Corsair Glaive RGB Pro Gaming Mouse Bewertung: Holen Sie sich einen Griff (oder drei)

Von Zak Storey, 25. April 2019

Unser Urteil

Corsairs Glaive RGB Pro ist eine starke Ergänzung für jedes Gaming-Setup, solange Sie sich in Ihren Handflächen befinden und es Ihnen nichts ausmacht, das Geld herauszuholen.

  • Ergonomisches Design
  • Erweiterte Software-Suite
  • Austauschbare Seitengriffe sorgen für Abwechslung
  • Unglaublicher optischer PixArt PMW3391-Sensor

    Gegen
    • Nicht für alle Griffe geeignet
    • RGBs können heiß werden
    • Teurer Preis

      Im Laufe der Jahre hat sich Corsair den Ruf erarbeitet, einige absolut unglaubliche Mäuse zu entwerfen. Der Glaive RGB Pro erweist sich als würdig für diese Tradition. Er verfügt über ein komfortables ergonomisches Design, Hot-Swap-seitliche Griffe und einen fantastischen benutzerdefinierten Sensor, der Ihnen eine Vielzahl von DPI-Optionen bietet. Mit einem Preis von 70 US-Dollar ist diese kabelgebundene Gaming-Maus nicht billig und tritt den Zehen wie dem Roccat Kone AIMO und einer Vielzahl bereits etablierter Mäuse sehr nahe.

      Design und Komfort

      Corsair stellt das Glaive RGB Pro als MOBA- und FPS-orientierte Gaming-Maus vor. Das ergonomische Design des Objekts lässt die Maus von Anfang an weitaus besser für diejenigen geeignet sein, die eher einen Palmengriff als eine Kralle bevorzugen. Für die durchschnittlichen Ziffern dieses Rezensenten ist es definitiv die erstere. Die Maus misst etwa 13 cm (5,1 Zoll) lang, 8 cm (3,1 Zoll) breit und 5 cm (2 Zoll) hoch.

      Bei den Baumaterialien gibt es einen leichten Aluminium-Hilfsrahmen mit einem großen Streifen aus gummiertem, mattschwarzem Kunststoff, der Ihnen die Basis der Maus bietet. Es ist ein Einzelstück oben mit vielen durchscheinenden lasergeätzten RGB-LED-Fenstern, die alle auf zwei von Omron entworfenen mechanischen Links- und Rechtsklickschaltern ruhen.

      Beide Seiten der Maus haben einen mit Diamantgummi strukturierten Griff, um Ihren kleinen Finger und Daumen während dieser hektischen Klickanfälle an Ort und Stelle zu halten. Der linke gummierte Griff kann mit zwei zusätzlichen Griffen, die in der Box enthalten sind, im laufenden Betrieb ausgetauscht werden davon fügen Sie dieser Sache eine zusätzliche Dimension hinzu, obwohl dazu später mehr.

      In seiner Standardkonfiguration wiegt diese Gaming-Maus ziemlich große 115 g (4,1 Unzen). Die Corsair Glaive RGB Pro ist keine Maus, die High-End-Esport schreit, aber für normale Spieler vollkommen in Ordnung.

      Der Glaive verwendet einen benutzerdefinierten optischen Sensor PMW3391. Laut Corsair wurde dieser Sensor für den Glaive von den Gießereien von PixArt in Auftrag gegeben und kann DPIs bis zu 18.000 in Schritten von bis zu 1 DPI steuern. Es gibt auch keinen Hinweis darauf, ob diese hohe DPI auf natürliche Weise oder durch zusätzliche Hardware- oder Softwarebeschleunigung erreicht wird. In diesem Sinne sollte dieses Ding jedoch eine Beschleunigung von bis zu 50 Gs erreichen können, bevor es ausfällt.

      Technische Daten

      SensortypOpticalSensor ModelPixArt PMW3391Sensitivity1 - 18.000 DPIPolling Rates1000 HzLift-Off-AbstandNicht bekannt gegebenProgrammierbare Tasten6LED-Zonen und -Farben3 Zonen, 16,8 Millionen Kabellänge 1,8 M / 6 Ft

      Spieleleistung

      Im Spiel ist dieses Ding ein Biest. Es ist schnell, flink und reibungslos. Das Werfen um Heilerrahmen in World of Warcraft war schnell und reaktionsschnell. Es gab keine Verzögerung und der Sensor fühlte sich scharf an. In Witcher 3 war es mehr als zweckmäßig, und das Gleiche gilt für Total War: Warhammer II.

      Die großen Unterschiede beim Glaive RGB Pro hängen davon ab, wie Sie es konfigurieren. Standardmäßig erhalten Sie nicht viele Optionen, zumindest nicht im physischen Bereich. Hier müssen keine zusätzlichen Gewichte eingefügt, keine zusätzlichen Kabel ein- und ausgetauscht und keine Sensoren ausgetauscht werden. Auf der linken Seite dieser Maus können Sie jedoch eine Reihe von Griffen ein- und auswechseln. Standardmäßig wird der Glaive mit drei geliefert, von denen jeder dank zweier magnetischer Schlitze am Mauskörper befestigt werden kann.

      Der erste Griff, der sofort am Glaive RGB Pro angebracht ist, ist eine subtile Zahl, die sich in den Körper der Maus schaufelt und sich sorgfältig mit der Vorderseite des Geräts und der Rückseite ausrichtet. Es sind keine stumpfen Winkel oder Flügel daran befestigt. Es ist ein einfaches Design, das sich gut für Spiele eignet, die viel Bewegung erfordern, da sich Ihr Daumen drehen und die Maus vorwärts und rückwärts drücken kann, ohne Ihr Handgelenk zu bewegen. Es ist einfacher, schneller zu schießen und Dinge schneller auszuwählen, als die gesamte Hand zu bewegen. Obwohl es die schnellste der verfügbaren Lösungen ist, ist es nicht gerade die komfortabelste der drei.

      Der zweite Griff ist stumpfer. Am Ende, das der Vorderseite der Maus am nächsten liegt, watet dieses nach links aus und bleibt abrupt entsetzt von dem schlanken Design, das wir zuvor erwähnt haben. Obwohl es in diesem Winkel etwas extrem aussieht, ist es für einen Handflächengreifer eine weitaus bequemere Position, den Daumen dagegen zu halten. Mit diesem Griff können Sie die Maus immer noch drehen und mit Ihrem Daumen hin und her bewegen. Die Entfernung, für die Sie dies tun können, ist jedoch weitaus weniger dramatisch als zuvor und erfordert, dass Sie Ihr Handgelenk während des Spiels mehr bewegen müssen.

      Der letzte und dramatischste Griff ist der geflügelte Griff. Diese große Schönheit ist der Inbegriff von Komfort, da ein ausgestellter Flügel nach links springt und nach unten rutscht. Er rutscht auf sehr ähnliche Weise wie der Schaftgriff zum Hauptkörper der Maus und richtet sich perfekt nach vorne und links aus hintere Teile der Maus. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es viel schwieriger ist, die Maus nur mit dem Daumen zu manövrieren, da die Unterstützung jetzt ganz nach unten zeigt. Nicht unmöglich, aber körperlich unangenehm.

      Letztendlich fand ich, dass der klobigere Mittelgriff die beste Balance für diesen Pixelzeiger ist. Er bietet Ihnen gerade genug Komfort während dieser langen Internet-Browsing-Sitzungen, aber immer noch genug Balance, um Ihr Fadenkreuz auch über das Schlachtfeld zu schleudern.

      Funktionen und Software

      Der Glaive Pro RGB verwendet die beliebte iCue-Software von Corsair für alle Anpassungen und Lichtsteuerungen. In iCue können Sie jeder der sechs programmierbaren Tasten des Glaive Pro RGB Makros und benutzerdefinierte Befehle hinzufügen (jedoch nicht den Linksklick), und Sie können der Maus sogar mitteilen, wie oft das Makro pro Klick ausgeführt werden soll und wie lange gewartet werden soll zwischen Makroaktionen.

      Sie können so viele DPI-Profile erstellen und anpassen, wie Sie möchten (ich habe vor dem Schreiben dieses Profils bei 59 Profilen angehalten) und aktivieren, wie viele DPI-Einstellungen jedes Profil hat. Haben Sie ein Spiel, in dem Sie nur zwei DPIs benötigen? Eine zum allgemeinen Spielen und eine zum Scharfschützen? Sicher. Benötigen Sie ein Spiel mit vier DPI-Stufen? Das kannst du auch. Sie können sogar die Farbe der DPI-Anzeige ändern, um genau anzuzeigen, in welchem ​​Profil Sie sich außerhalb der iCUE-Software von Corsair befinden, oder die X- und Y-DPI-Werte separat anpassen, wenn Sie Sadist sind.

      Der einzige Nachteil der Profile ist der Mangel an Automatisierung. Sie können beispielsweise nicht sagen, dass Sie ein Profil festlegen, das bei einem bestimmten Spielstart oder in einem ähnlichen Sinne geladen werden soll. Sie müssen dies also manuell in der Software tun, bevor Sie in den neuesten AAA-Titel wechseln.

      Es gibt auch eine Vielzahl von Leistungsoptionen, darunter Winkelfang, verbesserte Zeigergenauigkeit, Zeigergeschwindigkeit (für Software-Kalibrierungsbegeisterte), Anpassungen der Abfrageraten und die Möglichkeit, den integrierten Speicher Ihres Geräts zu löschen oder die Firmware zu aktualisieren. Es gibt sogar ein ordentliches Oberflächenkalibrierungswerkzeug, obwohl wir bei unseren Tests den Unterschied zwischen vorher und nachher nicht feststellen konnten.

      Es versteht sich fast von selbst, dass eine Vielzahl von RGB-Effekten und Synchronisierungen verfügbar sind. auch. Und mit einer brillanten Farbe sind Sie vielleicht besser dran als mit normalem Weiß. In unseren Tests haben wir das Corsair-Logo gefunden, zumindest wenn eine weiße LED-Farbe spürbar heiß wurde. Es war nicht ganz unbrauchbar, aber es war definitiv da, besonders nachdem man länger als eine Stunde oder so mit einem schweren Handflächengriff gespielt hatte. Ändern Sie die LED in einen Rot- oder Regenbogeneffekt und die Wärme lässt nach, da vermutlich weniger Licht von den drei Dioden abgegeben wird. Dies könnte möglicherweise ein Defekt bei unserer speziellen Probe sein, die Corsair untersucht. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es ein bisschen toastig werden kann, wenn Sie ein Fan von reinem weißem Licht mit Ihrem Peripherie-Setup sind.

      Fazit

      Corsairs Glaive RGB Pro ist ein faszinierendes Angebot für Mausbegeisterte. Unabhängig davon, was Sie vom Gesamtdesign halten, lässt sich nicht leugnen, dass der PMW3391-Sensor außergewöhnlich ist. Es ist schnell und scharf und es gibt keine merkliche Eingangsverzögerung. Das Gesamtdesign des Glaive ist erfrischend, nicht zu unähnlich zum Standard-Glaive, aber mit genügend zusätzlichen Funktionen, damit sich die Aktualisierung lohnt. Es ist eine schöne Abwechslung und wir sind gespannt darauf, dass Corsair weiter macht. Die Beleuchtung ist subtil, der Materialeinsatz angemessen und die große Auswahl an benutzerdefinierten Griffen ist eine solide Ergänzung zu dem, was sonst ein ganz bestimmter Stil langweiliger, griffiger Mäuse gewesen wäre.

      Corsair Glaive RGB Gaming Mouse Review

      Urteil

      Während der Kunststoff, der einen Großteil des Corsair Glaive schmückt, den Preis von 59,99 £ verrät, tun dies die beeindruckenden Merkmale und die üppige Ästhetik mit Sicherheit nicht. Insgesamt ist dies eine wirklich beeindruckende Gaming-Maus

      • Fühlt sich wohl und genau
      • Drei verschiedene Daumengriffe bieten viel Abwechslung
      • RGB-Blitz ist sehr gut implementiert
      • DPI-Sensor und Omron-Schalter beeindrucken beide
        • Hergestellt hauptsächlich aus Kunststoff
        • Etwas teuer für kabelgebundene Mäuse

          Schlüsselspezifikationen
          • Bewertungspreis: £ 59.99
          • 16.000 DPI-Sensor
          • Omron-Switches mit einer Bewertung von 5 Millionen Klicks
          • Anpassbare RGB-Beleuchtung
          • Austauschbare Daumengriffe

            Was ist die Corsair Glaive RGB Gaming Mouse?

            Die RGB-Gaming-Maus Corsair Glaive ist ein erschwingliches und dennoch funktionsreiches kabelgebundenes Peripheriegerät, dessen Verwendung eine Freude macht. Kombinieren Sie dies mit kreativ implementierter Beleuchtung und einer kleinen, aber willkommenen Reihe von Anpassungsoptionen, und Sie erhalten ein Erfolgsrezept.

            Corsair Glaive RGB-Gaming-Maus - Design, Aufbau und Funktionen

            Nachdem ich den Corsair Glaive einige Wochen lang verwendet habe, habe ich nichts als Lob für sein attraktives und angemessen dimensioniertes Design. Es liegt wunderbar in meiner Hand und sorgt für ein effektives Gleichgewicht zwischen Größe, Gewicht und Gesamtästhetik. Mit drei austauschbaren Daumengriffen können Sie Zeit damit verbringen, ein Design zu finden, das Ihren Komfortanforderungen am besten entspricht.

            Ich hatte kein Problem mit der Standardauswahl, obwohl andere eine größere Oberfläche bieten, auf der Sie Ihre müden Daumen ruhen lassen können. Es ist erwähnenswert, dass die Reisegeschwindigkeit mit den größeren Griffen leicht verringert wird, aber der Unterschied ist so winzig, dass es den meisten Spielern egal ist.

            Unabhängig davon ist es willkommen, drei unterschiedliche Griffe für unterschiedliche Spielstile zu haben, und eine der vielen vielseitigen Funktionen, die der Corsair Glaive bietet. Über dem magnetischen Daumengriff befinden sich zwei Schaltflächen, mit denen Sie schnell zwischen Webseiten und anderen Anwendungen wechseln können. Wenn ich ehrlich bin, sind sie etwas sperrig - ein seltener unschöner Fehler bei einem ansonsten fantastischen Mausdesign.

            Sie könnten auch kritisch sein, dass der Glaive RGB hauptsächlich aus Kunststoff besteht. Einige mögen das Gefühl haben, dass dies das Gefühl verbilligt, aber es ist ein unangenehmer Kommentar, da es wirklich nicht so auffällig ist. Letztendlich kommt es beim Kunststoffdesign auf den persönlichen Geschmack an.

            Der Corsair Glaive ist mit zahlreichen Beispielen für RGB-Beleuchtung geschmückt, die sich alle so platziert fühlen, dass die Maus glänzt. Abgesehen vom jazzigen Corsair-Logo finden Sie auf beiden Seiten des Geräts blinkende Linien, die eine fünfstufige Reihe von Lichtern umgeben, die Ihre aktuelle DPI-Voreinstellung darstellen.

            Die DPI kann mit den Tasten unter dem Scrollrad eingestellt werden, die ergonomisch platziert sind, um sich angenehm zu fühlen. Oh, und ich kann das Design nicht diskutieren, ohne über die künstlichen Lüftungsschlitze zu gleiten, die sich auf der Rückseite des Glaive befinden.

            Diese Lüftungsschlitze verleihen dem Peripheriegerät ein Aussehen, das an einen Supersportwagen erinnert. Die Art und Weise, wie sich die fluoreszierenden Farben abwechseln, ist ein unvergesslicher Anblick. Es ist daher bedauerlich, dass ihre Position bedeutet, dass Sie sie während des Routineeinsatzes nie wirklich sehen werden.

Videos about this topic

Corsair GLAIVE vs Logitech G502
Corsair Glaive RGB Mouse - Competitive at $70?
Corsair Glaive RGB Gaming Mouse Review!
Corsair Glaive RGB Pro unboxing and overview
[Cowcot TV] Présentation souris Corsair Glaive RGB Pro
Corsair Glaive RGB Review/Test - Ergonomie auf höchstem Niveau!