Corsair HS70 Wireless Gaming Headset Bewertung

Ein verdammt feiner Satz Dosen.

Corsair HS70 - Design und Funktionen

Die Ohrmuscheln sind mit Memory-Schaum ausgekleidet und etwas groß. Sie passen bequem mit einer mäßig guten Versiegelung über meine Ohren, aber ich denke, wenn Sie einen kleineren Kopf haben, fühlen sie sich möglicherweise unhandlich und eine feste Versiegelung kann schwierig sein. Das HS70 wiegt ohne Mikrofon 330 Gramm oder 11,6 Unzen, was für ein drahtloses Headset durchschnittlich ist (und leichter als die Void-Headsets von Corsair). Das Mikrofon fügt weitere 9 Gramm oder 0,3 Unzen hinzu.

Weitere Experten-Tech-Zusammenfassungen

Die meisten Bedienelemente und Anschlüsse befinden sich an der linken Ohrmuschel. Ein Scrollrad regelt die Lautstärke unabhängig von der Lautstärke des Hauptsystems (mit anderen Worten, es ist nicht an die Lautstärke Ihres Computers oder Ihrer PS4 gebunden), sodass Sie nicht in Ihre Soundeinstellungen springen müssen, um Änderungen im laufenden Betrieb vorzunehmen. Unter dem Lautstärkerad befindet sich eine Taste zum Ein- und Ausschalten des Mikrofons. Neben dem USB-Ladeanschluss befindet sich eine LED, die den Ladezustand des Akkus während des Ladevorgangs mit einem grünen oder gelben Licht anzeigt. An der Vorderseite der rechten Ohrmuschel befindet sich eine 1/8-Zoll-Buchse für den abnehmbaren Mikrofonarm.

Es gibt eine Gummiabdeckung für den Mikrofonanschluss, die jedoch nicht angebracht ist und sehr leicht verloren gehen kann. Der Mikrofonarm muss durch festes Drücken vollständig befestigt werden und sitzt fest im Anschluss. Der Arm selbst artikuliert sehr gut und behält immer die Position bei, die ich eingestellt habe. Die einzige Taste an der rechten Ohrmuschel dient zum Ein- und Ausschalten, sodass Sie das Headset nicht versehentlich ausschalten müssen, während Sie die Lautstärke einstellen oder das Mikrofon stummschalten.

Das HS70 ist ein reines Wireless-Headset - es besteht keine Kabelverbindung. Die drahtlose 2,4-GHz-Verbindung wird mit einem USB-Dongle hergestellt, der an Ihren Computer oder Ihre PS4 angeschlossen wird. Die Funkreichweite beträgt bis zu 40 Fuß. Dies ist ausreichend, wenn Sie an Ihrem Schreibtisch oder in einem Wohnzimmer spielen. Ich konnte in die Küche (die sich neben unserem Wohnzimmer befindet) gehen und etwas trinken, ohne die Verbindung zu verlieren. Das Schlafzimmer im Flur führte jedoch zu hörbaren Ausrutschern und Sprüngen. Es gibt keine Bluetooth-Funktion und ohne Kabelverbindung können diese nicht mit anderen Quellen wie einem Smartphone verwendet werden. Mit anderen Worten, dies ist durch und durch ein Gaming-Headset.

Corsair HS70 - Software

Wenn Sie das Headset im Gegensatz zu einer PS4 mit Ihrem PC verwenden, stehen durch die Installation der Corsair Utility Engine (CUE) zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Dies ist die Software von Corsair zum Anpassen der Peripheriegeräte. Zu den HS70-Optionen gehören das Einschalten von 7.1-Surround, das Auswählen und Anpassen von EQ-Profilen, das Anpassen der Mikrofonlautstärke und des Mithörtones (wodurch der Ton Ihres Mikrofons in Ihre Kopfhörer eingefügt wird, vorausgesetzt, Sie hassen das nicht Ton Ihrer Stimme) und zeigt auch den Prozentsatz der verbleibenden Batterieleistung an.

Etwas, das diese Steuerungssoftware von den Produkten anderer Unternehmen unterscheidet, ist das Dashboard. Im Dashboard können Sie Fenster hinzufügen, deren Steuerelemente für die hinzugefügten Peripheriegeräte spezifisch sind. Für den HS70 können Sie also ein EQ-Fenster mit Mikrofoneinstellung und ein Fenster für den Akkuladestand anzeigen. Wenn Sie andere Corsair-Produkte haben (z. B. Systemlüfter oder eine Tastatur), können diese nebeneinander hinzugefügt werden, sodass alles auf der Registerkarte Dashboard angezeigt wird. Sie können sogar Systeminformationen von Ihrem Motherboard, Ihrer Grafikkarte, Ihrem Prozessor und Ihrem Speicher hinzufügen, die interne Temperaturen, Lüftergeschwindigkeiten und andere interessante Statistiken zur Systemauslastung anzeigen. Es ist perfekt, wenn Sie ein Spieler sind, der Ihre Ausrüstung gerne im Auge behält, aber natürlich nur mit Corsair-Produkten.

Corsair HS70 - Leistung

In den letzten fünfzehn Jahren habe ich Hunderte, wenn nicht Tausende aller Arten von Kopfhörern gehört. Immer wenn in der Beschreibung "Gaming" steht, bereite ich mich auf etwas vor, das übermäßig basslastig ist, um Explosionen und Effekte hervorzuheben. Zu sagen, dass mich der Corsair HS70 angenehm überrascht hat, ist eine Untertreibung. Sie klingen wirklich gut, besonders für ein drahtloses Gerät unter 100 US-Dollar. Bei Verwendung der Einstellung "Pure" Direct EQ (Standardeinstellung) ist der Bass etwas erhöht, aber nicht so stark, dass er den Klang überwältigt. Stattdessen liefert es einen leichten Schub für zusätzliches Rumpeln. Die unteren Mitten sind leicht unscharf und es gibt ein wenig mehr Zischlaute in den Höhen. Aber keines dieser Probleme war krass und alles, was ich hörte, war eine angenehme Erfahrung.

Wenn Sie möchten, können Sie die Zischlaute auch ein wenig zähmen, indem Sie die 4K- und 8K-Schieberegler im CUE 10-Band-EQ anpassen. Die tatsächliche Zischlautfrequenz liegt bei etwa 6K, daher ist dies keine perfekte Lösung und funktioniert nur auf dem PC, da die EQ-Funktion nur mit der CUE-Software verwendet werden kann. Ich habe mich dafür entschieden, die Pure Direct-Einstellung für all mein Hören und Spielen beizubehalten.

Nachdem ich alles eingerichtet und eingeschaltet hatte, dauerte es nur einige Sekunden, bis das Headset von meinem PC oder meiner PS4 erkannt wurde (je nachdem, an welchen USB-Dongle es angeschlossen war). Auf der PS4 musste ich in die Einstellungen der Audiogeräte gehen, um die Ausgabe auf Kopfhörer von nur Chat-Audio auf alle Audiodaten zu ändern. Als ich es mit der Option "Nur Chat" für meine PS4 testete, stellte ich fest, dass das HS70 nicht vollständig schallisolierend war, aber sie bedeckten meine Ohren so weit, dass ich mit Spielgeräuschen, die von meinen Heimkino-Lautsprechern kamen, ein gutes Stück Detail vermisste, aber nicht Nutzung des Headsets mit vollem Potenzial.

Umfassendere Bewertungen von Headsets

Der HS70 kann nur im Stereomodus mit der PS4 verwendet werden (7.1 Surround kann nur mit der CUE-Software aktiviert werden, die nur für den PC verfügbar ist). Der Stereoklang ist ziemlich direkt nach links / rechts, lässt aber dennoch eine gewisse Richtwirkung auf die Klänge zu. In Horizon Zero Dawn konnte ich immer noch ein gutes Gefühl dafür bekommen, wo zwei Scrapper waren, als ich mich drehte und ausweichte, um den perfekten Schuss zu bekommen, um sie auszuschalten.

Beim Spielen von Battlefront II und Battlefield 1 auf meinem PC hat der 7.1 Surround alles, was um mich herum geschah, räumlich sehr bewusst gemacht. Feinde, die durch Trümmer krochen oder ihre Blaster den nächsten Flur entlang feuerten, waren leicht zu lokalisieren und zu neutralisieren. Der Stereomodus war ein identisches Erlebnis wie auf der PS4. Der Sound ist nicht ganz so umfangreich wie die Einstellung 7.1, aber die Fähigkeit, Sounds zu platzieren und zu lokalisieren, ist nicht so stark eingeschränkt.

Die Memory Foam-Ohrmuscheln sind bequem und die Klemmkraft des Stirnbandes ist nicht zu hoch, sodass ich stundenlang spielen konnte, ohne Kopfschmerzen zu bekommen (für die ich anfällig bin). Ich konnte ein wenig Druck auf meinem Kopf spüren, wo das Stirnband ruhte, aber die Polsterung dort reichte aus, um es zu vergessen und mich auf das Spielen zu konzentrieren.

Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 16 Stunden. Dies ist mehr als genug, um einige Spielesitzungen abzudecken, es sei denn, Sie übertragen einen Marathon auf Twitch per Livestream. Während ein konstanter Musikstrom ausgeführt wurde, um die Akkulaufzeit zu testen, dauerten sie etwas mehr als 14,5 Stunden von der vollen Ladung bis zur Entleerung

Ich liebe die abnehmbare Mikrofonoption. Wenn ich nicht etwas spiele, das einen Chat erfordert, möchte ich den Boom nicht im Weg haben und ich persönlich mag das Aussehen eines einziehbaren Booms nicht. Der einzige Nachteil ist die Möglichkeit, es zu verlieren - oder meinen Zweijährigen damit davonlaufen zu lassen. Auch die Klangqualität des Mikrofons ist hervorragend. Freunde, mit denen ich online chattete, bezogen sich auf den Klang und schlicht und deutlich, ein wenig hell am Bass, aber nicht zu dünn.

Einkaufsführer

Urteil

Der Corsair HS70 ist ein äußerst abgerundetes Paket, das ein komfortables Design, eine hervorragende Audioqualität und ein hervorragendes Mikrofon zu einem sehr günstigen Preis kombiniert. Die Hauptbeschränkung des Headsets ist die Konnektivität. Es kann nur über den USB-Dongle verwendet werden, wobei die Verwendung auf PC und PS4 beschränkt ist, und 7.1-Surround-Sound nur auf dem PC. Für PC-Spieler ist das HS70 eines der besten Headsets, die ich getestet habe.

Corsair HS70 Bluetooth-Test

Von Tabitha Baker, 17. November 2020

Unser Urteil

Hier gibt es eine gute Klangqualität und ein exzellentes Design zum Booten, was es perfekt für Nintendo Switch-Spieler macht - aber hauptsächlich auf diese Plattform beschränkt.

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Reichhaltige Audioqualität, die den Bass nicht überfordert
  • Bluetooth-Funktionen für den Nintendo Switch-Chat
    • Mic ist etwas umständlich im Design

      Das Corsair HS70-Gaming-Headset steckt voller Überraschungen, aber das größte ist möglicherweise nur der Preis. Für weniger als 100 US-Dollar erhalten Sie ein schlankes, langlebiges Design, einige raffinierte Bluetooth-Funktionen und eine starke Audioleistung. Switch-Spieler, die nach dem besten Nintendo Switch-Headset suchen, werden hier wahrscheinlich den größten Nutzen finden, obwohl es für PC, PlayStation und Xbox kompatibel ist. Die Möglichkeit, eine Verbindung zu Bluetooth und über das 3,5-mm-Kabel herzustellen, ist nicht nur praktisch, um zwischen dem Audio Ihres Telefons und Ihrer Konsole zu wechseln, sondern behebt auch eine der grundlegenden Frustrationen mit dem Nintendo Switch selbst.

      Design

      Das Design des Corsair HS70 ist sicherlich zurückhaltend - mit einem mattschwarzen Finish und ohne einen Schimmer einer LED in Sicht. Es ist eine erfrischende Abwechslung für ein billigeres Headset, sich von der farbenfrohen Gamer-Ästhetik zu entfernen, und eine, die durch eine langlebige, solide Konstruktion unterstützt wird.

      Weiche Polsterung kleidet die Cups und das Stirnband mit dicker Polsterung. In Kombination mit den übergroßen Bechern bietet es ein gutes Maß an Komfort. Auf den ersten Blick scheinen diese Kissen jedoch etwas voller zu sein. Ein solches Design bedeutet jedoch, dass die Polsterung das Ohr umhüllt, anstatt dagegen zu drücken, was zu einem weitaus komfortableren Erlebnis führt als erwartet.

      An den Seiten dieser Tassen befinden sich eine Lautstärkeregelung und eine Mikrofon-Stummschalttaste sowie Anschlüsse zum Aufladen und Anschließen von USB-C, das 3,5-mm-Kabel und das abnehmbare Mikrofon. Es ist jedoch erwähnenswert, dass letzteres nur von einem Gummiteil bedeckt ist, das leicht verloren gehen kann.

      Sie finden auch Grillabdeckungen an jeder Tasse, was eine weitaus schönere Note als der Standardkunststoff darstellt, den Sie bei Headsets in dieser Preisklasse finden, und die Wahrscheinlichkeit von Kratzern im Laufe der Zeit verringert.

      Funktionen

      In Bezug auf die Hardware bietet der Corsair HS70 alle Funktionen, die Sie von einem drahtlosen Gaming-Headset im dreistelligen Bereich erwarten. Sie haben eine Akkulaufzeit von ca. 25 Stunden, ein abnehmbares Mikrofon sowie USB- und 3,5-mm-Kabel.

      Das Mikrofon wird in den oben genannten seitlichen Anschluss eingesteckt, ist jedoch in seiner Flexibilität etwas eingeschränkt. Wenn Sie regelmäßig zwischen Solo- und Online-Spielen wechseln, kann es schnell ärgerlich werden, entweder die kleine Gummiabdeckung für den Anschluss abzuziehen und zu lokalisieren oder das statische Mikrofon vor Ihrem Gesicht zu halten.

      Das heißt, es ist ein kleiner Kritikpunkt, der leicht mit der Stärke von fast allem anderen an diesen Kopfhörern in Anbetracht ihres Preises ausgeglichen werden kann.

      Vielleicht ist das herausragende Merkmal hier die Möglichkeit, gleichzeitig eine Verbindung über Bluetooth und eine Kabelverbindung herzustellen. Das bedeutet, dass Nintendo Switch gleichzeitig Voice-Chat von Ihrem Telefon und Audio von Ihrem Nintendo Switch ausführt. Dies bedeutet wiederum, dass Sie endlich Audio im Spiel streamen und gleichzeitig über die Nintendo Switch Online-App chatten können - ein kniffliges Manöver vor dem Corsair HS70 Bluetooth. Einen Anruf bekommen? Kein Problem, plaudern Sie einfach weg. Es ist eine hervorragende Funktion, die hier wirklich einen neuen Mehrwert schafft.

      Sie müssen eine Verbindung über eine Kabelverbindung herstellen, um das Headset mit PS4 / 5, Xbox und Nintendo Switch-Spieleaudio verwenden zu können. Dies macht das Headset eher zu einem Bluetooth-Hybrid als zu einem voll funktionsfähigen drahtlosen Headset, wenn Sie sich auf der Konsole befinden, aber Sie können eine drahtlose Verbindung auf dem PC herstellen.

      Leistung

      Wenn man bedenkt, dass Sie ein schlankes Design, hervorragende Funktionen und eine komfortable Verarbeitung für einen Preis von unter 100 US-Dollar / 100 US-Dollar erhalten, muss die Leistung des Corsair HS70 nachlassen, oder? Falsch. Wenn Sie Ihre erste Schnittszene laden oder die ersten Schüsse in der Ferne hören, wird schnell klar, dass dieses Budget-Headset die Audioqualität keineswegs beeinträchtigt.

      Zu diesem Preis gibt es keinen überlasteten Bass, wie Sie ihn von billigeren Headsets erwarten, aber dennoch eine starke Leistung im mittleren und unteren Bereich. Doom Eternal zum Beispiel fühlte sich druckvoll und mutig an, aber die knallenden Basslinien knisterten oder überwältigten nicht den Spin eines Fasses oder das Quietschen eines Dämons.

      Hier gibt es in jedem Bereich eine Fülle, die in so günstigen Headsets selten zu finden ist. Die Feinheiten jedes Songs in Fuser wurden auf Nintendo Switch mit genau definierten Details reproduziert, während die Kraft eines dröhnenden Basses die Klangbühne noch für zusätzliche Zufriedenheit füllte.

      Diese größeren Tassen wirken sich auf die gesamte Audioleistung aus, insbesondere wenn Sie viel Außengeräusch blockieren müssen. Sie sind sicherlich bequem, wahrscheinlich auch für größere Köpfe, und das Design vermeidet zu viel Hitze oder Druck bei längeren Spielsitzungen. Sie werden hier nicht gut sitzen - zumindest für kleinere Köpfe.

Videos about this topic

Best Affordable Wireless Gaming Headset?? - Corsair HS70 Pro Review
Corsair Void Elite RGB Wireless Headset Unboxing
Corsair HS70 Bluetooth Gaming-Headset Test / Review
Corsair HS70 - Review and Binaural Test!
Corsair HS70 PRO - Best Wireless Gaming Headset Under $100?
Is This The Best $100 Wireless Gaming Headset? Corsair HS70 PRO Review 2020!