Moto 360 Sport Test: Wenn Sie es noch nicht gekauft haben, sollten Sie besser warten

Geschichte von
Natt Garun

Als Motorola die zweite Generation seiner Moto 360-Smartwatch vorstellte, wurde klargestellt, dass die Sport Edition einige Monate später als die klassische erscheinen würde.

Sie würden denken, dass es diese zusätzliche Zeit nutzen würde, um die läuferfreundliche Version wirklich zu optimieren. Schließlich gibt es einige Funktionen, auf die es sich zu warten lohnt: Das Moto 360 Sport verfügt über ein besseres Display für den Außenbereich, ein integriertes GPS und ein Gummiband, um all dem Schwitzen standzuhalten, das Sie theoretisch beim Tragen machen.

In der Praxis scheint die Smartwatch immer noch etwas aus der Produktion geraten zu sein. Folgendes meine ich:

Look and Feel

Sowohl das Moto 360 der zweiten Generation als auch die Sport Edition haben den gleichen 1,37-Zoll-Bildschirm wie der platte Reifen (laut Motorola ist dies erforderlich, um alle Sensoren einzuschalten und gleichzeitig die Fläche eines kreisförmigen Bildschirms zu maximieren). Der entscheidende Unterschied besteht darin, dass die Sportversion ein „Hybrid“ -Display verwendet, das einen herkömmlichen LCD-Bildschirm mit einem reflektierenden Panel kombiniert, sodass das Lesen in der Sonne einfach ist.

Der Moto 360 Sport auch als Unibody-Aufbau aus Gummibändern. Dies ist zwar ideal, um Schweiß abzuwehren, aber nicht austauschbar, sodass Sie Ihre Bands nicht wie die klassische Version anpassen können. Persönlich denke ich, dass die Uhr dadurch ein bisschen wie ein Spielzeug aussieht.

In Bezug auf das Gewicht fühlt sich der Sport aufgrund des gesamten Silikongummis nur ein Haar schwerer an als der Moto 360. Die Passform ist mit der klassischen Version besser, da ich eine speziell für Frauen entwickelte Version verwende.

Machen Sie eine Runde

Die Verwendung des Moto 360 Sport im Freien ist ein Traum. In New York City gab es nicht viele Sonnentage, aber wenn es hell ist, ist das Display ohne manuelle Einstellung leicht abzulesen. Es ist auch nicht zu grell - ich finde die Standard-Hintergrundbeleuchtung der meisten Smartphones so wahnsinnig hell, als würde man in eine Glühbirne starren. Der weich beleuchtete, aber lesbare Bildschirm eignet sich hervorragend für diejenigen, die laufen und einen Blick auf die Zeit oder ihre Leistungsstatistiken werfen möchten, ohne eine Pause einzulegen.

Apropos Laufen: Das Hauptverkaufsargument von Moto 360 Sport ist das integrierte GPS, mit dem Sie es verwenden können, ohne es mit Ihrem Smartphone zu koppeln. Es ist eine Funktion, nach der sich die meisten Läufer sehnen, damit sie das Gerät mitnehmen und loslegen können, ohne sich um die Routenprotokollierung kümmern zu müssen.

Die Uhr wird standardmäßig mit der Moto Body-Software geliefert, mit der Sie einen kurzen Überblick über die Aktivitäten Ihrer Woche erhalten. Sie können jedoch Apps wie RunKeeper, Runtastic oder Strava herunterladen, um sehr detaillierte Protokolle zu erhalten. Andernfalls verfügt die Uhr standardmäßig über ein Gesicht mit Fitnessmotiven, sodass Sie jederzeit den Kalorienverbrauch, die Herzfrequenz und die durchgeführten Schritte überprüfen können.

Um Ihre Übungen zu verfolgen, können Sie durch kurzes Tippen auf die Starttaste loslegen. In diesem Modus zeichnet Moto 360 Sport Ihr Lauftempo, die zurückgelegte Strecke und die Laufzeit auf. Sie können sogar die Verbrennungszone Ihrer Herzfrequenz überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu wenig oder zu viel tun. Dies ist eine nette Funktion.

Videos about this topic

Premiere Elements 2020 - Full Tutorial for Beginners [+General Overview]
My Review of the Elements+ Plugin for Photoshop Elements 2021 2020 2019 2018 15 14 13 12 Tutorial
Basic Training for Premiere Elements 2021, Part 1 of 8
Photoshop Elements 14 Review and New Features
Adobe Premiere Elements REVIEW! Best Starting Editor for Videos (Creators)?
New Adobe Photoshop Elements 2020 Review - New Release Features plus Should You Upgrade