Acer S277HK Test: Ein klassischer 4K-Monitor

Design

Schauen wir uns zunächst das Design des S277HK genauer an, das eigentlich bemerkenswert ist. Das erste, was Sie bemerken, ist das Display, das mit siebenundzwanzig Zoll überspannt

1 cm Lünetten oben und an den Seiten. Die Lünette endet in einem silbernen Rahmen aus Kunstaluminium, der für einen edlen Look sorgt. Unten haben wir noch etwas Kunstmetall mit der Acer-Wortmarke in der Mitte geprägt.

Das Gefühl der Eleganz erstreckt sich auch auf den Monitorständer, der ein interessantes asymmetrisches Design aufweist. Während die Metallbasis unter dem Monitor zentriert ist, befindet sich der Ständer auf der rechten Seite. Zum Glück bleibt die Stabilität des Monitors unberührt.

Der verwendete Ständer ist zwar stilvoll, aber nicht sehr verstellbar. Der Monitor kann vorwärts und rückwärts gekippt werden, und das ist alles. Sie können den Monitor nicht schwenken, drehen oder in der Höhe einstellen, und es gibt keine VESA-Halterung für die Wandmontage oder die Auswahl eines anderen Ständers. Das ist eine Schande, aber angesichts des einzigartigen Standes macht es Sinn.

Die Rückseite des Monitors ist ebenfalls ungewöhnlich, da alle Anschlüsse direkt nach außen zeigen. In Kombination mit den sorgfältigen Etiketten ist das Anschließen der Strom-, Video- und Audiokabel sehr einfach. Die A / V-Anschlüsse umfassen DisplayPort, Mini DisplayPort, HDMI, DVI und 3,5-mm-Audioeingang und -ausgang. > ein Großraumbüro oder eine Rezeption. Zumindest die Rückseite des Monitors selbst sieht stilvoll aus, mit einem glänzend weißen Kunststoffdesign.

Der Monitor wird über kleine Tasten unten rechts auf dem Bildschirm gesteuert. Am Ende befindet sich ein großer, leicht versehentlich zu betätigender Netzschalter mit fünf kleineren Tasten, die den Zugriff auf das OSD ermöglichen. Diese Tasten sind jedes Mal schwer genau zu treffen, da sich auf der Vorderseite des Monitors keine Beschriftungen befinden, mit denen Sie sich ausrichten können. Zum Glück gibt es hier relativ wenige Optionen, mit denen Sie herumspielen können, und der Monitor ist sofort relativ gut kalibriert.

Die Box wird mit dem Monitor selbst, einem DisplayPort-Kabel (geeignet für die gewünschte 4K / 60-Hz-Verbindung), einem DVI-Kabel und einem Netzkabel geliefert.

Benchmarks

Um die Leistung dieses Monitors zu charakterisieren, verwenden wir ein i1 DisplayPro-Farbmessgerät mit der DisplayCal-Software.

Dies ist das zweite Mal, dass wir diese Hardware- und Software-Kombination verwenden. Sie können also gerne Feedback zum Format der Ergebnisse geben.

Kalibrierung

Bevor wir die Benchmarks durchführen, kalibrieren wir den Monitor wie gewohnt so nah wie möglich an unseren Standardmessungen: 120 Nits Helligkeit (38/100), Gamma 2,2 und ein Weißpunkt von 6500 K.

ICM-Datei

Hier ist die .ICC / .ICM-Datei, die von der von uns verwendeten DisplayCal-Software erstellt wurde, wenn Sie sie selbst verwenden möchten. Es gelten die üblichen Haftungsausschlüsse; Die Panels variieren und dies führt möglicherweise nicht zu einem verbesserten Ergebnis.

Gamut-Abdeckung

In Bezug auf die Gamut-Abdeckung deckte der S277HK 93,5% des sRGB-Speicherplatzes ab (bei einem Volumen von 107,7%). Dies ist eine ausreichende Abdeckung für die meisten Amateur- und Berufszwecke, obwohl extrem farbempfindliche Arbeiten möglicherweise besser auf einem Monitor ausgeführt werden können, der den gesamten sRGB-Raum abdeckt.

Der Monitor deckte außerdem 68,3% des Adobe RGB-Speicherplatzes und 73,8% des DCI P3-Speicherplatzes ab, zwei weniger häufig verwendete Farbskalen. Dies machte 74,2% bzw. 76,3% des Farbumfangsvolumens aus.

Kontrast & Weißpunkt

Bei unserer gewünschten Helligkeit von 120 Nits haben wir eine schwarze Luminanz von 0,1329 Nits gemessen. Dies reicht für ein Kontrastverhältnis von 888: 1 aus. Dies ist ein gutes Ergebnis, wenn auch nicht ganz auf dem Niveau, das wir von kontrastreichen OLED- oder VA-Panels erwarten. Für einen IPS-Bildschirm ist 888: 1 in der Tat ziemlich anständig.

Unser Weißpunkt ΔE wurde bei 0,56 gemessen, was zeigt, dass wir unsere gewünschte 6500K-Farbtemperatur nahezu perfekt erreicht haben.

Farbgenauigkeit

Um die Farbgenauigkeit zu testen, haben wir den S277HK mit der ColorCheck 24 Patch-Referenz verglichen. Wir haben mit 1,09 sehr niedrige durchschnittliche ΔE-Werte erhalten. Alles bei 1,00 oder weniger ist so gut, dass es mit bloßem Auge kaum zu unterscheiden ist. Daher erfüllt der S277HK unsere Anforderungen an die Farbgenauigkeit.

Wir können uns auch einige der Ergebnisse genauer ansehen. Die niedrigsten 90% der Pflaster hatten ein durchschnittliches ΔE von nur 0,59, während die höchsten 10% 6,60 maßen. Insgesamt ist es ein wirklich beeindruckendes Ergebnis, da sich nur zwei Farbfelder - lila und blaugrün - als problematisch herausstellen.

Bildschirmgleichmäßigkeit

In Bezug auf die Bildschirmgleichmäßigkeit hatten wir unser erstes unterdurchschnittliches Ergebnis. Während der Monitor in jedem Quadranten unseres 3 × 3-Tests eine minimale Kontrastabweichung zeigte, wurden die nominalen Toleranzen im unteren rechten Quadranten überschritten. Wir sprechen von ΔE-Werten von 4,73 und 4,02 bei 75% und 100% Helligkeit, was ziemlich viel mehr ist, als wir gerne sehen würden.

Dies ist ein enttäuschendes Ergebnis, macht den Monitor jedoch nicht vollständig für die kreative Verwendung ungültig. Es bedeutet nur, dass Sie den Monitor entweder mit bloßem Auge oder mit einem Kolorimeter untersuchen sollten, um festzustellen, ob Ihr spezielles Panel Ihren Erwartungen entspricht - etwas, das für viele Monitore nicht erforderlich ist. Hoffentlich zeigt Ihr Modell bessere Ergebnisse als unser Testgerät.

Impressionen

Die Kombination aus hohen Auflösungen und IPS-Panels ist stark, da sie für Designer, Künstler und Kreative aller Art geeignet ist.

Die 4K-Auflösung ist ideal zum Bearbeiten von Fotos oder Videos oder zum gleichzeitigen Anzeigen vieler Inhalte auf dem Bildschirm. Aufgrund der hohen Auflösung wird eine Skalierung unter MacOS oder Windows empfohlen. Wir haben versucht, sowohl 125% als auch 150% zu skalieren, und beide haben ein gutes Maß an Klarheit geliefert, ohne zu viel Platz auf dem Bildschirm zu verlieren. Die 200% -Skalierung funktionierte auch gut, wenn jeweils eine App verwendet wurde.

Die üblichen Stärken des IPS-Monitors werden mit dem S277HK gut angezeigt, mit einer guten Abdeckung des beliebten sRGB-Farbumfangs, einer hervorragenden Farbgenauigkeit und großen Betrachtungswinkeln. Dies macht den Monitor zu einer guten Wahl für jede Anwendung, bei der Farben so gesehen werden müssen, wie sie im Endprodukt erscheinen. Es ist auch schön zu haben, ob Sie im Internet surfen, ein Video ansehen oder Spiele spielen - Szenen sind hell und lebendig, ohne das verwaschene Aussehen, das für ältere und billigere Monitore typisch ist.

Natürlich haben IPS-Bildschirme auch Nachteile. Diese Panels sind in der Regel teurer als ältere TN-Bildschirme und weisen schlechtere Antwortraten auf. Für Nicht-Spiele-Zwecke spielt dies jedoch keine große Rolle. Das S277HK ist nicht einmal so schlecht für Spiele, mit einer Reaktionszeit von 4 ms, die für langsamere Spiele wie Civilization VI oder Divinity: Original Sin 2 geeignet sein sollte. Für das Fahren von 4K ist jedoch ein High-End-Gaming-PC erforderlich, der schneller wettbewerbsfähig ist. Tempo-Spiele passen nicht gut zu diesem Monitor.

Abgesehen vom Bildschirm selbst weist der S277HK nur wenige größere Mängel auf. Es wäre schön gewesen, einige USB-Anschlüsse oder SD-Kartenleser eingebaut zu haben, aber dies hätte eine Änderung des Designs erforderlich gemacht, und daher ist ihre Nichteinbeziehung verständlich. Ebenso wäre es schön gewesen, einen verstellbareren Ständer zu bekommen; Ich fand den Monitor ziemlich niedrig und griff schließlich auf einen alten Stapel Bücher zurück, um die Oberseite des Monitors auf Augenhöhe zu erreichen. Dies beeinträchtigt das Erscheinungsbild des Monitors etwas, spielt jedoch möglicherweise keine Rolle für Schreibtische mit eingebauten erhöhten Monitorständern.

Zusammenfassung

Der S277HK ist ein eleganter Monitor, der sich dank seiner hervorragenden Farbgenauigkeit, scharfen 4K-Auflösung und seines eleganten Erscheinungsbilds für Designer und andere Kreative eignet. Neuere Monitore übertreffen möglicherweise die technischen Daten. Aufgrund des einzigartigen Aussehens und des kürzlich gesenkten Preises des S277HK (380 GBP) lohnt es sich jedoch immer noch, darüber nachzudenken!

Acer S277HK Review

Das Endergebnis

Der Acer S277HK ist ein intelligent aussehender 27-Zoll-UHD-Monitor (Ultra-High-Definition), der ein gestochen scharfes 4K-Bild sowie Volltonfarben- und Graustufenleistung liefert.

Liefert scharfe UHD-Bilder.

Es fehlen USB-Anschlüsse.

Mit dem S277HK (699,99 US-Dollar) erweitert Acer seinen bereits beeindruckenden Dienstplan um einen weiteren preisgünstigen 4K-Ultra-High-Definition-Monitor (UHD). Dieses wunderschöne 27-Zoll-Modell basiert auf der IPS-Panel-Technologie (In-Plane Switching) und liefert präzise Farben, eine gute Graustufenleistung und ein scharfes, sehr detailliertes Bild. Es bietet nicht so viele Funktionen wie sein Geschwister, das Acer B286HK (576,99 US-Dollar bei Amazon), und es ist etwas teurer, aber das S277HK ist ein rundum besserer Leistungsträger und der Mittelklasse-UHD-Monitor unserer Wahl.

Design und Funktionen Das 3.840 x 2.160 Panel des S277HK verfügt über eine nicht reflektierende, blendfreie Beschichtung und ist in einem glänzend weißen Gehäuse untergebracht. Mit seinem Design ohne Lünette und dem Ständer aus gebürstetem Aluminium ist es mit Sicherheit einer der elegantesten Monitore, die wir je gesehen haben. Der Schrank ist 4,4 cm dick und wiegt 10,9 Pfund. Der rechteckige Ständer hat einen Montagearm, der nach rechts versetzt ist und nicht zum Totpunkt. Sie können das Bedienfeld um 5 Grad nach vorne und um 15 Grad nach hinten neigen, aber Sie können weder die Höhe anpassen noch den Schrank schwenken oder schwenken.

Alle E / A-Ports befinden sich auf der Rückseite und sind nach außen gerichtet. Zu den Videoeingängen gehören ein DisplayPort, ein Mini-DisplayPort, ein HDMI 2.0-Anschluss und ein DVI-Anschluss. Es gibt auch einen Audioeingang und eine Kopfhörerbuchse, aber der S277HK bietet keine USB-Anschlüsse. Die eingebetteten Lautsprecher sind typisch für einen Monitor: Sie sind nicht sehr laut und es fehlt ihnen der Bass. Im Lieferumfang sind eine Kurzanleitung und vier Kabel (HDMI, DisplayPort, DVI und Audio) enthalten. Acer gewährt auf den S277HK eine 3-jährige Garantie auf Teile, Arbeit und Hintergrundbeleuchtung.

Unter der unteren Verkleidung befinden sich fünf Funktionstasten und ein Netzschalter. Wie beim Acer H257HU (369,99 USD bei Acer) bietet das S277HK eine schöne Mischung aus grundlegenden und erweiterten Bildeinstellungen. Zu den Grundeinstellungen gehören Helligkeit, Schärfe, Farbtemperatur und Gamma. Außerdem gibt es eine Einstellung für schwaches blaues Licht, mit der Sie die Blaulichtemissionen reduzieren können, von denen angenommen wird, dass sie eine Überanstrengung der Augen verursachen. Zu den erweiterten Einstellungen gehören die Einstellungen für den 6-Achsen-Farbton und die 6-Achsen-Sättigung, mit denen Sie das Bedienfeld genau nach Ihren Vorgaben kalibrieren können. Es gibt auch einen sRGB-Modus. Zu den Bildvoreinstellungen gehören die Modi Standard, Grafik, Film, ECO und Benutzer.

Ähnliche Produkte

Acer B286HK

Acer H257HU

BenQ XL2430T

Acer XB280HK

Asus ROG Swift PG278Q

Leistung Das IPS-Panel des S277HK liefert sofort präzise Farben. Wie in der Chromatizitätstabelle unten gezeigt, sind die roten, grünen und blauen Farben, die durch die farbigen Punkte dargestellt werden, alle sehr eng mit ihren idealen CIE-Koordinaten ausgerichtet, die durch die Kästchen dargestellt werden. Im Vergleich dazu haben alle von uns getesteten Twisted Nematic (TN) -basierten Mitteltöner-UHD-Monitore geringfügige Probleme bei der Anzeige genauer Grüns. Wie bei den meisten hochwertigen IPS-Panels erscheinen die Farben satt und gut gesättigt.

Die Bilddetails in meinen UHD-Testfotos waren deutlich und der Text mit scharfen Zeichen scharf. Selbst die kleinsten Schriftarten sehen gestochen scharf aus. Wenn Sie sie im UHD-Modus anzeigen, möchten Sie möglicherweise größere Schriftarten verwenden. Die Graustufenleistung ist ebenfalls scharf. Das Panel hatte keine Probleme, jeden Farbton aus dem 64-Stufen-Graustufentest von DisplayMate anzuzeigen. Infolgedessen waren Glanzlicht- und Schattendetails beim Testen außergewöhnlich.

Obwohl der S277HK nicht als Gaming-Monitor in Rechnung gestellt wird, kann er dank der 4-Millisekunden-Pixelantwort (Grau-zu-Grau) des Panels gut mit schnellen Bewegungen umgehen, ohne viele Artefakte anzuzeigen. Ghosting war beim Spielen von Crysis 3 auf dem PC kein Problem, und Titanfall auf der Xbox 360 sah beim Testen fantastisch aus. Die Eingangsverzögerung (die Zeit, die der Monitor benötigt, um auf einen Controller-Befehl zu reagieren, gemessen mit dem Leo Bodnar Video Signal Lag Tester) betrug beeindruckende 10,4 Millisekunden (der BenQ XL2430T (796,95 USD bei Amazon) 9,5 Millisekunden ist die schnellste Zeit, die wir haben habe bisher gesehen).

Der S277HK verbrauchte während des Tests 48 Watt Leistung, während er auf den Standardbildmodus eingestellt war, und 32 Watt, während er im ECO-Modus lief. Das stimmt mit dem Acer XB280HK (796,95 US-Dollar bei Amazon) (49 bzw. 33 Watt) überein, ist aber etwas höher als das Asus ROG Swift PG278Q (796,95 US-Dollar bei Amazon), das im Standardmodus 39 Watt verbraucht und keine Leistung bietet. Speichermodus.

Fazit Wenn Sie nach einem 27-Zoll-UHD-4K-Monitor suchen, der eine gute Leistung erbringt und gut aussieht, setzen Sie den Acer S277HK ganz oben auf Ihre Liste. Während die meisten preisgünstigen 27-Zoll-UHD-Modelle TN-Panels verwenden, die unter engen Betrachtungswinkeln und verzerrten Grüns leiden, liefert das IPS-Panel des S277HK sehr genaue Farben, die in jedem Winkel wahr bleiben. Es zeigt auch eindrucksvoll alle Graustufen an und bietet insgesamt eine gute Spieleleistung. All dies macht es zu unserer ersten Wahl für UHD-Monitore im mittleren Bereich. Wenn Sie einen 27-Zoll-UHD-Monitor mit ähnlichem Preis und vielen Funktionen wie einem USB-Hub und einem voll einstellbaren ergonomischen Ständer wünschen, ist der Acer B286K ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl, kann jedoch nicht mit der Ästhetik oder Leistung des S277HK mithalten.

Videos about this topic

Acer XG270HU WQHD Gaming monitor Review
Acer XB321HK bmiphz Review
Acer G257HU 25-Inch Monitor WQHD Review!
Lenovo ThinkCentre Tiny M83 Review
Unboxing an Acer S277HK 4K Monitor!
Acer EB321HQU Affordable 32″ 1440p IPS Multimedia Monitor Review