Alcatel 3V Review: Weniger für weniger bezahlen

Budget-Telefone werden schneller und billiger, aber das 150-Dollar-Telefon von Alcatel ist nicht einmal diesen niedrigen Preis wert.

Unser Urteil

Dieses billige Telefon bietet nicht viel Wert, da seine Leistung und Akkulaufzeit schlecht sind.

  • Eleganter Rücken
  • Helle Anzeige
  • Niedriger Preis

    Gegen
    • Der ungleichmäßige Bokeh-Effekt der Kamera
    • Düstere Leistung
    • Schreckliche Akkulaufzeit
    • Micro-USB-Aufladung

      Erschwingliche Android-Telefone verfügen über Flaggschiff-Funktionen wie Front- und Rückkameras mit zwei Linsen, Edge-to-Edge-Displays mit einem Seitenverhältnis von 18: 9 und biometrische Sensoren. Aber selbst ein billiges Telefon, das nicht veraltet aussieht, kann nicht unbedingt mit Modellen der Mittelklasse mithalten.

      Der $ 150 Alcatel 3V ist ein Beweis dafür, dass Sie manchmal etwas mehr Geld bezahlen müssen, um ein Telefon zu bekommen, das das Geld wert ist, das Sie ausgeben, denn selbst $ 150 sind zu viel, um es auf einem so schlechten Telefon wegzuwerfen.

      Was uns gefällt

      Neben dem niedrigen Preis hat Alcatels 3V einige gute Punkte, obwohl sie mit einigen Vorbehalten verbunden sind.

      Design: Unter den preisgünstigen Telefonen ist das 3V von Alcatel eines der besser aussehenden Modelle - zumindest wenn Sie es von hinten sehen. Ein glänzender schwarzer Kunststoff bedeckt die Rückseite des Geräts und wird nur durch die silberne Verkleidung unterbrochen, die die vertikal gestapelte Kamera mit zwei Linsen und den Fingerabdrucksensor umgibt.

      Auf den ersten Blick könnte das 3V fast für ein teureres Flaggschiff gehalten werden - tatsächlich äußerten sich einige meiner Freunde zu seinem Design, als ich das 3V herausnahm, um einige Kameratests auf einem Dach in Brooklyn durchzuführen. Unter dem Sensor auf der Rückseite befindet sich ein kleines hellgraues Alcatel-Logo. Der Effekt ist, wage ich zu sagen, elegant, zumindest bis sich die Fingerabdrücke auf der hochglänzenden Beschichtung häufen.

      Display: Wie andere preisgünstige Telefone mit großen LCD-Panels ist das 3V ein ausreichend helles Telefon, das nicht die Farbgenauigkeit oder den Reichtum teurerer Android-Flaggschiffe mit OLED-Displays erreicht. Beim Streamen einer Vorschau für The Meg war ich beeindruckt, wie die dunkleren Tiefseeszenen im Vergleich zu den satten Schwarztönen, die Sie mit einem OLED-Display erhalten, undeutlich und fast matschig aussahen.

      Das Budget-Mobilteil von Alcatel erreichte auf unserem Belichtungsmesser eine Spitzenhelligkeit von 443 Nits, knapp unter dem Durchschnitt von 466-nit-Smartphones, wenn auch nicht zu schäbig. Der Bildschirm dieses Telefons war bei hellem Sonnenlicht gut sichtbar, und Filmtrailer mit viel Tageslicht sahen auf dem großen 6-Zoll-Display des 3V großartig aus.

      Wie andere preisgünstige Telefone, darunter das Blu Plus R2 Plus und das Moto G6, zeigte das 3V eine respektable Leistung im sRGB-Farbumfang (116,3 Prozent für das 3V) und im Delta-E-Test (0,46). Zahlen näher an 0 sind genauer. Dieses Telefon hat nicht das schillerndste Display, aber alles sieht gut genug aus.

      Software: Alcatels Android-Skin ist harmlos, wenn er veraltet ist. Das 3V läuft mit Android Oreo 8.0 und bietet sowohl eine App-Ansicht mit geteiltem Bildschirm als auch Funktionen zum Entsperren von Gesichtern. Aber alles läuft so langsam, dass die Verwendung eines geteilten Bildschirms eine frustrierende Übung ist. (Mehr zur Leistung in Kürze.)

      Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass Alcatel das 3V in diesem Jahr oder jemals auf Android P aktualisiert. Angesichts der Erfolgsbilanz des Unternehmens und des Budgetstatus dieses Telefons wetten wir, dass das 3V zurückbleibt, wenn die neueste Version von Android später in diesem Jahr offiziell eingeführt wird.

      Was wir nicht mögen

      Leistung: Alcatel koppelt einen MediaTek 8735A-Prozessor mit 2 GB RAM. Hier erfahren Sie alles, was Sie über die Leistung dieses Telefons wissen müssen. Der 3V erreichte beim Geekbench 4-Test der Gesamtsystemleistung 1.834, was ehrlich gesagt schrecklich ist - selbst für ein Mobilteil unter 200 US-Dollar. Das $ 129 R2 Plus von Blu verfügt ebenfalls über eine MediaTek-CPU, fügt jedoch zusätzlich 1 GB RAM hinzu. Dieses Telefon hat die 3V mit nur einer mittelmäßigen Punktzahl von 2.319 übertroffen. Das letztjährige Moto G5 Plus für 229 US-Dollar erreichte 3.746 und das Moto G6 3.934 US-Dollar, was beweist, dass es schwierig ist, die Leistung der Budget-Aufstellung von Motorola zu übertreffen.

      Der 3V handhabte Grafiken etwas besser als Systemaufgaben und erzielte beim Ice Storm Unlimited-Benchmark von 3DMark (einem Grafikleistungstest, den wir für Telefone dieser Klasse verwenden) 6.642 Punkte. Der R2 Plus blieb mit 5.724 Punkten zurück, während der Moto G5 Plus (13.862) und der G6 (12.616) ihre Budget-Rivalen umgehauen haben.

      Die Leistung des 3V ist so schlecht, dass ich PUBG Mobile installiert habe, um zu sehen, wie das Gerät mit den Grafiken des Spiels umgeht, und ich konnte das Spiel nicht einmal zum Öffnen bringen. Ich saß einige Minuten auf einem Ladebildschirm fest und gab dann einfach auf.

      Kameras: Gute Nachrichten: Selbst dieses Smartphone unter 200 US-Dollar verfügt über zwei Rückfahrkameras. Leider erhalten Sie das, wofür Sie bezahlen, in Fotoqualität.

      Die 12-Megapixel- und 2-MP-Objektive auf der Rückseite des 3V ermöglichen einen Bokeh-Effekt, der den Hintergrund eines Bildes verwischt und das Motiv scharfstellt. Theoretisch würden Ihre 3V-Fotos so aussehen, wie Sie es von einem iPhone erhalten. In Wirklichkeit lassen Ihre Bilder im Bokeh-Modus des 3V wie etwas aussehen, das Sie mit dem Unschärfewerkzeug in Photoshop versucht und nicht selbst gemacht haben.

      Ich habe mit dem 3V das perfekte Instagram aufgenommen: ein Glas Rosé vor der Skyline der Innenstadt von Brooklyn auf einem Dach bei Sonnenuntergang. Es hätte Gold sein sollen. Stattdessen waren auch ein Teil des Glasrandes und die Ränder meiner Hand ungleichmäßig im Hintergrund verschwommen. Ich konnte das Bild nicht an meine sozialen Netzwerke weitergeben - was für eine Verschwendung.

      Ohne aktivierten Bokeh-Effekt schneiden die Rückfahrkameras des 3V bei natürlichem Licht gut ab. In einem Bild, das ich vom Bryant Park-Brunnen aufgenommen habe, der von zeitgenössischen Balletttänzern mit den Wolkenkratzern von Midtown Manhattan im Hintergrund umringt wurde, war die Beleuchtung des Fotos nicht naturgetreu, aber es entstand eine dramatische Aufnahme.

      Das nach vorne gerichtete 5-MP-Objektiv macht durchschnittliche Selfies und verfügt über einen Schönheitsmodus, um Unebenheiten oder Schönheitsfehler auszugleichen. Ich mag diese Schönheitsmodi nicht, weil sie meine Haut wie die eines Außerirdischen aussehen lassen, aber manche Leute lieben sie.

      Akkulaufzeit: Trotz des beträchtlichen 3.000-mAh-Akkus dauerte die 3 V beim Tom's Guide-Akkutest, bei dem kontinuierlich im Internet über das 4G LTE-Netzwerk von T-Mobile gesurft wird, nur 7 Stunden und 16 Minuten. Der Smartphone-Durchschnitt liegt bei 9:48, und diese Lücke von mehr als 2 Stunden ist absurd miserabel.

      Das 3V stirbt nicht nur schneller als andere Telefone - selbst preisgünstige Konkurrenten wie Blu's $ 129 R2 Plus, das nur 7:56 dauerte - es dauert auch ewig, bis der Saft wieder hergestellt ist, wenn er an Alcatels Ladestein angeschlossen ist. Nach einer Stunde Ladezeit lag der Akku des 3V immer noch bei nur 30 Prozent.

      Gesamtgefühl: Obwohl uns einige Elemente des 3V-Designs gefallen haben, kann das Aussehen täuschen. Wann immer ich den Hörer abnahm, war ich beeindruckt, wie billig es sich anfühlte. Der Kunststoff ist unglaublich leicht, aber nicht gut. Das Gesicht des 3V ist generisch, ohne markante Markierungen oder Logos, um das Gerät zu kennzeichnen. Das 6-Zoll-Display reicht nicht bis zu den Rändern, sodass die Rahmen nicht so dick sind, wie sie sind.

      Alcatel 3V-Spezifikationen

      Preis $ 150OSAndroid 8.0 OreoScreen-Größe (Auflösung) 6 Zoll (2180 x 1080) LCDCPUMT8735ARAM2GBStorage16GBmicroSD SlotYes, bis zu 128GBRear Camera12MP und 2MPFront Camera5MPBattery Life (Std.: Minuten) 7: 16Size6.38 x 2.99 x 2.99 x. p>

      Preis und Verfügbarkeit

      Der Alcatel 3V ist bei Amazon für 150 US-Dollar mit 16 GB Speicher und 2 GB RAM freigeschaltet erhältlich. Es kommt in einer Farbe, Spectrum Black. Das Gerät funktioniert in GSM-Netzen und ist mit AT & T und T-Mobile in den USA kompatibel. Sie können es nicht in CDMA-Netzen wie Sprints und Verizons verwenden.

      Fazit

      Budget-Telefone verbessern sich jedes Jahr sprunghaft, aber Sie müssen immer noch vorsichtig mit Telefonen mit besonders niedrigen Preisen sein. Wie zu viele andere Telefone unter 150 US-Dollar leidet auch das Alcatel 3V unter schrecklicher Leistung und geringer Akkulaufzeit. Obwohl sie einige Flaggschiff-Funktionen haben, wie z. B. Kameras mit zwei Objektiven und Entsperren von Gesichtern, bieten diese billigen Telefone kein Premium-Erlebnis.

      Schnappen Sie sich stattdessen ein Moto G6 im Wert von 249 US-Dollar, ein Nokia 6.1 im Wert von 269 US-Dollar oder ein Honor 7X im Wert von 199 US-Dollar

      Alcatel 3V-Test

      Das neueste Budgetangebot von Alcatel ist eine echte Mischung - ist es ein Anwärter auf das beste Telefon in der Kategorie unter 100 GBP?

      Alcatel 3V Schnäppchen

      Wir haben im Carphone Warehouse einen Deal entdeckt, bei dem Sie schnell einen Alcatel 3V für unwichtige £ 100 kaufen können. Das ist ein Schnäppchen, wenn ich das nicht schon klargestellt hätte.

      Ist das das Telefon für Sie? Lassen Sie es uns herausfinden. Kaufen Sie jetzt im Carphone Warehouse

      Auf dem Papier klingt das Alcatel 3V nicht nach einem aufregenden Telefon. Es handelt sich um ein Budget-Mobilteil mit überwältigenden Spezifikationen und unterdurchschnittlichen Benchmark-Ergebnissen. Es befindet sich weder im extrem niedrigen Preissegment wie das Alcatel Pixi 4 noch im Wettbewerb mit Spitzenreitern wie dem Motorola Moto G6. Es steckt irgendwo in der Mitte fest und ist ein mittelmäßiges Telefon.

      Der 3V verfügt über großartige Funktionen, wie z. B. eine beeindruckende Reihe von Sicherheitseinstellungen (einschließlich Gesichtsentsperrung) und sein 6-Zoll-2K-18: 9-Display. Es gibt jedoch genauso viele Probleme wie positive. Die super kurze Akkulaufzeit und die schlechten Kamerafunktionen sind schwer zu ignorieren. Es ist schwierig, das Telefon zu überprüfen, weil es so unausgewogen ist. Die wichtigste Frage ist natürlich: Sollten Sie es kaufen? Na ja, vielleicht.

      Alcatel 3V-Test: Was Sie wissen müssen

      Das Alcatel 3V ist ein weiterer Eintrag in einer langen Reihe von preisgünstigen Mobiltelefonen der französischen Mobilfunkfirma Alcatel. Zuletzt haben wir den Alcatel Pixi 4 und den Alcatel Pop 4 getestet, zwei äußerst günstige Angebote, die uns durch ihr Preis-Leistungs-Verhältnis beeindruckt haben.

      Der Alcatel 3V ist eine Stufe höher und kostet 90 GBP (obwohl er auf Websites wie Amazon 150 GBP kostet). Er verfügt über einen 6-Zoll-Bildschirm mit IPS-Display und einer Auflösung von 2.160 x 1.080 GBP. Es enthält einen Ultra-Budget-Quad-Core-MediaTek-MT8735A-Prozessor und drei Kameras: eine 5-Megapixel-Kamera vorne und eine 2-Megapixel- und eine 12-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz.

      Obwohl es weniger als £ 100 kostet, bietet das 3V Funktionen wie Face Unlock und Dual Display-Modi, die normalerweise nur in Midrange- oder Flaggschiff-Telefonen zu finden sind. Das Design könnte aus der Ferne mit einem Samsung Galaxy S9 Plus verwechselt werden, obwohl das 18: 9-Display und das schimmernde hintere Gehäuse weniger ansprechend aussehen, wenn Sie es tatsächlich aufnehmen und einschalten, da die Materialien dünn sind und das Der Bildschirm ist allseitig von dicken Lünetten eingefasst.

      Alcatel 3V: Preis und Wettbewerb

      Mit 90 GBP hat der Alcatel 3V eine Reihe wichtiger Wettbewerber. Es gibt zwei Vodafone-Smartphones in etwa derselben Preisklasse: das Vodafone Smart N8 und seinen Nachfolger, das Smart N9. Wir schwärmten nicht so sehr vom £ 110 Smart N9, vor allem, weil er das Modell von 2017 nicht verbessern konnte und teurer war. Mit 85 GBP ist das Vodafone Smart N8 im Jahr 2018 immer noch ein anständiger Kauf. Seit seiner Einführung ist der Preis ebenfalls gesunken. Wir haben gesehen, dass es bei Amazon für nur 60 Euro SIM-frei ist.

      Wenn Sie bereit sind, ein bisschen mehr in Ihr nächstes Smartphone zu investieren, könnten Sie etwas viel Stärkeres bekommen. Relativ gesehen handelt es sich schließlich um preisgünstige Smartphones. Der Honor 7A verfügt über die besten Eigenschaften des Alcatel 3V, jedoch mit deutlich verbesserten technischen Spezifikationen. Der 7A startete bei £ 140 und ist bei Amazon bereits auf ein Schnäppchen von £ 120 gefallen.

      Wenn Sie noch ein bisschen weiter gehen, bis zu £ 150, können Sie das Motorola Moto G6 Play erwerben, ein schnelles 5,7-Zoll-Mobilteil mit hervorragender Akkulaufzeit, einem anständigen Akku und einem attraktiven Design.

      Alcatel 3V: Design

      Mit 155 g hat der Alcatel 3V ein durchschnittliches Gewicht für seine Größe. Mit einer Größe von 76 x 8 x 162 mm (WDH) sieht es elegant aus, insbesondere wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist und die Rahmen unsichtbar sind. Die untere Lünette hat übrigens keine anklickbare Home-Taste; Dafür gibt es nur die Navigationsleiste auf dem Bildschirm.

      Die Seiten des Telefons bestehen aus billigem Kunststoff, während die glasige, rutschige Rückseite übermäßig reflektierend und äußerst kratzfest ist. Es sammelt auch allzu leicht Fingerfett. Sie können auf die biegsame durchsichtige Plastikhülle, die im Lieferumfang enthalten ist, aufspringen, um ein Verschmieren zu verhindern. Die Hülle fühlt sich jedoch auch sehr billig an, mit rauen Kanten, die das Halten unangenehm machen.

      Am unteren Rand des Alcatel 3V befinden sich ein Micro-USB-Anschluss (der bei anderen Telefonen schnell zu einer vom Aussterben bedrohten Spezies wird) und fünf Lautsprecherlöcher, die auf beiden Seiten gebohrt werden. Audio kommt jedoch nur von einem Satz davon . Die mitgelieferten Kopfhörer sind eine klebrige Plastikverschwendung und eine Beleidigung für die Ohren.

      Am rechten Rand befinden sich der strukturierte Netzschalter und der SIM / microSD-Steckplatz, während sich die Lautstärketasten auf der gegenüberliegenden Seite befinden. Oben befindet sich eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, die immer schön anzusehen ist. Warum ein Telefonhersteller eines weglassen würde, ist mir ein Rätsel, aber es passiert zu oft für meinen Geschmack.

      Die Doppelkameras sind vertikal auf der Rückseite direkt über dem Fingerabdrucksensor gestapelt. Der Alcatel 3V ist in drei „Spectrum“ -Farben erhältlich: Blau, Schwarz oder Gold. Bekomme das Gold nicht.

      Alcatel 3V: Anzeige

      Wie bereits erwähnt, verfügt das Alcatel 3V über ein solides Display für ein Telefon in seiner Preisklasse. Es hat eine Auflösung von 2.160 x 1080 in Verbindung mit dem mittlerweile allgegenwärtigen Anzeigeverhältnis von 18: 9 und verwendet die IPS-Technologie.

      Für den Alcatel 3V gibt es zwei feste Anzeigemodi, die in den Anzeigeeinstellungen unter der Bezeichnung „Miravision“ aufgeführt sind. Standard sieht gut aus, während Vivid den Bildern etwas mehr Pop verleiht, mit helleren Farben und größerem Kontrast. Eine dritte Einstellung, der Benutzermodus, kann an Ihre persönlichen Vorlieben angepasst werden.

      Das gemessene Farbprofil des Alcatel 3V war akzeptabel, aber nicht erstaunlich. In beiden Anzeigemodi wurden rund 93% des sRGB-Farbspektrums abgedeckt, was überhaupt nicht schlecht ist. Gleiches gilt für die Messung des Kontrastverhältnisses von 1.220: 1. Für ein so billiges Telefon ist das überhaupt nicht schlecht. Es hat eine akzeptable maximale Helligkeit von ca. 420 cd / m2, sodass Sie keine Probleme haben, Texte zu lesen oder im Internet zu surfen, wenn Sie draußen in der Sonne sind.

      Ein größeres Problem ist das griffige, fast klebrige Gefühl auf der Oberfläche des Displays und die Tatsache, dass es wirklich schwierig ist, es sauber zu halten. Sobald dieser Bildschirm Fingerabdrücke erfasst, ist es sehr schwierig, sie zu verschieben. Dies wirkt sich auf die Qualität der Grafiken aus.

      Alcatel 3V: Leistung und Akkulaufzeit

      Leistung ist auch nicht die Stärke des Alcatel 3V. Trotzdem wird jedes Telefon Probleme haben, wenn es mit einem mega-billigen Quad-Core-Prozessor wie dem MediaTek MT8735A festgefahren ist. Dies „verhalf“ dem Alcatel 3V im Geekbench 4-Benchmark-Test zu einer Single-Core-CPU-Geschwindigkeit von 651 und einem Quad-Core-Gesamtwert von 1.838. Das ist besser als das oben erwähnte Vodafone Smart N8, aber wie Sie aus der folgenden Tabelle sehen können, ist es nicht mit dem Honor 7A oder Moto G6 Play vergleichbar.

      Grafisch ist der Alcatel 3V so schwach wie er kommt. In den Tests GFXBench Manhattan und Car Chase erreichte es die gleiche (sehr langsame) fps-Rate wie das Vodafone Smart N8 aus dem Jahr 2017 und schnitt auch nicht viel besser ab als das £ 59 Alcatel Pixi 4. Sie können hier jedoch nicht zu hart mit dem 3V umgehen. Bei jedem Telefon unter 100 Euro sind schlechte Grafiken selbstverständlich.

      Alcatel sagt, dass Sie mit dem 3V einen „Filmmarathon für unterwegs mit einem Display in Theaterqualität“ genießen können. Vielleicht ein 10-km-Filmlauf, aber mit dem 3V finden keine Marathons statt. Die Akkulaufzeit ist wirklich sehr, sehr schlecht.

      In unserem Videowiedergabetest dauerte es nur 7 Stunden und 16 Minuten, eine Stunde weniger als beim Alcatel Pixi 4, eineinhalb Stunden weniger als beim vergleichbaren Vodafone Smart N8 und atemberaubende 4 Stunden und 20 Minuten weniger als beim Honor 7A. Mit dem 3V werden Sie häufig aufgeladen, insbesondere wenn Sie viele Videos ansehen oder Spiele spielen.

      Alcatel 3V: Kamera

      Auf der Vorderseite des Telefons befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera, die unterdurchschnittliche Selfies liefert, während auf der Rückseite ein 2-Megapixel- und 12-Megapixel-Dual-Kamera-Setup sowie ein LED-Blitz untergebracht sind. Die 2-Megapixel-Kamera eignet sich nicht zum Aufnehmen von Fotos, sondern zum Erstellen einer Tiefenkarte für Porträtfotos mit unscharfem Hintergrund. Trotzdem ist der Porträtmodus des 3V nicht besonders gut.

      Auch die allgemeine Bildqualität ist schlecht. Das Rauschen bei schlechten Lichtverhältnissen ist stark und Weitwinkelaufnahmen im Freien im Standardkameramodus waren an den Rändern dunkel. Dies wurde durch die bewölkten Bedingungen zu dem Zeitpunkt, als ich die Außenaufnahme unten aufgenommen habe, noch verstärkt.

      Wenn das nicht schlimm genug war, müssen Sie beim Aufnehmen im HDR-Modus das Telefon einige Sekunden lang ruhig halten, was schmerzhaft ist. Wenn Sie dies nicht schaffen, sind die Ergebnisse schrecklich: verschwommen und schlammig mit einer großen Menge an Geisterbildern, die das Bild beeinträchtigen. In der Hälfte der Zeit wird keine Vorschau der gerade aufgenommenen Aufnahme angezeigt, sodass Sie die Kamera-App verlassen und erneut nachsehen müssen, was Sie aufgenommen haben.

      Video auf dem Alcatel 3V hat ebenfalls zahlreiche Probleme. Es wird mit einer maximalen Auflösung von 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen, aber bei schlechten Lichtverhältnissen verlangsamt das Telefon die Verschlusszeit zu stark, was zu verschmiertem, verschwommenem Filmmaterial führt. Die Kamera bemüht sich, fokussiert zu bleiben, selbst wenn Sie sie auf Lager halten und auf ein lebloses Objekt trainieren. Wenn Sie von Szenen mit starkem zu schwachem Licht wechseln, wird die automatische Belichtungskorrektur spürbar und ablenkend.

      Alcatel 3V: Software

      Das Alcatel 3V läuft auf Android 8.0 Oreo und nicht auf der neuesten Version 8.1 mit einigen geringfügigen Änderungen am Hersteller. Am bemerkenswertesten ist die vorinstallierte App Enjoy.now, für die Alcatel anscheinend sehr viel Werbung macht und die Sie in mehreren Phasen des Setups dazu ermutigt, sich anzumelden.

      Dies scheint ein reiner Marketingtrick zu sein, der "exklusive Belohnungen und Rabatte", die "neuesten Nachrichten" von Alcatel und allgemeine "Tipps zur Verbesserung Ihrer Erfahrung" bietet. Ich empfehle Ihnen, diese so schnell wie möglich zu ignorieren und zu deinstallieren. Ich bin auch kein großer Fan einiger App-Symbole. Das hellviolette Kamera-App-Symbol ist der schlimmste Täter.

      Auf der positiven Seite gibt es drei Möglichkeiten, das Telefon zu entsperren: Muster oder PIN, Gesichtserkennung und Fingerabdruck über den kreisförmigen Leser auf der Rückseite des Telefons. Das 3V braucht ein Alter, um Ihre Fingerabdrücke zuerst zu registrieren, aber sobald dies erledigt ist, funktioniert der Entsperrvorgang gut. Das Entsperren des Gesichts (Alcatel nennt diesen Gesichtsschlüssel) ist schneller und dauert weniger als eine Sekunde, um Ihren Becher zu takten und Sie zum Startbildschirm zu bringen.

      Alcatel 3V: Urteil

      Es gibt so viele Gründe, den Alcatel 3V zu kaufen, wie es Gründe gibt, ihn zu vermeiden. Es verfügt über einige großartige Funktionen, insbesondere die Funktionen zum Entsperren von Fingerabdrücken und Gesichtsschlüsseln, und das 6-Zoll-Display ist angesichts des Preises von ungewöhnlich hoher Qualität. Es ist einigermaßen farbgenau, was Sie mit einem Budget-Mobilteil nicht allzu oft sehen. Und um das Ganze abzurunden, verfügt es über zwei Kameras für die Schärfentiefe, so umständlich die Software auch sein mag. Bei £ 90 scheint das alles ein Schnäppchen zu sein.

Videos about this topic

Alcatel 3V Review\: Not a lot of pros come with this one!
37 Tips and Tricks for The LG Stylo 6 | Hidden Features!
ALCATEL 3V TEARDOWN and installing DISPLAY
Alcatel 3V 2019 | one year later ! Long-term review
Alcatel 3v (2019) phone review - $220CDN
Alcatel 3V unboxing and review