Anker Soundcore Flare Review: Der Sprecher für diesen Sommer

3,5 x 3,5 x 5,94 Zoll

Design IPX7 wasserdicht Leichter und tragbarer anständiger Sound für den Preis

Entsprechende App braucht Arbeit Die Höhen können hart sein Plastikklappe auf der Rückseite Akkulaufzeit ist nicht großartig

Der Anker Soundcore Flare könnte der Sprecher sein, den man diesen Sommer schlagen sollte. Es ist wasserdicht, kostengünstig und hat ein viel besseres Design als alle vorherigen Soundcore-Lautsprecher.

Anker ist nicht das Unternehmen, an das Sie denken, wenn Sie möchten, dass ein neuer Lautsprecher zu Ihrer Heim-Hörstation hinzugefügt wird, und das ist in Ordnung. Das Unternehmen hat sich eine Nische geschaffen, indem es seine Produkte so kostengünstig wie möglich gemacht hat, was zu einigen der zuverlässigsten „billigen“ Audioprodukte führt, die Sie bekommen können. Wenn Sie das Geld nicht für ein Paar Beats-Ohrhörer für das Fitnessstudio ausgeben möchten, war Anker da, um Ihnen 80 Prozent der Erfahrung zu einem Bruchteil der Kosten zu bieten. Und das Unternehmen hielt an diesem Ansatz für einen seiner neuesten Bluetooth-Lautsprecher fest, den Soundcore Flare.

Der ursprüngliche Soundcore war gut, aber er bestand fast ausschließlich aus Kunststoff und schaffte es nie ganz, das Premium-Feeling zu erreichen, das Lautsprecher wie der JBL Flip oder der UE Boom hatten. Das ändert sich mit dem Soundcore Flare. Dieser Lautsprecher bietet eine bessere Verarbeitungsqualität, führt jedoch zu einem etwas teureren Bluetooth-Lautsprecher. Bei etwa 60 US-Dollar lohnt es sich, über so etwas wie den JBL Flip 4 hinwegzukommen?

Für wen ist es?
  • Jeder, der unterwegs ist. Wie die Flip-Serie und sogar die UE Boom-Lautsprecher ist dies kein Lautsprecher für das Wohnzimmer. Die wasserdichte IPX7-Konstruktion und die tragbare Größe machen es perfekt für alle, die Musik überall hin mitnehmen möchten. Ich würde diesen Lautsprecher nicht als robust bezeichnen, aber wenn Sie etwas möchten, das Sie in Ihre Tasche werfen und an den Strand oder in den Park bringen können, ist dies perfekt.
  • Studenten. Günstige, tragbare und blinkende Farben. Was willst du mehr?
  • Leute, die keine schönen Dinge haben können. Wenn Sie der Typ sind, der Ihre schönen Dinge verliert oder kaputt macht, ist der Soundcore Flare möglicherweise perfekt für Sie. Es ist nicht besonders teuer. Wenn Sie es also kaputt machen, werden Sie nicht überfordert sein. Außerdem klingt es so gut wie Lautsprecher, die deutlich teurer sind, sodass Sie das Beste aus beiden Welten erhalten.

    Endlich ein Soundcore-Lautsprecher, der gut aussieht

    Es hat eine gebogene, zylindrische Form, die es von anderen Bluetooth-Lautsprechern unterscheidet.

    Frühere Anker-Sprecher waren immer anständig genug, aber ich glaube nicht, dass irgendjemand sie als gut aussehend angesehen hätte. Aber ich kann ohne Zweifel sagen, dass der Soundcore Flare einer der besser aussehenden Bluetooth-Lautsprecher ist, die ich seit langer Zeit gesehen habe. Ich bin mir nicht ganz sicher, wer es entworfen hat, aber ich bekomme definitiv schwedische Stimmung. Es ist ein glatter Zylinder, der aussieht, als würde ich auf der Suche nach Inspiration bei IKEA passieren. Der Lautsprecher verjüngt sich nach oben, sodass er nicht so zylindrisch ist wie der JBL Flip 4, und der LED-Ring an der Unterseite fügt gerade genug Farbe hinzu, um den grauen Stoff, der sich um den Lautsprecher wickelt, hervorzuheben. Sie können durch die Farben blättern, indem Sie die Taste oben drücken. Wenn Sie durch die Farben blättern, können Sie die Lichter ganz ausschalten, wodurch Sie auf lange Sicht eine gewisse Akkulaufzeit sparen.

    Mit einer Schaltfläche oben können Sie die Farbe der Lichter ändern.

    Die Unterseite des Lautsprechers besteht aus einem griffigen, strukturierten Gummi, der ihn an Ort und Stelle hält, während die Oberseite aus einem glatten Kunststoff besteht. Für mich fühlt sich der Soundcore Flare so an, wie Sie ihn erhalten würden, wenn Sie den JBL Flip 4 mit dem JBL Pulse kombinieren und ihn dann auf das Wesentliche reduzieren würden. Es macht einfach alles richtig, wenn es um Design geht. Die einzigen Bedenken, die ich habe, lassen mich wie eine verwöhnte Göre fühlen, wenn ich sie mit einem Preis von 59 US-Dollar erwähne, aber hier ist es. Die Bedienelemente oben sind mehr oder weniger bündig mit dem Lautsprecher und es hilft nicht, dass sie aus dem gleichen Kunststoff bestehen. Wenn Sie also versuchen, die Lautstärke im Dunkeln anzupassen und nicht mit der Identifizierung von Formen durch Berühren vertraut sind, kann dies ärgerlich sein. Bei mehr als einer Gelegenheit musste ich den Lautsprecher abholen und nachsehen, ob ich die richtigen Tasten drückte.

    Ein weiteres kleines Problem, das ich damit hatte, war die Gummiklappe auf der Rückseite, die die Eingänge schützt. Ich bin alle dafür, besonders vorsichtig zu sein und sicherzustellen, dass die Gummilasche sicher ist, aber das Aufziehen war ein Ärger. Als jemand, der keine langen Nägel hat, musste ich jedes Mal nach einem Messer oder Multitool greifen, wenn ich die Eingaben enthüllen wollte. Zugegeben, dies ist wahrscheinlich kein Problem für jemanden mit Nägeln, die noch etwas länger sind als meine, aber ich wünschte immer noch, es gäbe eine zugänglichere Möglichkeit, diese Lasche zu öffnen. Positiv ist zu vermerken, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Wasser oder Sand dort eindringen und den Lautsprecher ruinieren. Wenn Sie mehr über IP-Ratings erfahren möchten, lesen Sie einfach diesen Erklärungsartikel.

    Verbindungen und andere Funktionen

    Der Soundcore Flare rockt Bluetooth 4.2 und obwohl es nicht einfach ist, Funktionen wie NFC zu koppeln, ist es nicht schwer, eine Verbindung herzustellen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Bluetooth-Kopplungstaste auf der Rückseite zu drücken und in den Einstellungen wie bei jedem anderen Gerät danach zu suchen. Die Verbindungsstärke ist ebenfalls gut, wird Sie jedoch nicht umhauen. Eine Reichweite von etwa 30 Fuß ist zu diesem Zeitpunkt ziemlich normal, und obwohl Aussetzer und Stottern selten waren, traten sie in maximaler Entfernung auf. Unter der kleinen Klappe, die ich zuvor erwähnt habe, finden Sie den Micro-USB-Eingang sowie einen 3,5-mm-Eingang für die Festverdrahtung in Geräten wie einem Amazon Echo. Es fehlen auch hochwertige Streaming-Codecs. Erwarten Sie also nicht, dass die FLAC-Qualität aus dieser Sache herauskommt. Ärgerlicher ist das Fehlen eines Codecs mit geringer Latenz zum Ansehen von Videos. Wenn Sie also zufällig ein YouTube-Video aufrufen, kommt es zu einer ziemlich starken Verzögerung.

    Mit 569 g ist es auch leicht genug, um eine Wanderung oder ein Camping zu unternehmen.

    Bei der Wiedergabe funktionieren die Bedienelemente oben perfekt, obwohl sie bei schlechten Lichtverhältnissen schwer zu erkennen sind. Es gibt eine Wiedergabe- / Pause-Taste, eine Lautstärketaste, eine Lautstärketaste, eine BassUP-Taste und einen Schalter zum Ändern der Farbe des LED-Halos ohne die App. Sie können auch zwischen den Titeln wechseln, indem Sie auf die Wiedergabetaste doppel- oder dreifach klicken. Und dann ist da noch die App. Nach dem, was ich gesehen und gelesen habe, ist es tatsächlich sehr nützlich und ermöglicht es Ihnen, eine Reihe cooler Dinge zu tun, z. B. die Farbe der Lichter zu steuern, einen zweiten Lautsprecher für Stereoklang zu koppeln und Ihnen sogar einige grundlegende EQ-Einstellungen zu geben. Leider konnte ich den ersten Bildschirm nicht überwinden, was mich dazu veranlasste, die Firmware zu aktualisieren und dann auf dem Installationsbildschirm bei null Prozent einzufrieren. Ich bin mir nicht sicher, ob dies nur ein Zufall für mich war, aber selbst die Deinstallation und Neuinstallation der App hat nichts dazu beigetragen.

    Akkulaufzeit

    Auf der Unterseite befindet sich ein LED-Licht, das die Farben und Unebenheiten im Takt ändert.

    Anker gibt eine Akkulaufzeit von 12 Stunden an, aber bei 100 Prozent Lautstärke und den LED-Leuchten, die die gesamte Zeit über eine Show zeigen, dauerte dies in unseren Tests nur 5,5 Stunden. Sie können die LED-Leuchten jederzeit ausschalten, um Batterie zu sparen, aber das ist der halbe Spaß. Es wird über Micro-USB aufgeladen und Sie können Musik abspielen, während es angeschlossen ist. Allerdings dauert das Aufladen auf diese Weise offensichtlich etwas länger.

    Klingt es überhaupt gut?

    Der Anker Soundcore Flare ist nicht zu groß und kann leicht herumgetragen werden.

    Während Anker-Produkte bei einigen der größten Namen der Branche normalerweise nicht von Kopf bis Fuß gehen, sind sie für den Preis durchweg gut und der Soundcore Flare ist nicht anders. Es ist nicht großartig, aber für den Preis beeindruckend. Mein einziges wirkliches Problem dabei war in den Höhen. Bei maximaler Lautstärke treten starke Verzerrungen auf, und Instrumente können manchmal durchdringend sein.

    Um fair zu sein, ist dies kein Problem bei der normalen Lautstärke, aber es ist immer noch erwähnenswert, denn wenn Sie sich im Freien befinden, möchten Sie wahrscheinlich, dass der Lautsprecher eine ziemlich hohe Lautstärke hat. Aber die Kritik an der Klangqualität hört hier auf. Vocals in den Mitten haben eine gute Betonung auf sie und heben sich vom Hintergrund ab, ohne sie zu überlagern. Ein gutes Beispiel dafür ist der Song The Mother We Share von CHVRCHES, in dem Laurens Vocals laut und klar durch den synthlastigen Track schneiden.

    Trotz der geringen Größe hat dieser Lautsprecher auch bei den unteren Noten überraschend gute Arbeit geleistet. Die Basslinie im gesamten Song Motiv8 von J.Cole hält den Rhythmus des Songs auch dann aufrecht, wenn die Basskicks eingehen. Diese Basskicks schneiden zu keinem Zeitpunkt in den Gesang ein, obwohl dies nicht der Fall ist, wenn Sie schlagen die BassUp-Taste. Es ruiniert den Sound nicht vollständig, aber ich denke, Soundcore Flare gibt dem Low-End standardmäßig die perfekte Betonung. Das Einschalten des zusätzlichen Basses ist einfach übertrieben, aber ich denke, Bassliebhaber werden es lieben.

    Solltest du den Soundcore Flare bekommen?

    Ich würde sagen, das ist ein einfaches Ja. Wenn Sie auf dem Markt für einen Lautsprecher im Bereich unter 100 US-Dollar waren, kann ich diesen problemlos jedem anderen Lautsprecher empfehlen. Der einzige andere Lautsprecher, der eine bessere Option sein könnte, ist der UE Wonderboom, da er schwimmt. Dies kann äußerst praktisch sein, wenn Sie sich in der Nähe des Ozeans befinden. Neben diesem Nischen-Anwendungsfall ist der Soundcore Flare ein weitaus besserer Wert als die meisten seiner Konkurrenten. Es ist langlebig, sieht gut aus, hat einen lustigen LED-Heiligenschein am Boden und spart in typischer Anker-Manier auch keinen Ton. Ich liebe mich als großartig klingender Lautsprecher, der Hunderte von Dollar kostet und makelloses Audio bietet, aber Bluetooth-Lautsprecher wie der Soundcore Flare werden immer einen Platz in meinem Herzen haben. Und mein Rucksack.

    Bewertung der Anker SoundCore Flare 2-Lautsprecher

    Die Fortsetzung, mit der die Synchronisierung von Bluetooth-Lautsprechern noch besser wird

    Soundcore ist, wie einige Leser vielleicht wissen, Ankers Premium-Audio-Branding. In den letzten Jahren hat das Unternehmen damit begonnen, einige wirklich großartige Produkte herauszupumpen, die wertorientierte, großartige Musikerlebnisse bieten. Wir waren letztes Jahr große Fans des ursprünglichen Flare und Anker ist mit dem Soundcore Flare 2 zurückgekehrt.

    Design

    Der Soundcore Flare 2 weicht nicht zu weit vom Original ab. Sie haben einen abgewinkelten Zylinderlautsprecher mit einer schönen Stoffhülle. Der Flare 2 hat auch ein Gewicht und eine Robustheit, die signalisieren, dass er gut gemacht ist.

    Ich habe keine Bedenken, diese fast überall hin mitzunehmen. Das ist gut so, denn Anker möchte, dass dieses Ding überall verfügbar ist. Der Flare 2 ist IPX7 wasserdicht und hat eine rutschfeste Silikonschicht auf der Unterseite. Die Leinwandabdeckung macht es auch möglich, einen Sturz zu erleiden oder in eine Tasche geworfen zu werden, ohne zur Hölle geschlagen zu wirken.

    Außer dem Soundcore-Logo auf der unteren Vorderseite des Flare 2 befinden sich keine herausragenden Merkmale des Designs. Auf der Rückseite befinden sich der USB-C-Stromanschluss und eine Bluetooth-Taste zum Koppeln mehrerer Flare-Lautsprecher. < / p>

    Steuerelemente

    Die Hauptsteuerelemente des Flare 2 sind jedem bekannt, der einen Bluetooth-Lautsprecher verwendet. Sie befinden sich oben auf dem Flare 2 in einem traditionellen D-Pad-Layout. Hier finden Sie einen Netzschalter, eine Lautstärkeregelung, eine LED-Beleuchtungssteuerung und ein Soundcore-Logo zum Aktivieren der Sprachsteuerung auf dem angeschlossenen Gerät.

    Die meisten Steuerelemente sind ziemlich selbsterklärend. Sie halten den Netzschalter gedrückt, um das Flare 2 ein- und auszuschalten. Durch einmaliges Erhöhen und Verringern der Lautstärke werden die Audiopegel geändert. Wenn Sie dieselbe Taste lange drücken, wird vorwärts oder zum vorherigen Titel in Ihrer Wiedergabeliste gesprungen.

    Mit den Soundcore- und LED-Tasten wird es etwas interessanter. Durch Drücken der Soundcore-Taste wird der Sprachassistent Ihrer Wahl aktiviert. Google Assistant, Bixby und Siri werden unterstützt.

    Die LED-Taste steuert die beleuchteten Ringe oben und unten an der Fackel 2. Wenn Sie die Taste einmal drücken, um die Lichteffekte einzuschalten, werden Sie durch einmaliges Drücken durch die Farbprofile gedreht. Halten Sie die Taste 2 Sekunden lang gedrückt, um die LED-Optionen auszuschalten.

    Ich persönlich mag Audio-Lichtshows nicht besonders, aber jüngere Leute wie meine Tochter im Teenageralter scheinen es zu genießen. Ich halte es zwar für eine Spielerei, aber es ist schön zu sehen, dass Anker es einbezieht. Ich bin froh, dass ich die Funktion deaktivieren kann.

    Ton

    Der Sound des Soundcore Flare 2-Lautsprechers ist wirklich gut. Der 360-Grad-Sound füllt einen Raum mit einem reichhaltigen Wiedergabeerlebnis. Sie können den Bass sogar im laufenden Betrieb mit der speziellen Taste auf der Rückseite des Flare 2 einstellen.

    Und wenn Sie den Sound noch weiter optimieren möchten, können Sie jederzeit in die Soundcore-App für Mobilgeräte springen. Auf diese Weise erhalten Sie einen On-Demand-Equalizer und Anleitungen zur Verwendung der Audio-Markengeräte von Anker.

    Lassen Sie uns nun über den besten Teil des Flare 2-Lautsprechers sprechen. Sie können mehrere Flare 2-Geräte für Stereoklang miteinander synchronisieren. Sie können tatsächlich über 100 Lautsprecher hintereinander schalten, wenn Sie ein echter Wahnsinniger sind oder über einen endlosen Geldvorrat verfügen.

Videos about this topic

Soundcore Flare 2 im TEST | Bluetooth-Lautsprecher unter 100 Euro (3/6)
Anker Soundcore Flare 2-Pack - Double the Win!
Soundcore Flare 2 360 Degree Bluetooth Speaker Review\: As good as it looks?
Anker Soundcore Flare 2 Review & JBL Pulse 4 SoundBattle
Anker Soundcore Flare 2 Review (20W, USB-C & A Water Test!)
ANKER SOUNDCORE FLARE 2 Review, Ein geiler Bluetooth Lautsprecher 2020