Corsair K95 RGB Platinum XT Test

Eine subtile, aber lohnende Überarbeitung von Corsairs ausgezeichnetem K95-Modell

Von Marshall Honor vom 06. Januar 2020

Unser Urteil

Der Corsair K95 RGB Platinum XT ist eine subtile, aber lohnende Überarbeitung des hervorragenden K95-Modells von Corsair.

  • Authentische Cherry MX-Switches
  • Wunderschöne RGB-Beleuchtung
  • Elgato-Streaming-Funktionalität
  • Bequeme Handballenauflage

    Gegen
    • Komplizierte Software

      Soweit ich weiß, hat Corsair noch nie eine schlechte Tastatur hergestellt, und das K95 RGB Platinum XT (200 US-Dollar) ist keine Ausnahme. Die Tastatur ist eine leichte Überarbeitung des hervorragenden K95 RGB Platinum-Designs von Corsair und verfügt wie sein Vorgänger über ein komfortables Layout, authentische Cherry MX-Schalter und hervorragende Software sowie eine erstklassige Regenbogenbeleuchtung. Dieses Mal gibt es jedoch neue Funktionen für Streamer sowie haltbarere Tastenkappen und erweiterten Onboard-Speicher. Die Upgrades sind subtil, aber lohnenswert.

      Es ist nicht zu leugnen, dass der K95 XT sehr teuer ist, und die zusätzliche Spalte mit Makrotasten wird für die meisten Menschen nicht allzu hilfreich sein. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, sollten Sie stattdessen den Corsair K70 RGB Mk.2 (180 USD) in die Hand nehmen und niemals zurückblicken. Wenn Sie jedoch ein paar zusätzliche Tasten, eine Reihe bequemer Tastenkappen und eine der besten Handballenauflagen auf dem Markt benötigen, ist die K95 XT eine der besten Gaming-Tastaturen, die Sie derzeit kaufen können.

      Design

      Das K95 XT sieht fast genauso aus wie das Vorgängermodell K95: Es ist eine große Tastatur (18,3 x 6,7 x 1,4 Zoll) mit einem schwarzen Gehäuse aus Kunststoff und Aluminium. Sie erhalten alle Standardtasten sowie eine Medienleiste in der oberen rechten Ecke, einige spezielle Funktionstasten in der oberen linken Ecke und eine zusätzliche Spalte mit sechs programmierbaren Tasten ganz links. Standardmäßig sind auf diesen Elementen strukturierte Tastenkappen mit G1 bis G6 aufgedruckt, was darauf hinweist, dass Sie sie für Spielfunktionen verwenden können. Sie können die Tasten aber auch durch strukturierte Tastenkappen "S1" bis "S6" (im Lieferumfang enthalten) ersetzen, falls Sie sie stattdessen für das Streaming programmieren möchten. (Dazu später mehr.)

      Ich habe ausführlich darüber gesprochen, wie schön die diskreten Medientasten von Corsair sind und wie hübsch und funktional das Gesamtdesign ist. Was ich vorher nicht erwähnt habe, ist, dass sich der LED-Streifen ganz oben auf dem K95 befindet, was die gesamte Tastatur nur ein bisschen hübscher macht. Es gibt auch die Schaumstoff-Handballenauflage, die viel bequemer ist als das Kunststoffzubehör, das mit früheren K95-Modellen geliefert wurde. Es ist tatsächlich eine der bequemsten Handballenauflagen, die ich mit einer Tastatur verwendet habe.

      Mein einziger Kritikpunkt - und es ist ein Kritikpunkt, den ich bei jeder Tastatur mit zusätzlichen Spalten habe - ist, dass es nicht einfach ist, Ihre Hände so zu zentrieren, wie Sie es bei einer Standardtastatur in voller Größe tun würden. Sie müssen das Gerät entweder außermittig auf Ihrem Schreibtisch platzieren oder einen Ihrer Arme weiter als den anderen strecken.

      Das Setup ist definitiv gewöhnungsbedürftig, obwohl Sie sich daran gewöhnen können, insbesondere wenn Sie sich darin üben, Ihre sechs zusätzlichen Schlüssel zu verwenden. Es gibt auch einen USB-Passthrough, was praktisch ist - aber es gibt keine Kabelverwaltung für das kräftige Kabel der Tastatur, was unpraktisch ist.

      Eine Sache, die ich an Corsair-Tastaturen schätze, ist, dass sie bei Cherry MX-Schaltern bleiben. Während billigere mechanische Schalter in den letzten Jahren viel besser geworden sind, gibt es nichts Schöneres als die deutsche Effizienz und den Komfort eines authentischen Cherry MX. Das von mir getestete Modell wurde mit klickendem, taktilem Blues (mein Favorit) geliefert, aber Sie können die Tastatur auch mit schnellen, linearen Cherry MX-Geschwindigkeiten oder den leisen, taktilen Cherry MX Browns erhalten.

      Die Tastatur eignet sich auch hervorragend zum Tippen. Auf Typing.com habe ich 120 Wörter pro Minute mit einer Genauigkeit von 98% erzielt, verglichen mit 116 wpm mit einer Genauigkeit von 98% auf meinem üblichen Logitech G915.

      Funktionen

      Der K95 XT läuft mit der Corsair Utility Engine (iCUE) -Software, die sich in den letzten Jahren nicht wesentlich geändert hat, was bedeutet, dass er immer noch unglaublich robust und nur ein wenig schwierig zu bedienen ist. Mit iCUE können Sie in erster Linie die sehr detaillierten RGB-Beleuchtungsoptionen anpassen. Sie können es jedoch auch verwenden, um bestimmte Tasten während des Spiels zu deaktivieren, eine beliebige Taste auf dem Gerät neu zu programmieren (einschließlich der sechs zusätzlichen G-Tasten) oder Profile mit zu verknüpfen individuelle Spiele und Programme. Es gibt fünf integrierte Profile, gegenüber drei im letzten Modell, oder Sie können eine unbestimmte Nummer auf einem Computer speichern.

      Ich respektiere, wie viel Sie mit der iCUE-Software tun können, obwohl es eine Herausforderung ist, sie tatsächlich zu erledigen. Wenn Sie beispielsweise eine Taste neu programmieren möchten, reicht es nicht aus, nur darauf zu klicken und eine neue Funktion auszuwählen. Sie müssen auf die Aktionsbibliothek zugreifen, einen Funktionssatz aus einem Dropdown-Menü auswählen, die gewünschte Funktion angeben, die Aktion auf die Registerkarte Aktionen ziehen, auf die Aktion klicken und dann auf eine Taste klicken. Es ist an sich nicht schwierig, aber es ist unnötig langweilig.

      Das Einrichten der Beleuchtung kann ähnlich kompliziert sein, aber der Nachteil ist, dass Sie einige wirklich wunderschöne Designs erhalten, die Sie auf anderen RGB-Tastaturen niemals sehen würden. Während ich dies tippe, habe ich einen Regenbogen-Wellen-Effekt, der über ein Spiral-Regenbogen-Wellen-Design gelegt wird. Jedes Mal, wenn ich eine Taste drücke, strahlt ein ganzes Farbspektrum über die Tastatur in zwei verschiedene Richtungen gleichzeitig aus. Es ist einfach atemberaubend und kein anderes Unternehmen hat dies so gut gemacht wie Corsair.

      Dieses Mal ist es wirklich interessant, dass Sie Elgato Stream Deck-Befehle direkt auf die sechs zusätzlichen Tasten programmieren können. (Hier sind die zuvor erwähnten austauschbaren Tastenkappen nützlich.)

      Durch Abstimmung mit der Elgato Stream Deck-Software können Sie die zusätzlichen Tasten festlegen, um zwischen Bildschirmen zu wechseln, Programme zu starten, Tweets zu posten, GIFs zu teilen und auf andere Weise mit einem Streaming-Publikum zu interagieren. Es wird nicht die Tastatur für normale Spieler machen oder brechen, aber für die Streaming-Menge ist es viel einfacher, als jedes Mal, wenn Sie einen Befehl ausführen möchten, durch zwei oder drei verschiedene Fenster zu klicken. Sie könnten sogar theoretisch alle grundlegenden Elgato-Befehle auf Ihre Tastatur programmieren und die Notwendigkeit eines zweiten Monitors vollständig beseitigen.

      Leistung

      Es überrascht nicht, dass ich die beste Zeit mit dem K95 XT mit World of Warcraft hatte. Die zusätzlichen Tasten sind praktisch für ein Massively Multiplayer Online (MMO) -Spiel, insbesondere für hochrangige Spieler, die Teile ihrer Fähigkeitsrotationen an Makros delegieren möchten.

      Die Tastatur hat sich jedoch für jedes andere Genre genauso gut bewährt. In Overwatch durchquerte ich mühelos das Schlachtfeld. In Age of Empires II: Definitive Edition befahl ich meinen Dorfbewohnern, eine Stadt zu bauen, ohne durch Menüs scrollen zu müssen. In Thronebreaker: The Witcher Tales konnte ich meine Karte zwischen den Spielen einsehen. Die Cherry-Schalter und die atmungsaktive Handballenauflage machen die Sache noch einfacher.

      Fazit

      Das K95 XT ist eine teure Tastatur - aber nicht teurer als sein Vorgänger und in messbarer Hinsicht etwas besser. Die Handballenauflage ist ein großer Schritt nach oben, die Tastenkappen sind glatter und die Elgato-Verknüpfungen könnten die Dinge für Streamer erheblich vereinfachen. Darüber hinaus erhalten Sie immer noch hervorragende Schlüsselschalter, ein solides Design und eine unglaublich attraktive Beleuchtung.

      Streamer und MMO-Spieler sollten sich sicher fühlen, einen K95 XT zu kaufen. Für andere ist der K70 RGB Mk.2 wohl eine bessere Investition - aber wenn Sie ein paar zusätzliche Schlüssel und Tastenkappen möchten, wer soll ich dann nein sagen?

      Corsair K95 RGB Platinum XT Test

      Das Endergebnis

      Mit einem bescheidenen Update verwandelt das K95 RGB Platinum XT von Corsair eine der besten Gaming-Tastaturen in eine offensichtliche Anlaufstelle für Videostreamer.

      • Zurück nach oben
      • Wie man Platin poliert
      • iCue und Stream Deck: Für immer zusammen?
      • XT steht für Extra Terrific

        Gleiches großartiges K95 Platinum Design und Funktionen.

        Elgato Stream Deck-Unterstützung.

        Weitere Onboard-Profile.

        Neue und verbesserte Handballenauflage.

        PBT-Doppelschuss-Tastenkappen.

        Kein enormes Upgrade gegenüber dem vorherigen K95 Platinum. Das K95 RGB Platinum von Corsair, eine der am besten bewerteten mechanischen Tastaturen von PCMag seit drei Jahren, erhält ein Upgrade. Der auf der CES 2020 angekündigte K95 RGB Platinum XT (199,99 US-Dollar) bringt alles zurück, was Gamer am ursprünglichen K95 lieben - die reibungslose Eingabe, die gut platzierte Beleuchtung, der USB-Durchgang und die dedizierten Makrotasten - und stärkt gleichzeitig einige seiner Funktionen Schwächere Punkte wie das Hinzufügen weiterer Profile an Bord und eine neue gepolsterte Handballenauflage. Die größte Verbesserung ist jedoch Corsairs neuer (ish) Streaming-Gear-Tochter Elgato zu verdanken: Die Makrotasten des XT sind mit der Stream Deck-Software von Elgato kompatibel, sodass Sie die zusätzlichen Tasten als Mini-Video-Umschalter mit sechs Tasten verwenden können. Dies sind alles nette Details, aber Sie sollten sich auf ein relativ kleines Update konzentrieren - eher eine Aktualisierung als ein echter Nachfolger oder Grund, Ihr vorhandenes K95 Platinum zu ersetzen. Aber es ist ein großartiger Kauf für K95-Anfänger.

        Wie man Platin poliert

        Wenn Sie mit dem originalen K95 RGB Platinum vertraut sind, werden Sie sich mit dem XT wie zu Hause fühlen. Mit 1,4 x 18,3 x 6,7 Zoll (ohne Handballenauflage) und 2,9 Pfund ist es etwas weniger sperrig als andere funktionsreiche Flaggschiff-Tastaturen, erfordert aber dennoch viel Platz auf Ihrem Schreibtisch. Es handelt sich um ein Gerät mit 104 Tasten in voller Größe und sechs zusätzlichen Makrotasten am linken Rand, wodurch sich die Gesamtzahl der Tasten auf 110 erhöht. Die schwarzen Tasten, die Handballenauflage und die kaum graue Aluminiumplatte behindern die kommende RGB-Beleuchtung durch die Schalter darunter durch, aber auch starken Kontrast erzeugen, der die Farben besonders lebendig aussehen lässt. Es ist ein kühner Look, ohne die Grenze zu knalligem Gamer-Glamour zu überschreiten.

        Als wir den originalen K95 getestet haben, haben wir viel Heu darüber gemacht, dass Corsair eine Variante mit Cherry MX Speed ​​Silver-Schaltern verkauft hat, eine flache Variante des beliebten MX Red-Linearschalters dieses Unternehmens. Der K95 XT ist auch mit Speed ​​Silver-Schaltern erhältlich, obwohl ich mich für den weniger auffälligen Cherry MX Brown entschieden habe, um eine neue Perspektive zu erhalten. (Wenn Sie mehr über die Auswirkungen der Verwendung von Speed ​​Sliver erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, den oben verlinkten früheren Test zu lesen.) Unabhängig von der gewählten Variante - MX Speed ​​Silver, MX Brown oder MX Blue - Das Gefühl von Cherry-Schaltern ist (auf gute Weise) eine bekannte Größe. Sie können sicher sein, dass sich das Tippen und Spielen auf dem K95 XT angenehm und zuverlässig anfühlt.

        Ähnliche Produkte

        Corsair K95 RGB Platinum

        HyperX Alloy Origins

        Das Keyboard 4Q

        Logitech G513 Carbon

        SteelSeries Apex 7 TKL

        Logitech Pro X

        Razer Huntsman Tournament Edition

        Corsair K57 RGB Wireless Gaming-Tastatur

        Eine der wesentlichen, wenn auch nicht besonders auffälligen Änderungen beim Platinum XT ist die Umstellung von Corsairs Standard-ABS-Tastenkappen auf sogenannte "Doubleshot" -Tastenkappen. Die 104 schwarzen Standardschlüssel bestehen jetzt aus einem dickeren Polybutylenterephthalat (PBT) -Material. Dies sollte theoretisch die Haltbarkeit der Tasten erhöhen und die Beschriftung länger schärfer aussehen lassen. Es ist nicht etwas, das Sie fühlen, wenn Sie die Tastatur benutzen, aber zusätzliche Haltbarkeit ist immer willkommen, und da einige Spieler Geld ausgeben, um ihre Tasten durch Doppelschusskappen zu ersetzen, ist es sinnvoll, ein erstklassiges Board zu verwenden würde sie haben.

        Es gibt auch acht Schaltflächen: Oben links finden Sie drei Schaltflächen, mit denen Sie zwischen den integrierten Profilen wechseln, die RGB-Beleuchtung ein- und ausschalten und die Windows-Taste sperren können. Auf der rechten Seite über dem Ziffernblock befinden sich eine Reihe dedizierter Mediensteuerelemente, eine Audio-Stummschalttaste und eine dünn strukturierte Lautstärkeregelung. Diese Extras bieten viele Funktionen: Die Schaltfläche zum Wechseln des Profils leuchtet sogar auf, um anzuzeigen, welches Profil Sie verwenden. Dies ist eine überraschend seltene und hilfreiche Funktion. Sie fühlen sich auch gut an, insbesondere die Medientasten, die selbst bei High-End-Tastaturen überraschend selten sind.

        Wie bereits erwähnt, sind die sechs Makrotasten links die größte Verbesserung des XT. Sie sind nicht nur vollständig mit der von Ihnen ausgewählten Tastaturfunktion oder dem von Ihnen ausgewählten Makro abbildbar, sondern können jetzt auch mit der Software für die Stream Deck-Videomixer von Elgato synchronisiert werden. So wird Ihre Tastatur effektiv zu einem Mini-Stream-Deck, was für Livestreams ein großer Segen ist. Ich werde gleich ins Detail gehen, was funktioniert und was nicht, aber es macht diese Schlüssel für die richtigen Spieler und Ersteller von Inhalten viel wertvoller. Und da die Streaming-Funktionen an die Stream Deck-Software gebunden sind, ist das Umschalten zwischen Video-Streaming und Standardmakros so einfach wie das Beenden der App.

        Last but not least ist die neue abnehmbare Handballenauflage ein Dark-Horse-Kandidat für die am meisten verbesserte Funktion des Platinum XT. Corsairs alte Handballenauflage, die in den letzten Jahren mit vielen Tastaturen geliefert wurde, war ein schwaches Stück Hartplastik, das kaum seine Arbeit erledigte. Der neue Rest verfügt über eine weiche, gepolsterte Oberfläche, die mit atmungsaktivem Kunstleder bedeckt ist. Es ist etwas flacher als die Hartplastikauflage, aber viel bequemer und bietet guten Halt, insbesondere wenn Ihr Stuhl Armlehnen hat, um Ihre Ellbogen gerade zu halten.

        iCue und Stream Deck: Für immer zusammen?

        Die meisten Funktionen des K95 RGB Platinum XT sind an die Konfigurationssoftware iCue von Corsair gebunden. Sie können damit Makros festlegen, Tasten zuordnen, die RGB-Beleuchtung ändern und Tastaturkartenprofile erstellen, die an bestimmte Programme gebunden werden können.

        Der XT kann fünf integrierte Profile speichern, von den drei ursprünglichen K95-Profilen, und Sie können viele weitere auf Ihrem PC speichern. Für all diese Funktionen funktioniert iCue wie immer intuitiv und gut. Es gibt einige Prozesse, von denen ich mir wünschte, sie wären einfacher zu finden, z. B. das Aktualisieren der Firmware, aber dies sind geringfügige Probleme.

        Eine allgemeine Verbesserung für iCue: Im November 2019 veröffentlichte Corsair eine macOS-Version der App, mit der die Produkte des Unternehmens für Player auf Apple-Desktops und -Laptops geeignet sind. Als jemand, der häufig zwischen Windows und Mac wechselt und ein Apple Arcade-Abonnement hat, ist es schön, dass Corsair-Ausrüstung als universelle Option dient, insbesondere wenn sie genauso gut funktioniert wie das K95 XT.

        Was Elgato Stream Deck betrifft, ist die Software, die zum Konfigurieren der Videomischoptionen verwendet wird, ebenfalls sehr intuitiv, obwohl die Verwendung mit der Tastatur etwas schwierig werden kann. Theoretisch ist alles extrem einfach einzurichten und zu verwenden. Livestream-bezogene Funktionen müssen in Stream Deck anstelle von iCue eingerichtet werden. Wenn Sie die App öffnen, werden lediglich die sechs verfügbaren Tasten und eine Liste von Funktionen angezeigt, die nach Software oder Plattform sortiert sind - OBS, Streamlabs, Twitch und dergleichen. Schließen Sie sie einfach an und der Schlüssel ist zugewiesen. (Sie müssen Stream Deck verknüpfen und die Berechtigung erteilen, bei der ersten Verwendung auf Plattformen zuzugreifen, damit Sie beispielsweise einen Stream starten oder einen Tweet senden können, in dem angekündigt wird, dass Sie live gehen.)

        Ohne das Dienstprogramm von Stream Deck vollständig zu prozessieren - das ist eine Überprüfung für einen anderen Tag - bietet die Software Tastaturbenutzern Zugriff auf eine völlig neue Welt von Funktionen, indem sie sich an eine Reihe von Programmen und Webplattformen anschließt, die zuvor nicht verfügbar waren. In einigen Fällen könnten Sie theoretisch Makros konfigurieren, um diese Funktionen auszuführen, aber die meiste Zeit kann Stream Deck noch weiter gehen und gleichzeitig die Dinge einfacher halten.

        Die Funktionalität ist jedoch nicht perfekt. Um Stream Deck mit dem Platinum XT verwenden zu können, müssen sowohl Stream Deck als auch iCue jederzeit ausgeführt werden, was zu Verwirrung führen kann. Wenn Sie den dedizierten Tasten, die in Stream Deck als "G" -Tasten bezeichnet werden, Makros zugewiesen haben, werden durch Drücken einer Taste sowohl die von Stream Deck als auch von iCue zugewiesenen Funktionen ausgeführt. Es gibt eine einfache Lösung: Sie haben ein Streaming-Profil, das diese Schlüssel in iCue leer hält. Es fühlt sich jedoch wie ein Unfall an, der darauf wartet, passiert zu werden, insbesondere in den schwierigen Minuten vor dem Starten eines Streams.

        Zwischen diesem und einigen anderen netten Funktionen der Stream Deck-Hardware, wie z. B. LCD-Tasten, die Sie mit Bildern und GIFs anpassen können, würde ich sagen, dass die softwarebasierte Stream Deck-Unterstützung des K95 XT eine große Hilfe für neue Spieler ist Sie möchten mit professionellen Tools oder erfahrenen Spielern experimentieren, die nach ein paar zusätzlichen Streaming-Schlüsseln suchen, erreichen jedoch nicht die gleiche Parität mit der tatsächlichen Elgato-Hardware (oder einem anderen diskreten Videomischer).

Videos about this topic

Corsair K95 RGB Platinum - is it the Best Keyboard Ever?
Corsair K95 RGB Platinum XT | Complete Review | Should you buy it??
Can a Keyboard be worth $200? Ft. New Corsair K95 Platinum XT
What\'s new with the Corsair K95 Platinum XT?
Corsair K95 RGB Platinum XT keyboard review - One of the best?
Razer Huntsman Elite VS Corsair K95 Platinum XT Keyboard Comparison