Nikon D6 Review

Nikons Flaggschiff D6 ist Nikons Flaggschiff-DSLR der Spitzenklasse und bietet Serienaufnahmen mit 14 Bildern pro Sekunde, integriertes GPS, Wi-Fi und Bluetooth sowie ein aktualisiertes Autofokus-System.

Die Nikon D6 ist die neueste Flaggschiff-DSLR von Nikon und die professionelle DSLR der Spitzenklasse, die hauptsächlich für professionelle Sportfotografen entwickelt wurde und die Nikon D5 aktualisiert. Die Kamera verfügt über einen 20-Megapixel-Vollbildsensor, ein solides, wetterfestes Gehäuse und eine lange Akkulaufzeit. Es verfügt über ein aktualisiertes Autofokussystem, das für einen besseren Fokus sowie eine schnellere Serienaufnahme mit AF ausgelegt ist. Es ist für £ 6299 / $ 6495 erhältlich.

Vergessen Sie nicht, dass die Sofortsparaktion von Nikon am 10. Januar 2021 endet. Sparen Sie jetzt bei einer Auswahl von Nikon-Produkten, darunter D780, Z 5 und Z 7!

Nikon D6-Funktionen

Die Nikon D6 ist die ultimative professionelle DSLR mit Funktionen, die ein professioneller Sportfotograf benötigen würde, einschließlich integriertem GPS und integrierter RJ-45-Konnektivität (Ethernet) für eine sofortige und schnelle Bildübertragung wetterfestes Kameragehäuse und außergewöhnliche Akkulaufzeit mit über 3.500 Aufnahmen.

In der Mitte befindet sich ein 20-Megapixel-Vollbild-CMOS-Sensor, der 2020 für eine Digitalkamera als "niedrig auflösend" erscheinen könnte. Die Verwendung eines 20-Megapixel-Sensors führt jedoch zu einem geringeren Rauschen (als ein vergleichbarer 36/47-Megapixel-Sensor) Sensor zum Beispiel) und bietet einen beeindruckenden ISO-Bereich von ISO100 bis ISO102400, der bis zu ISO3,2 Millionen erweitert werden kann.

Ein 20-Megapixel-Bild ist wahrscheinlich auch für Sportschützen von Vorteil, da dies eine schnellere Bildübertragung ermöglicht, da der Umgang mit 10-MB-Bildern viel schneller und einfacher ist als der Umgang mit 30-MB-Bildern von hochauflösenden Kameras, insbesondere wenn Sie nehmen an einem Tag Hunderte oder Tausende von Bildern auf. 20mp ist wahrscheinlich auch eine ausreichende Auflösung für die Mehrheit der Nachrichtenorganisationen.

Die Kamera bietet Serienaufnahmen mit 14 Bildern pro Sekunde mit Serien-AF (Autofokus) und AE (Belichtung) mit einem Puffer von 200, eine Verbesserung gegenüber der D5 mit 12 Bildern pro Sekunde oder 14 Bildern pro Sekunde mit Spiegelverriegelung (und festem AF).

Die Kamera bietet außerdem einen 3,2-Zoll-Touchscreen, einen optischen Sucher (OVF) mit 0,72-facher Vergrößerung, einen eingebauten vertikalen Batteriegriff, unter anderem ein oberes LCD und ein hinteres LCD sowie Licht -up Tasten und Anzeigen, damit Sie die Kamera im Dunkeln bedienen können.

Wenn Sie mit der Nikon D5 vertraut sind, sind Sie wahrscheinlich mit der Nikon D6 vertraut, da die Kamera in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich ist. Es gibt jedoch eine Reihe von Updates:

Neue Funktionen und Unterschiede bei der Nikon D6:

  • 105 AF-Messfelder (alle Kreuztypen) mit erhöhter Empfindlichkeit
  • Serienaufnahmen mit 14 Bildern pro Sekunde und AF / AE
  • Serienaufnahmen mit leisem Modus von 1 bis 5 Bildern pro Sekunde
  • Serienaufnahmen mit 10,5 Bildern pro Sekunde in der Live-Ansicht
  • Wi-Fi / Bluetooth und GPS integriert
  • Kensington Lock Sockel
  • Neuer automatischer Weißabgleich-Algorithmus für verbesserte Konsistenz
  • Erstellen Sie nach der Aufnahme Bilder mit Mehrfachbelichtung
  • Schnelle Schärfeeinstellungen (vor und nach dem Aufnehmen)
  • Verschlusszeit bis zu 900s verfügbar
  • USB Typ C

    Der Autofokus ist eine der Hauptfunktionen der Nikon D6, die aktualisiert wurde. Wenn wir uns die Nikon D5 ansehen, scheint sie zunächst mehr Fokuspunkte zu bieten, jedoch die Anzahl der auswählbaren Fokuspunkte und den Typ Der Fokuspunkt wurde auf der Nikon D6 aktualisiert.

    Der Autofokus ist eine der Hauptfunktionen der Nikon D6, die aktualisiert wurde

    Die Nikon D6 verwendet ein neu entwickeltes Multi-CAM 37K-Autofokus-Sensormodul mit 105 AF-Messfeldern. Sie sind alle kreuzweise und alle auswählbar, während die Nikon D5 nur 55 auswählbare AF-Messfelder bietet (siehe Abbildung) Quadrat unten aus dem 153). Die Nikon D6 wurde im Vergleich zur Doppelsensoranordnung der D5 mit einer Dreifachsensoranordnung für jeden Fokuspunkt aktualisiert. Die Empfindlichkeit in der Mitte wurde auf -4,5 EV verbessert.
    Nikon D5 AF gegen Nikon D6 AF - Bilder: nikon.com.au

    Von Nikon: "Die Verwendung einer Dreifachsensoranordnung für jeden Fokuspunkt und das neue Fokuspunktlayout reduzieren nicht AF-empfindliche Bereiche und erreichen im Vergleich zum D5 eine AF-Abdeckung mit ca. 1,6-facher Dichte Noch genauere Motivaufnahme. Darüber hinaus arbeitet der mittlere Fokuspunkt auf -4,5 EV * 2 und die anderen auf -4 EV * 2 und ermöglicht so den Autofokus auch in dunklen Situationen oder bei kontrastarmen Motiven. "

    Weitere Funktionen des AF-Systems:

    • 17 benutzerdefinierte Gruppenbereich-AF-Modusvarianten
    • Neue AF-Engine - verarbeitet ca. 1,6x mehr Defokussierungsinformationen für eine verbesserte AF-Verfolgung
    • Das verbesserte Advanced Scene Recognition System (ASRS) umfasst die Erkennung von Gesicht, Auge und Oberkörper
    • Verbesserte AF-Feinabstimmung sowohl für das Weitwinkel- als auch für das Teleende von Zoomobjektiven

      Im Vergleich zur Nikon D5 und der neuen Canon EOS 1DX III.

      Nikon D5 Nikon D6 Canon EOS 1DX III 20,8 MP FF-Sensor 20,8 MP FF-Sensor 20,1 MP FF-Sensor mit Dual-Pixel-AF 3,2 Zoll, 2359 KB, Touch 3,2 Zoll, 2359 KB, Touch 3,2 Zoll, 2,1 m Punkte 0,72-fache Vergrößerung 0,72 x Vergrößerung 0,76x Vergrößerung ISO100-ISO102400 ISO3,280,000 max ISO100 - ISO102400 erstreckt sich auf ISO50, ISO3280000 ISO100 - ISO102400 erstreckt sich auf ISO50, ISO819200 153 Punkte, 99 Kreuztyp, 55 wählbar 15 Unterstützung f / 8 105-Punkt-AF (alle kreuzweise) -Typ), alle wählbar 15 Unterstützung f / 8 191 AF-Messfelder, 155 Kreuztyp, 3869 Live-View-AF-Messfelder -4 EV -4,5 EV Empfindlichkeit -4 EV Empfindlichkeit (-6 EV Live-Ansicht) 12 fps mit AF / AE, 14 fps ( Spiegelsperre), 200-Schuss-Puffer 3 fps, leiser Modus 14 fps mit AF / AE 200 Schuss-Puffer 1-5 fps, leiser Modus (mech) 10,5 fps, stille Live-View-Aufnahme 16 fps kontinuierlich mit AF / AE 20 fps Live-Ansicht, Spiegelung, Belichtung und AF Tracking Unbegrenzter JPEG-Puffer oder über 1000 Rohaufnahmen 4K (UHD) mit 30 Bildern pro Sekunde, Stereomikrofon 4K UHD, 30,25,24p FullHD 60fps 5,5K / 4K CINE, 60fps FullHD 120fps 3780 Aufnahmen 3580 Aufnahmen 2850 Aufnahmen Optionales GPS eingebaut, USB-C GPS eingebaut, USB-C (3.1 Gen 2) Mikrofon, Kopfhörer, RJ-45 Bluetooth, WLAN, RJ-45, Mikrofon, Kopfhörerbuchsen Bluetooth, WLAN -Fi, RJ-45, Mikrofon, Kopfhörerbuchsen 1405 g (mit Akku und Speicherkarten) 1450 g (mit Akku und Speicherkarten) 1440 g (CIPA) £ 5199 £ 6299 £ 6499

      * Fettdruck zeigt Verbesserungen gegenüber Nikon D5.

      Wie Sie in der obigen Tabelle sehen können, können die an der Nikon D6 vorgenommenen Änderungen als recht subtil angesehen werden. Wenn Sie jedoch GPS oder Wi-Fi benötigen, können sie als wesentliche Aktualisierungen angesehen werden. Die D6 verfügt über die Aufnahmemodi P, A, S, M, mit denen Sie erwartungsgemäß vollständige manuelle Steuerung erhalten.

      Hauptmerkmale
      • 20,8 MP Full-Frame-FX-CMOS-Sensor
      • Nikon F-Mount
      • 3,2-Zoll-Touchscreen mit 2359.000 Punkten
      • Optischer Sucher mit 0,72-facher Vergrößerung (OVF) und 100% Abdeckung
      • 105 AF-Messfelder (alle Kreuztypen), -4,5 EV-Empfindlichkeit
      • Serienaufnahmen mit 14 Bildern pro Sekunde und AF / AE bei voller Auflösung
      • 10,5 fps stille Serienaufnahme mit Live-Ansicht (fester AF)
      • 60fps 2mp-Bilder, 30fps 8mp-Bilder
      • ISO100 bis ISO102400, erstreckt sich bis ISO50, ISO3280000 (Hi5)
      • 4K UHD Videoaufnahme, 30,25,24fps
      • GPS eingebaut
      • Wi-Fi, Bluetooth, RJ-45, Mikrofon, Kopfhörerbuchsen
      • Wetterfester Körper aus Magnesiumlegierung

        Nikon D6-Handhabung

        Die Nikon D6 ist dank der robusten Magnesiumlegierungskonstruktion extrem solide und gut gebaut. Auf dem Bild (unten) sehen Sie, wie dick das verwendete Metall ist, wenn der Akku entfernt ist. Wie erwartet ist eine Wetterabdichtung enthalten, bei der alle Anschlüsse und Anschlüsse sicher mit Gummiabdeckungen abgedeckt sind.

        Der Handgriff fühlt sich extrem solide an, mit einem großen Gummigriff, der sich von vorne bis zur Rückseite der Kamera erstreckt. Auf der Rückseite befindet sich ein großer Daumengriff, der es ermöglicht, die Kamera fest im Griff zu haben. Der vertikale Schießgriff bietet einen tiefen Griff und eine bequeme Aussparung für Ihren Mittelfinger. Auf der Rückseite befindet sich außerdem ein großer Daumengriff, der zusätzlichen Kauf ermöglicht.

        Das Gewicht des D6 hat sich um 45 g auf 1450 g erhöht, verglichen mit 1405 g beim D5. Wenn Sie an diese Kamera denken, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass sie unbestreitbar schwer ist. Sie können die Kamera mit einer Hand halten, dies wird jedoch nicht empfohlen. Stattdessen ist es eine gute Idee, zwei Hände zu verwenden, um einen festen Griff zu erhalten. Wenn Sie von einer kleineren digitalen Spiegelreflexkamera kommen, erscheint die D6 besonders groß. Dies ist jedoch von Vorteil, wenn Sie größere Objektive verwenden, und ein Stativ hilft Ihnen sicherlich dabei, das Gewicht von Ihnen fernzuhalten.

        Auf der Kamera befinden sich beleuchtete Tasten, mit denen Tasten und Bedienelemente bei Aufnahmen bei Dunkelheit leicht sichtbar sind. Die Modustaste befindet sich oben links an der Kamera. Die ISO-Taste befindet sich in der Nähe des Auslösers, sodass Sie die ISO-Empfindlichkeit schnell und einfach ändern können. An der Kamera befinden sich drei anpassbare Funktionstasten (mit Fn1, Fn2 und Fn3 gekennzeichnet). Sie können auch eine Reihe anderer Tasten und Steuerelemente (hier gezeigt) anpassen.
        Alle Unterschiede zwischen D5 und D6 werden bei der ersten Überprüfung recht subtil sein. Kensington-Schlösser werden jetzt unterstützt. Unter der Fn3-Taste befindet sich ein zusätzliches "Mikrofon" -Logo, mit dem Sprachnotizen aufgezeichnet werden können. Der Auslöserwinkel wurde aktualisiert und wir fanden es angenehm zu bedienen. Der Vierwegeregler mit mittlerer Taste kann sich etwas "matschig" anfühlen und dient zum Durchlaufen der Menüs. Sie können auch den Touchscreen verwenden, um durch die Menüs zu scrollen und Optionen auszuwählen und zu ändern.

        Das Fokus-System kann im kontinuierlichen AF-Modus in 105-Punkt-, 49-Punkt-, 25-Punkt- und 9-Punkt-Abdeckungseinstellungen konfiguriert werden. Alle 105 Fokuspunkte sind mit AF NIKKOR-Objektiven mit einer offenen Blende von 1: 5,6 oder schneller kompatibel, und 15 zentrale Fokuspunkte arbeiten mit einer effektiven Blende von 1: 8. Der Fokus reicht bis zu -4,5 EV (in der Mitte) und es gibt 105 Kreuzfokuspunkte.

        Es gibt Optionen zum Anpassen der AF-Leistung. Mit den Fokusverfolgungsoptionen können Sie "AF-Reaktion bei blockierten Aufnahmen (schnell bis verzögert)" sowie "Motivbewegung (unregelmäßig bis stetig)" einstellen. Die Kamera verfügt außerdem über eine 3D-Tracking-Gesichtserkennung, einen 3D-Tracking-Überwachungsbereich und eine automatische Fokusverfolgung wird je nach Motivstatus automatisch aktiviert. Es gibt nicht so viele Optionen oder "Fallszenarien" wie bei Canon EOS-Kameras.

        Der Fokusbereich ist wie oben gezeigt in der Mitte des Sensors konzentriert. Bei der Wiedergabe können Sie die verwendeten Fokuspunkte anzeigen, diese werden rot angezeigt und der Hauptfokusbereich wird mit den weißen Linien angezeigt. Das Fokus-System funktioniert sehr gut, solange sich Ihr Motiv in diesem Bereich befindet. Wenn sich Ihr Motiv außerhalb dieses Bereichs befindet, haben Sie leider kein Glück (es sei denn, Sie wechseln zur Live-Ansicht).

        Der optische Sucher (OVF) ist groß und klar, und die Fokuspunkte sind gut überlagert, sodass Sie deutlich sehen können, worauf die Kamera beim Aufnehmen fokussiert ist. Sie können den Okularadapter leicht entfernen, indem Sie die beiden Entriegelungsknöpfe drücken. Das Glas in der Mitte ist mit Fluor beschichtet. Der OVF verfügt über eine Flimmerwarnung auf dem Bildschirm, wenn etwas aufgenommen wird, das wahrscheinlich ein Problem verursacht, und die Kamera kann dies automatisch erkennen und "um" herum aufnehmen. Es gibt auch ein abschließbares Dioptrienrad, und Sie können den OVF mit der eingebauten Abdeckung abdecken.

        Die Nikon-Menüs sind übersichtlich mit verschiedenen (farbcodierten) Abschnitten für jeden Optionssatz angeordnet, einschließlich Wiedergabe, Fotoaufnahme, Filmaufnahme, benutzerdefinierten Einstellungen, Setup-Menü, Retuschiermenü und Mein Menü. In meinem Menü können Sie Ihre bevorzugten Optionen für den schnellen Zugriff festlegen. Sie können die i-Taste auf der Rückseite der Kamera drücken, um ein Schnellmenü auf dem Bildschirm anzuzeigen. Außerdem steht eine integrierte Hilfe zur Erläuterung der Optionen zur Verfügung. Das i-Menü kann angepasst werden, um Ihnen einen schnellen Zugriff auf Ihre bevorzugten Optionen zu ermöglichen.

        Der 3,2-Zoll-Bildschirm des D6 ist ausgezeichnet, mit einem sehr klaren Display und einer hervorragenden Auflösung. Die Blickwinkel sind ausgezeichnet und auch bei hellem Sonnenlicht leicht zu sehen. Sie können jetzt den Touchscreen verwenden, um durch die Menüs zu scrollen und Einstellungen zu ändern. Der Touchscreen kann in der Live-Ansicht und in der Wiedergabe verwendet werden. Wenn Sie in der Live-Ansicht aufnehmen, können Sie den Fokuspunkt über den Touchscreen auf einen beliebigen Bereich des Bildschirms ändern. Sie können auch voreingestellte Spot-Weißabgleich-Daten basierend auf dem ausgewählten Bereich erfassen. Der Bildschirm neigt sich nicht, es ist jedoch wahrscheinlich, dass ein kippbarer Bildschirm zu einer weniger stabilen oder wetterfesten Kamera führt.

        Akkulaufzeit - Die Akkulaufzeit beträgt 3580 Aufnahmen (gemäß den CIPA-Teststandards, die die Einzelbildfreigabe testen). Laut Nikon kann die Kamera 8670 Aufnahmen im Serienfreigabemodus anbieten (unter Verwendung der Nikon-Tests). Ein Doppel-Batterieladegerät in voller Größe ist im Lieferumfang enthalten.

Videos about this topic

Bose Sleepbuds 2 Sound Samples What 12 Of The Sounds Are Available
Bose Sleepbuds 2 Review And Demo
Bose Sleepbuds - Test und Meinung | Deutsch
Bose Sleepbuds II Review | The Best Earbuds for Sleeping
WHY WOULD YOU EVER BUY Bose Sleepbuds II Do they Work? How to Setup Use SO YOU CAN FINALLY SLEEP
I TRIED BOSE SLEEPBUDS 2 FOR ONE MONTH - Do They Work?? (Wireless Earbuds for Sleep)