Beats Powerbeats 2 Wireless Earbuds Review

Die $ 199 Beats Powerbeats 2-Ohrhörer bieten tiefe Bässe und ein komfortables Design, aber die Akkulaufzeit reicht nicht aus, um die Prämie zu rechtfertigen.

Unser Urteil

Die $ 199 Beats Powerbeats 2-Ohrhörer bieten tiefe Bässe und ein komfortables Design, aber die Akkulaufzeit reicht nicht aus, um die Prämie zu rechtfertigen.

  • Trendiges Design
  • Bequemer, biegbarer Überohrgriff
  • Superstarker Bass

    Gegen
    • Schwache Höhen und Mitten
    • Die Akkulaufzeit kann länger sein.
    • Teuer

      Dr. Dre's Powerbeats 2 kabellose Ohrhörer lassen den Beat auf jeden Fall fallen. Mit diesen Ohrhörern für 189 US-Dollar können Sie mit Musik voller kraftvoller Bässe problemlos schnurlos arbeiten. Dank des bequemen Over-Ear-Designs können Sie sie den ganzen Tag tragen. Beats-Fans werden feststellen, dass diese Knospen ihre Kollektionen perfekt ergänzen, aber eine unterdurchschnittliche Akkulaufzeit und schwache Höhen und Mitten dämpfen unsere Begeisterung.

      Design

      Ich habe die Powerbeats 2-Funkknospen sofort als Dr. Dre-Produkt erkannt. Die Knospen sitzen hinter einer daumengroßen Platte aus mattschwarzem Kunststoff, die mit einem roten Beats-Logo verziert ist. Sie haben traditionelle Silikoneinsätze und einen Überohrgriff aus flexiblem Kunststoff.

      Das Beats-ified-Bedienfeld verbirgt neben der Abgabe einer Erklärung auch die Funktionalität. Auf der Unterseite des linken Bedienfelds befindet sich der Micro-USB-Anschluss zum Aufladen. Auf der Oberseite befinden sich der Netzschalter und eine Anzeigelampe.

      Der flache rote Draht, der die beiden Knospen verbindet, fühlt sich ebenfalls matt und weich an. In der Mitte befindet sich ein Verschluss, mit dem Sie die Länge der Schnur einstellen können. Auf dem Kabel in der Nähe der linken Knospe befindet sich die Inline-Fernbedienung mit einer Multifunktionstaste zum Abspielen und Unterbrechen von Musik und zum Annehmen von Anrufen sowie einer Lautstärkewippe, mit der auch Songs übersprungen werden können.

      Da die Powerbeats 2 für das Training ausgelegt sind, sind sie IPX4-zertifiziert (wasser- und schweißbeständig), sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie zu nass werden.

      Insgesamt bevorzuge ich das minimalistische Design der Powerbeats 2 gegenüber dem auffälligeren SMS Audio SYNC von 50 Wireless Sport Buds. Beim Training bevorzuge ich jedoch die Ohrflügel von SYNC wegen ihres Komforts und ihrer Robustheit.

      Komfort und Passform

      Die Powerbeats 2 werden mit vier verschiedenen Größen von Ohreinsätzen geliefert. Ich habe mich für die größte Größe entschieden, weil ich möchte, dass meine Ohreinsätze so eng wie möglich sitzen. Sie haben es geschafft und den Lärm aus dem Fitnessstudio ferngehalten, während sie sicher in meinen Ohren blieben.

      Diese Ohrhörer haben eine Over-Ear-Konstruktion mit einem flexiblen Griff, der sich um die Rückseite Ihrer Ohren legt. Dies war einer der bequemeren Over-Ear-Knospen, die ich ausprobiert habe, hauptsächlich dank des biegbaren oberen Teils, mit dem Sie ihn fest um Ihr Ohr klemmen können. Ich bevorzuge dieses Design anderen wie den schallisolierenden Shure SE315-Kopfhörern, bei denen der Draht über die Rückseite Ihres Ohrs gelegt werden muss.

      Audioqualität

      Wie der Name schon sagt, haben die drahtlosen Powerbeats 2-Ohrhörer einen wahnsinnigen Bass, auf Kosten von allem anderen. In Janelle Monaes "Yoga" überwältigte der Bass den Track und ließ den Rest der Instrumente und ihre wundervolle Stimme schwach klingen.

      Auf basslastigen Tracks wie Dr. Dre's eigenem "I Need a Doctor" schätzte ich die Resonanzkraft. Allerdings waren Eminems Gaststimmen gedämpft und die Mitten durcheinander.

      Das gleiche Lied auf den Shure SE315 Sound Isolating Earphones klang ausgewogener, mit klaren und scharfen Instrumenten und beißendem Gesang. Der Bass war vorhanden, aber gedämpfter. > Der drahtlose Jabra Sport Pulse liefert Audio, das runder ist als die Powerbeats, ohne die Bassqualität zu beeinträchtigen.

      Akkulaufzeit

      Beats verspricht mit den Powerbeats 2 eine durchschnittliche Akkulaufzeit von 6 Stunden. Es ist besser als die 4,5 Stunden auf dem Plantronics BackBeat GO 2, aber nicht so gut wie die 8 Stunden auf dem SMS Audio SYNC von 50 Wireless Sport. Ich habe den Powerbeats 2 drei Tage lang auf meinem Weg zur und von der Arbeit und während meines einstündigen Trainings verwendet, bevor ich einen Hinweis darauf erhielt, dass der Akku fast leer war.

      Während andere Kopfhörer akustische Benachrichtigungen verwenden, zeigen die Powerbeats 2 anhand der Anzeigelampe an, wie viel Akku noch vorhanden ist. Ein konstantes rotes Licht bedeutet weniger als eine Stunde Hörzeit und ein blinkendes rotes Licht bedeutet weniger als 15 Minuten. Ich mochte dieses System, weil es leicht zu verstehen ist und meine Musik nie durch eine zufällige Stimme unterbrochen wurde.

      Fazit

      Die $ 189 Beats Powerbeats 2-Ohrhörer helfen Ihnen beim Training, bieten aber nicht das beste Audio für das Geld. Obwohl sie einen starken Bass und ein Over-Ear-Design haben, das für das Training angenehm ist, kann ihr Sound nicht mit anderen Knospen in ihrer Preisklasse mithalten.

      Der Jabra Sport Pulse Wireless für 179 US-Dollar bietet einen ausgewogeneren Klang und kann auch Ihre Herzfrequenz messen. Bassköpfe sollten auch das $ 145 SMS Audio SYNC von 50 Wireless In-Ear Sports in Betracht ziehen, das die Tiefs liefert, ohne die Mitten und Höhen zu beeinträchtigen. Sie werden den Beat mit den Powerbeats 2 spüren, aber sonst nicht viel.

      Folgen Sie Valentina Palladino unter @valentinalucia. Folgen Sie Toms Guide unter @tomsguide und auf Facebook.

      Beats Powerbeats 2 - Review

      | Dynamischer Treiber |

      🎧 Die Beats Powerbeats 2 sind bereits seit einiger Zeit auf dem Markt, aber dies bedeutet nicht, dass sie zu einem unwürdigen Produkt geworden sind. Bis heute sind die Preise für die Beats Powerbeats 2 gesunken, was neue potenzielle Käufer mit sich brachte Ich denke, dass ihr anfänglicher Preis über dem lag, was sie für einen In-Ear-Kopfhörer ausgeben wollten.

      Die Beats Powerbeats 2 sind auch die neuesten kabelgebundenen Beats Powerbeats-Kopfhörer, die Sie kaufen können und die über einen 3,5-mm-Stereostecker verfügen. Beats In-Ear-Kopfhörer haben einen enormen Ruhm erlangt und im Ruhm werden Sie immer viele Menschen finden, die sie lieben und hassen, manchmal mit einem triftigen Grund und manchmal nicht. Hier treten wir ein, da wir keinen persönlichen Grund haben, sie zu lieben oder zu hassen. Wir werden sie auf dieselbe unvoreingenommene und ehrliche Weise überprüfen, wie wir jede andere Marke und jedes andere Modell bewerten, und unseren Lesern die daraus resultierende Leistung mitteilen Überprüfung.

      Die Beats Powerbeats 2 gehören zur Familie der sportorientierten Beats-In-Ear-Kopfhörer. Darunter befinden sich die Beats Powerbeats, die Beats Powerbeats 2 (dieses Modell), die Beats Powerbeats 2 Wireless und die Beats Powerbeats3. Um die Dinge zu klären, geben wir Ihnen einen kurzen Einblick in die Hauptunterschiede zwischen Beats Powerbeats und Beats Powerbeats2 und Beats Powerbeats2. Wireless und Beats Powerbeats3 und Beats X. Die Beats Powerbeats waren das erste Modell der Familie, das zum ersten Mal verwendet wurde der "Ohrbügel"; Die Ästhetik der Beats Powerbeats gegen Beats Powerbeats2 war etwas rauer als die Modelle, die sie später ersetzen würden. Der Beats Powerbeats 2 war das 2. Modell (wie der Name schon sagt). Die Ästhetik wurde erheblich verbessert und poliert, da die neuesten Beats Powerbeats3 gegen Beats Powerbeats2 mit der Einführung der Beats Powerbeats fast das gleiche Design und Aussehen haben 2 dort wurde der Beats Powerbeats2 Wireless gestartet. Wie Sie sich vorstellen können, ist der Hauptunterschied zwischen Beats Powerbeats2 Wirless und Beats Powerbeats 2 die Bluetooth-Funktion. Als neue Version gab es 2016 die Ankündigung des Beats Powerbeats3 Wireless und als eine andere Modellfamilie im Jahr 2017 wurde der Beats X eingeführt. Der Unterschied zwischen Beats Powerbeats3 und Beats X war viel drastischer als der zwischen Beats Powerbeats3 und Beats Powerbeats2 . In diesem Fall haben die Beats X gegen Beats Powerbeats3 das Design und den Stil völlig verändert, da die Beats X ein „Neckbud“ ohne Ohrhaken sind. Beide neuesten Modelle haben die Möglichkeit ausgelassen, zwischen einer kabelgebundenen 3,5-mm- und einer Bluetooth-Version zu wählen. Daher sind die Beats Powerbeats 2 ab sofort das neueste kabelgebundene Powerbeats-Modell, das Sie erhalten können. Wenn Sie stattdessen das neueste kabelgebundene Modell von Beats bevorzugen, das jedoch nicht zur Powerbeats-Familie gehört, müssen Sie die Beats-Urbeats auswählen.

      Zurück zum Beats Powerbeats 2-Test. Die Gehäuse bestehen aus Kunststoff mit einer Metallrückplatte (die Platte, auf der das Beats-Logo und der Powerbeats-Name zu sehen sind), die Haken sind gummiert und der Endabschnitt kann gebogen werden, damit sie leicht um Ihre Ohren passen der Ohrhörer ist sehr leicht.

Videos about this topic

The New Powerbeats 4 - TESTED & REVIEW
Beats Powerbeats Test Fazit nach 10 Tagen
Beats Powerbeats 2 im Test - TURN ON - 4K
Why You SHOULD NOT BUY the PowerBeats 3
Powerbeats 3 Wireless In-Ear Headphones
Best Beats Headphones in 2021 - How to Choose Your Beats Headphones?