Garmin Forerunner 45 Review: Klassische GPS-Sportuhr bekommt ein frisches Gesicht

Der Einsteiger Garmin Forerunner 45 ist ein solider Trainingsbegleiter, lässt aber im Wettbewerb zu wünschen übrig.

Unser Urteil

Für Fitness-Neulinge bietet der 200-Dollar-Forerunner 45 viele der erstklassigen Fitness-Tracking-Funktionen von Garmin in einem frischen Paket. Die Samsung Galaxy Watch Active für 200 US-Dollar und die Apple Watch Series 3 für 199 US-Dollar bieten jedoch ein besseres Smartwatch-Erlebnis. Die $ 349 Garmin Forerunner 245 Music ist die beste GPS-Uhr für fortgeschrittene Sportler.

  • Kostenlose Garmin Coach Trainingsprogramme
  • Genaue GPS-Verfolgung
  • Menstruationszyklus-Tracking
  • Kreisförmige Anzeige mit 5-Tasten-Navigation

    Gegen
    • Eingeschränkte Funktionen für den Preis
    • Langsames GPS-Signal
    • Keine austauschbaren Bänder

      Wenn Sie einen Schritt hinter sich haben, um ein "Couch-to-5k" -Läufer zu sein, möchten Sie wahrscheinlich kein Vermögen für eine Sportuhr ausgeben, sondern etwas, das Ihr Tempo, Ihre Herzfrequenz genau verfolgen kann. und Entfernung. Genau wie sein Vorgänger, der Forerunner 35, bietet der Garmin Forerunner 45 (199 US-Dollar) die Grundlagen zu einem erschwinglichen Preis, nur jetzt mit einem viel attraktiveren Design und einem Farbdisplay. Es bietet eine ansprechende digitale Präsentation, die sich sowohl auf das Wohlbefinden konzentriert - beispielsweise auf die Verfolgung weiblicher Perioden - als auch auf Geschwindigkeit und Ausdauer. Außerdem bietet es einige traditionelle Smartwatch-Funktionen.

      Während andere Smartwatches im Wert von 200 US-Dollar für Fitness-Generalisten ein umfassenderes Erlebnis bieten, lesen Sie unseren Garmin Forerunner 45-Test, um herauszufinden, warum es eine der besten Sportuhren für den sich entwickelnden Läufer ist, der eine Smartwatch mit den Vorteilen eines Trainings kombinieren möchte Gerät und Fitness-Tracker.

      Garmin Forerunner 45: Preis und Verfügbarkeit

      Der Garmin Forerunner 45 kostet 199 US-Dollar und ist in zwei Größen und mehreren Armbandfarben erhältlich. Der größere Garmin 45 hat ein 42-mm-Gehäuse und ist in Schwarz oder Lava Red erhältlich. Der kleinere Garmin 45S hat ein 39-mm-Gehäuse und ist mit einem schwarzen, weißen oder irisfarbenen Armband erhältlich.

      Es gibt keinen Preisunterschied zwischen dem 45 und dem 45S, noch gibt es Preisunterschiede, wenn Sie eine andere Farbe wählen. Im Gegensatz zu einigen teureren Sportuhren von Garmin können Sie das Armband des Forerunner 45 jedoch nicht einfach ersetzen.

      Garmin Forerunner 45: Design

      Das erste, was mir am Forerunner 45 aufgefallen ist, ist sein frisches Gesicht. Die neueste Uhr verfügt über ein rundes Display, das eines unserer größten Probleme mit dem alten, quadratischen Forerunner 35 behebt. Dieses Gerät sah aus wie ein Handgelenkcomputer aus den 1980er Jahren: ein leicht abgerundetes Quadrat mit riesigen Lünetten um den Graustufenbildschirm.

      Der Forerunner 45 hat immer noch Lünetten auf der dickeren Seite, aber das runde Display und der farbenfrohe Bildschirm tragen wesentlich dazu bei, dass sich diese Uhr eher wie ein ganztägiges Gerät anfühlt als wie ein Gerät, das ausschließlich zum Trainieren gedacht ist. Ich schätze auch, dass es in zwei Größen erhältlich ist, einem 39-Millimeter-Gehäuse und einem 42-mm-Modell. Beide Uhren kosten 200 US-Dollar. Ich habe die größere Version getestet, die an meinem kleineren Handgelenk nicht übergroß war, aber ich würde die 39 mm 45S für den Alltag bevorzugen.

      Größe: 1,65 x 1,65 x 0,45 Zoll Gewicht: 1,28 Unzen GPS: Ja Herzfrequenzmesser: Ja Wasserbeständigkeit: Ja Smartphone-Benachrichtigungen: Ja Akkulaufzeit (GPS): 12-14 Stunden

      Mein einziges Problem mit dem Forerunner 45 ist das plastische Band, das sich im Schlaf oft unangenehm anfühlte. Dem Silikonband, das in den Farben Lila, Schwarz, Weiß oder Rot erhältlich ist, fehlt ein gewisser "Business-Casual-Crossover" -Anreiz, der in der sportlichen Smartwatch-Branche bekannt geworden ist. Außerdem können Sie den Gurt nicht gegen eine andere, elegantere Option austauschen. Es fühlt sich mehr "Athlet" als "Fashionista" an. Wenn Sie etwas wollen, das Sie in der Stadt tragen können, wird das Garmin Venu, obwohl es teurer ist, mehr nach Ihrem Geschmack sein.

      Wenn Sie jedoch nach etwas suchen, das einen Schritt weiter ist als "nur eine Fitness-Smartwatch", aber einen Schritt unter "hyper-engagiertes Sportgerät", trifft der Forerunner 45 genau diese Marke.

      Wie die anderen Uhren der Forerunner-Reihe verwendet die 45 anstelle eines Touchscreens eine knopfbasierte Navigation, drei links und zwei rechts, um die Verwendung beim Laufen zu vereinfachen. Die fünf Tasten sind deutlich gekennzeichnet, sodass Sie nicht herumfummeln müssen, um unterwegs mit verschwitzten Fingern die richtige zu finden. Eine Stop-Start-Taste oben rechts im Gehäuse startet ein Training und stoppt es auch. Sie müssen mit den Tasten links im Gehäuse nach oben und unten wechseln. Eine Taste oben links schaltet die Hintergrundbeleuchtung der Uhr ein, um die Anzeige am frühen Morgen oder am Abend zu erleichtern.

      Garmin Forerunner 45: Fitnessfunktionen

      Der Forerunner 45 ist ein solider Fitness-Begleiter, aber er ist nicht so voll ausgestattet (oder so schnell) wie seine teureren Geschwister 245 und 945. Der Forerunner 245 Music brauchte nur Sekunden, um ein GPS-Signal zu empfangen, als mein Kollege Mike Prospero startete einen Lauf, aber der Forerunner 45, den wir sowohl in LA als auch in Washington DC getestet haben, dauerte jedes Mal, wenn wir mit dem Training begannen, zwischen 15 und 30 Sekunden.

      Sobald Sie loslegen, zeichnet der 45 Ihre Entfernung, Ihr Tempo, Ihre Herzfrequenz, Ihre Herzfrequenzzone, Ihren Kalorienverbrauch und vieles mehr auf, obwohl Sie jeweils nur drei Metriken auf dem Bildschirm sehen können. (Mit anderen Smartwatches, wie der Serie 3, können Sie auf einen Blick viel mehr anzeigen.) Sie müssen mit der Abwärts-Taste scrollen, um den Rest zu sehen, aber ich habe es fast nie getan.

      Ich mochte auch die Hinzufügung von Garmin Coach, einem neuen Trainingsprogramm auf dem Gerät, mit dem Sie Ihren aktuellen Trainingsplan und Ihr Tempo pro Meile eingeben können, um einen Laufplan auszuwählen, der Ihre Ausdauer und Geschwindigkeit erhöht. Im Gegensatz zu anderen Smartwatches mit ähnlichen Preisen wie der 200-Dollar-Galaxy Watch Active und der Apple Watch Series 3 können Sie mit Garmin in der App benutzerdefinierte Trainingspläne erstellen und diese mit der Uhr synchronisieren. Hier trennt Garmins Schwerpunkt auf Fitness den Vorläufer vom Rudel.

      Bei Läufen hat das Gerät meine Schritte und meine Herzfrequenz mehr als ausreichend verfolgt und einen sanften, summenden Alarm ausgegeben, wenn ich einen Trainings- oder Laufmeilenstein erreicht habe. Wenn Sie eines der von Garmin Connect vorgeschlagenen Trainingsprogramme verwenden, werden Sie von der Uhr benachrichtigt, wenn Sie die für die Trainingseinheit festgelegten Ziele erreicht haben. Ein weiteres großartiges Feature, insbesondere für Läufer im Training wie mich, ist die Verfolgung von Meilensplits neben der Gesamtzeit.

      Wenn Sie Ihr Telefon auf Ihren Läufen mitnehmen, können Sie Sicherheitsfunktionen wie die Erkennung von Vorfällen verwenden, die Ihren Echtzeitstandort an ausgewählte Notfallkontakte senden. Es ist eine neuartige Verbesserung.

      Garmins kostenlose, anpassungsfähige Trainingspläne sind auch für Anfänger sehr hilfreich. Sie ergänzen Ihre Straßenkilometer durch nicht laufende Tagestrainings wie Radfahren, Ellipsentrainer, Yoga und anderes Cardio. Die Trainingsprogramme ähneln den Lauftrainern von Nike oder Under Armour. Je nach Länge des Laufs, auf den Sie sich vorbereiten, oder der Art der gewünschten Fitness können Sie aus einer Vielzahl von Formaten auswählen.

      Die vom Forerunner 45 bereitgestellten Daten machen diese Trainingspläne jedoch wirklich persönlich. Zum Beispiel nahm die App basierend auf meiner Geschwindigkeit und Herzfrequenz während eines Meilensprints am ersten Tag zahlreiche Anpassungen für Ziele, Stil und Länge pro Lauf meines 10-km-Trainings vor. Ich war beeindruckt von der Fähigkeit der Uhr, meine Stärken zu bestimmen und ihre Fähigkeiten entsprechend anzupassen.

      Garmin Forerunner 45: Garmin App

      Garmin bietet viele Gesundheits- und Fitnessfunktionen in seiner Garmin Connect-Smartphone-App für iOS und Android. Es ist jedoch ein Prozess, herauszufinden, was diese Funktionen sind, sie zu aktivieren und sie dann mit der Uhr zu synchronisieren. Wenn Sie beispielsweise die Periodenverfolgung aktivieren möchten, müssen Sie in der unteren Navigationsleiste auf das Menü Mehr tippen, dann Gesundheitsstatistiken auswählen und dann nach unten zu Menstruationszyklus scrollen. Ich hätte es nie gefunden, wenn ich nicht einen Garmin-Produktmanager gefragt hätte, wo er auf diese neue Funktion zugreifen soll.

      Nachdem ich jedoch die neue Einstellung für die Periodenverfolgung eingerichtet hatte, war ich beeindruckt von dem Grad an Personalisierung und Detailgenauigkeit, den Garmin ermöglicht. Dies erstreckt sich über die gesamte App: Sie können Trainingspläne erstellen, die auf Ihrer aktuellen Laufgeschwindigkeit und Ihren Zielen basieren, unglaublich detaillierte Leistungsinformationen anzeigen und die Erkennung und Unterstützung von Vorfällen einrichten, damit Ihre Notfallkontakte wissen, ob Sie einen Unfall hatten. Sobald Sie wissen, wo Sie suchen müssen, eröffnet Garmins App eine Welt voller Möglichkeiten.

      Garmin Forerunner 45: Akkulaufzeit

      Garmin sagt, dass der Forerunner 45 bei aktiviertem GPS und aktivierter Herzfrequenz 13 Stunden halten kann, was bedeutet, dass er nicht mitten in einem Rennen stirbt.

      Ich habe die Uhr als Uhr verwendet und festgestellt, dass ich mit einer einzigen Ladung etwa vier Tage Akkulaufzeit erreichen konnte. Dazu gehörten tägliche Workouts - eine Mischung aus Indoor-Cycling und Outdoor-Laufen zwischen 30 und 45 Minuten - das Tragen der Uhr im Bett, um meinen Schlaf zu verfolgen, Benachrichtigungen von meinem Telefon und andere grundlegende Aktivitäten zu überprüfen.

      Das 200-Dollar-Fitbit Versa 2 bietet auch eine Akkulaufzeit von vier Tagen, obwohl es kein integriertes GPS gibt. Die Samsung Galaxy Watch Active 2 (249 US-Dollar) hält ungefähr zweieinhalb Tage gegen Aufladung, während die Apple Watch nach 24 Stunden noch tuckert (genau wie seit dem Start). Bei Verwendung von GPS haben die Smartwatches von Samsung und Apple jedoch eine drastisch kürzere Akkulaufzeit als der Forerunner 45.

Videos about this topic

Do You Really Need A Gaming Headset? Corsair VOID RGB Elite Wireless Review.
Corsair Void Pro RGB Wireless Gaming Headset Review
Corsair Void Pro RGB USB Headset - How Does it Sound?
It\'s the same but BETTER - Corsair VOID Elite Wireless Review
Corsair Void Elite RGB Wireless Headset Unboxing
Corsair Void RGB Elite Wireless Gaming Headset Review