Asus Transformer Book T100CHI-FG003B

Technische Daten

Preisvergleich

Asus Transformer Book T100CHI-FG003B Rezensionen

_______________

Intel HD Graphics (Bay Trail): Ein Videoprozessor, der in die Bay Trail-Prozessorfamilie von Intel eingebettet ist (für Tablets und Laptops). Architektonisch ähnlich den Videoprozessoren der Intel Ivy Bridge-Familie. Hat 4 EU-Einheiten, DX 11 kompatibel

Diese Grafikkarten und integrierten Videoprozessoren sind für Spiele fast ungeeignet, können jedoch einfache Alltagsaufgaben bewältigen.

Z3775: Chip bestehend aus einem Quad-Core-Atom-Prozessor, Intel HD Graphics und einem zweikanaligen LPDDR3-1067-Speichercontroller. >> Mehr: Prozessorvergleichstabelle.

>> Einige Hersteller bieten unterschiedliche Bildschirme für dasselbe Modell an.

Allgemeine Tipps zur Auswahl der Elektronik: Einkaufsführer.

Geräte anderer Hersteller (und / oder mit einem anderen Prozessormodell)

Geräte mit demselben Grafikbeschleuniger (und / oder derselben Bildschirmgröße)

Geräte mit demselben Grafikbeschleuniger

Asus Transformer Buch T100 Chi Review

Abschnitte
  • Page 1 Asus Transformer Buch T100 Chi Review
  • Page 2 Überprüfung von Bildschirm, Ton, Tastatur, Leistung und Urteil
    • Schlankes Metalldesign sieht und fühlt sich erstklassig an
    • Tastatur und Trackpad sind den meisten Bluetooth-Tablet-Tastaturen weit überlegen
    • Die Konnektivität ist besser als bei den meisten Tablets
    • Deutlich kleiner als ein herkömmlicher Ultrabook-Laptop
      • Die Leistung ist träge
      • Windows ist immer noch kein großartiges Tablet-Betriebssystem
      • Die Bildschirmqualität weist einige Probleme auf.
      • Akkulaufzeit nicht sehr gut
      • 2-in-1-Design funktioniert nicht ganz

        Schlüsselspezifikationen
        • Bewertungspreis: £ 399.00
        • 10,1 Zoll, 1920 x 1200 Pixel IPS-Bildschirm
        • Intel Atom Prozessor
        • 2 GB RAM
        • Abnehmbare Bluetooth-Tastatur und Trackpad-Dock
        • 64 GB Speicher

          Was ist das Asus Transformer Book Chi T100?

          Die Transformer-Linie von Asus setzt seit der Einführung des ersten Android-Modells im Jahr 2011 Maßstäbe für konvertierbare Laptops / Tablets. Jetzt ist Asus mit einer neuen Produktreihe zurück, auf der Windows ausgeführt wird.

          Der T100 ist das 10-Zoll-Modell der Produktreihe, zu dem auch der 12-Zoll-T300 und der 8,9-Zoll-T90 gehören. Damit ist das T100 am direktesten mit einem iPad in voller Größe mit Tastaturdock vergleichbar. Mit einer Premium-Metallkonstruktion, einem hochwertigen Bildschirm und der vollen Leistung von Windows könnte es das ultimative Crossover-Gerät sein. Zumal es nur £ 399 kostet…

          Asus Transformer Buch Chi T100 - Design

          Allein beim Design ist der T100 das Geld. Es besteht größtenteils aus Aluminium und hat das sofortige Premium-Gefühl, das ein Metallfinish ausstrahlt. Die schöne tiefe, dunkel geätzte Oberfläche wird auch durch glänzende, abgeschrägte Kanten betont, die in perfektem Kontrast stehen.

          Leider besteht die Basis des Tastaturbereichs nur aus Kunststoff, hat jedoch ein schönes Soft-Touch-Finish und keine unschönen Lüftungsgitter oder -verkleidungen, die das saubere Erscheinungsbild beeinträchtigen könnten. Das liegt natürlich daran, dass es in der Basis eigentlich nichts zu kühlen oder zuzugreifen gibt. Die heiße Arbeit der Verarbeitung findet im Tablet-Bereich statt. SIEHE AUCH: Beste Windows 8-Laptops und -Tablets

          Wo der Look ein wenig nachlässt, ist die Tatsache, dass der Bildschirm- / Tablet-Bereich unweigerlich ziemlich dick ist, was ihm im Vergleich zu einem schlanken und leichten Laptop ein kopflastiges Erscheinungsbild verleiht. Trotzdem ist das Gerät einigermaßen stabil, obwohl Sie ein wenig vorsichtig sein müssen, dass es nicht nach hinten umkippt, insbesondere wenn Sie es auf Ihrem Schoß verwenden.

          Als 10-Zoll-Gerät und nicht als größeres 12-Zoll-Gerät des T300 Chi hat das T100 immer noch das Gefühl eines echten Tablets, wenn es darum geht, wie viel kompakter es ist als ein Laptop. Seine Abmessungen von 265 x 174,5 x 22 mm geben ihm nur die nächste Stufe der Portabilität.

          Dies ist ein wichtiger Punkt, da das T300 herunterfällt, weil es sich aufgrund seiner Größe eher wie ein Laptop mit abnehmbarer Tastatur anfühlt als wie ein Tablet mit aufsteckbarer Tastatur. In diesem Licht war es einfach nicht gut genug Alternative.

          Zurück zum T100. Es ist mit 22 mm ein wenig dick, einschließlich des Tastaturdocks, aber nicht genug, um wirklich Anlass zur Sorge zu geben. Darüber hinaus hat Asus die Gesamtdicke und die allgemeine Unbeholfenheit früherer Transformatoren durch die Neugestaltung des Scharniermechanismus drastisch reduziert.

          Frühere Iterationen hatten einen Stützbereich, der sich hinter dem Tablet befand, was zu einer unangenehm aussehenden Beule auf der Rückseite führte. Hier hat Asus es jedoch geschafft, es zu beseitigen, anstatt sich auf klobige Metallstifte zu verlassen, die in die Schlitze des Tablets gleiten.

          Die beiden Teile werden ausschließlich durch Magnete ohne Verriegelungsmechanismus zusammengehalten. Dies ist praktischer, wenn Sie die beiden Teile auseinander ziehen möchten. Wir haben jedoch festgestellt, dass die beiden Teile gelegentlich auseinanderfallen, wenn wir dies nicht wollten. Dies trat insbesondere bei Manövern auf, bei denen Sie auf beiden Seiten des Tablets ungleichmäßigen Druck ausüben, z. B. um eine Ecke heben oder etwas an einen der seitlich angebrachten Anschlüsse anschließen.

          Ein Bereich, in dem sich der T100 Chi etwas hinter der Zeit anfühlt, ist die Größe des Geräts im Vergleich zur Größe des Bildschirms. Während das iPad Air im Vergleich zu früheren Modellen bei gleicher Bildschirmgröße von 9,7 Zoll erheblich geschrumpft ist, verfügt das T100 über die gleichen breiten Einfassungen und den übergroßen Körper einer vergangenen Ära.

Videos about this topic

Asus Transformer Book Chi T300 Review! (Intel Core M Powered)
Asus Transformer Book T100 - UNBOXING
Asus Transformer Book T300FA review with Core M-5Y10 hardware
Asus Transformer Book Chi T100- One Minute Reviews
Asus Transformer Book Chi T100 review
Asus Transformer Book T100 / T100TA Review + Gaming Test