Denon DP-300F Review

Bevor wir mit unserem Denon DP-300F-Test beginnen, sollten wir bedenken, dass der Plattenteller im Laufe der Zeit einen langen Weg zurückgelegt hat. Seine Entwicklung begann ungefähr 1887, als es als "Grammophon" bezeichnet wurde. Irgendwann in den 1940er Jahren wurde der Oberbegriff zu einem "Plattenspieler".

1877 von Thomas Edison erfunden, hatte es wachsbeschichtete Pappzylinder. Ein Stift bewegte sich in einer Zick-Zack-Rille, um den Sound abzuspielen. In den 1890er Jahren machte Emile Berliner den Übergang von Zylindern zu Flachscheiben.

Große, sperrige „Radiogramme“ mit Nadeln wie Foltergeräten in den 50er Jahren. Die Dansette Junior oder ähnliches in den 60er Jahren. Sie klangen nicht sehr gut, aber wir wussten es nicht besser.

In den 80er Jahren begann ihre Nutzung abzunehmen. Kassetten, CDs und andere digitale Formate begannen zu übernehmen. Es war plötzlich sehr "uncool", einen Plattenspieler zu haben. Zum Glück gingen sie nie weg und schließlich wurde "uncool" zur "neuen Coolness", als einige erkannten, was uns fehlte.

Vinyl kehrte mit der Rache zurück, wie kannst du es wagen? Jetzt konnten wir die Beatles wieder so hören, wie sie waren, Warzen und alles. Sogar Tracks, die ausschließlich in digitalen Formaten aufgenommen wurden, wurden in Vinyl konvertiert.

Plattenspieler wurden zu hervorragenden technischen Geräten. Wir werden uns eines davon ansehen, den Denon DP-300F.

Wer ist Denon?

1910 von einem Amerikaner in Japan gegründet, machten sie zunächst einseitige CD-Aufnahmen. Sie stellten auch die Grammophone her, auf denen sie gespielt werden konnten, und waren einer der ursprünglichen Pioniere dieser sich entwickelnden Technologie. Sie entwarfen 1939 die ersten Disc-Recorder für professionelle japanische Sender.

Denon produziert jetzt eine Reihe von Consumer-Audioprodukten. Ihr Ruf ist so gewachsen, dass sie für die Qualität der Produkte anerkannt sind. Denon hat eine stolze Geschichte voller Dutzende von Auszeichnungen für Innovation und Design.

Denon DP-300F - Ein kurzer Überblick

Für alle, die ihre Leidenschaft für Vinyl mit kleinem Budget wiederentdecken möchten, ist dies eine großartige Option. Der Denon DP-300F ist ein vollautomatischer Plattenspieler und erweist sich als gute Wahl. Bleiben Sie dabei und Sie werden sehen warum.

Es ist ein simpler, aber attraktiver Plattenspieler, der einen echten Vintage-Look hat. Für uns ist das eine schöne Sache. Manchmal haben Plattenspieler der Einstiegsklasse Designs, die versuchen, zu modern zu sein. Dieser Plattenspieler ist nicht so. Schön auszusehen ist eine Sache, aber ist es gut?

Der Build

Der Denon DP-300F ist ein Plattenspieler mit zwei Geschwindigkeiten und einem riemengetriebenen Gleichstrommotor. Es hat 33⅓ und 45 Drehzahlen. Mit Gleichspannung können die Änderungen zwischen den Drehzahlen auf Knopfdruck vorgenommen werden. Dies trägt zur Gewährleistung der Geschwindigkeitsstabilität bei. Es gibt einige High-End-Hersteller, die von AC auf DC umschalten. Um zwischen den Geschwindigkeiten zu wechseln, befindet sich neben dem Tonarm eine Taste.

Es hat eine glänzend beschichtete starre Aluminiumdruckgusskonstruktion, die eine solide Basis und ein geringes Vibrationsniveau bietet. In dieser Preisklasse haben die meisten Plattenspieler einen MDF-Sockel. Es wird angenommen, dass Denons Einbeziehung der Aluminiumbasis weniger Außengeräusche erzeugt. Geringere Vibrationen sorgen für eine bessere Leistung. Die schwerere Basis bietet Ihnen einen rauschfreien, detaillierten und satteren Klang.

Der neu gestaltete Tonarm mit geradem Arm hat eine abnehmbare Kopfschale. Dies macht das Ersetzen der Patrone zu einem einfachen Vorgang. Es wird jeder Austausch der Standardhalterung zwischen fünf und zehn Gramm akzeptiert. Es gibt eine Gegengewichtsbalance für den Arm, die eingerichtet werden muss. Dies kann eine schwierige Operation sein. Der Arm verfügt über Verfolgungskraft- und Anti-Skate-Bedienelemente, die beide einstellbar sind.

Es handelt sich um eine vollautomatische Tabelle, die den Vorteil einer Freisprechfunktion bietet, wenn Sie dies wünschen. Es funktioniert auf Knopfdruck. Bei Bedarf gibt es jedoch einen Hinweishebel für die manuelle Verwendung. Ein Muss für alle guten automatischen Plattenspieler. Wir müssen sagen, dass die automatische Aktion sehr sanft und sanft ist.

Die im Tonarm verwendeten Anpassungen ermöglichen dies natürlich. Bei richtiger Einrichtung wird wertvolles Vinyl jedoch nicht beschädigt.

Es gibt einen Equalizer-Schalter, mit dem Sie Verbindungen zu Line-Level-Eingängen sowie zu Phono herstellen können. Der Equalizer kann auch als Vorverstärker bezeichnet werden und ermöglicht die Verwendung des Plattenspielers mit einem Receiver, der keinen hat. Um Verwirrung zu vermeiden, können Sie mit diesem Vorverstärker den Plattenspieler nicht an einen Computer anschließen, um Ihr Vinyl auf digital herunterzuladen.

An der Vorderkante befinden sich die einzigen zwei sichtbaren Steuerelemente, Start und Stopp für die automatische Wiedergabe. Es gibt auch eine abnehmbare Plastikabdeckung und eine Gummimatte.

Es ist ein sehr schlichtes und einfaches Design, das in keiner Weise protzig ist. Die Verarbeitungsqualität ist gut und das glänzende Finish ist sehr attraktiv. Das einzige Problem wäre das Ausbalancieren des Tonarms, das wir erwähnt haben, aber es sind Anweisungen enthalten. Ein gut gemachter Plattenspieler, der mit einigen guten Eigenschaften schön gestaltet ist.

Die Leistung

Obwohl es sich nicht um eine Einheit handelt, die den Anspruch „Look no Hands“ hat, ist sie so nah wie möglich. Es sieht aus wie ein einfacher manueller Plattenspieler, aber alles wird mit einem Knopfdruck angezeigt. Der Motor startet und der Arm wird angehoben. Es senkt es sanft auf die Schallplatte und wenn es fertig ist, legt es den Arm wieder auf den Rest.

Der Plattenteller wird dann ausgeschaltet. Wir haben bereits den manuellen Cue-Arm erwähnt, der verfügbar ist, wenn Sie bestimmte Tracks auswählen möchten.

Der eingebaute Vorverstärker oder Phono-Equalizer, wie Denon ihn am liebsten nennt, sorgt für eine breite, offene Klangbühne. Es erweckt Ihr Vinyl zum Leben, behält aber die Integrität der Originalaufnahme bei. Die bereits besprochene Aluminiumkonstruktion trägt dazu bei, ein Qualitätsleistungsniveau zu erreichen. Die Drehung ist flatterfrei und hat eine sehr gleichmäßige Drehung

Der Sound ist eine kurze Erwähnung wert. Der mittlere Bereich ist sehr voll und hat eine abgerollte Höhen. Der Bass ist jedoch etwas enttäuschend und wenig inspirierend. Es ist jedoch zu seinem Preis ein guter Klang und einer, der eine gewisse Wärme hat.

Vor- und Nachteile des Denon DP-300F

      Mehr Auswahlmöglichkeiten bei verschiedenen Budgets

      Suchen Sie nach weiteren Optionen? Wenn ja, lesen Sie unsere Bewertungen der besten Plattenspieler unter 100 Dollar, der besten Plattenspieler unter 200 Dollar, der besten Plattenspieler unter 300 Dollar, der besten Plattenspieler unter 500 Dollar und der besten Plattenspieler unter 1000 Dollar, die derzeit erhältlich sind.

      Sie könnten auch an unseren Bewertungen der besten Plattenspieler-Ständer auf dem Markt und an unserer Nagaoka MP 110-Kassettenbewertung interessiert sein, wenn Sie daran denken, die Kassette zu aktualisieren.

      Was denken wir?

      Dies ist in hohem Maße ein Plattenspieler auf Starter-Niveau und muss als solcher beurteilt werden. In Bezug auf den Preis besteht kein Zweifel daran, dass es einigen ebenbürtig und besser ist als die meisten anderen. Es hat ein ähnliches Leistungsniveau wie die besseren Modelle in der Reihe, übertrifft jedoch die meisten von ihnen in Bezug auf Funktionen.

      Wenn Sie sich ähnliche Produkte ansehen, finden Sie automatische Plattenspieler, die billiger sind. Der Denon bietet Ihnen jedoch eine bessere Tonarm- und Aluminiumkonstruktion. Außerdem können Sie ganz einfach zwischen Patronen wechseln.

      Der Klang und seine Leistung sind die wichtigsten Themen. Die Leistung ist sehr gut und der Klang mehr als akzeptabel, wenn ein wenig Basslicht, aber es hat ein anderes positives. Das Styling verleiht ihm ein Vintage-Feeling, das wir bereits erwähnt haben. Daran ist etwas ganz Angemessenes.

      Wir haben zu Beginn gesagt, dass dies eine gute Wahl sein wird. Wir haben genug gezeigt, um diese Ansicht zu bestätigen. Es ist ein gut gemachter Plattenspieler mit einigen schönen Eigenschaften und einem guten Aussehen. Es ist zu einem Preis festgelegt, der es zu einer attraktiven Rückkehr zu Vinyl macht. Denon heißt Sie wieder bei der Musik willkommen, wie sie sein sollte.

      Denon DP-300F Review [Vollautomatischer analoger Plattenspieler]

      Ist dies der Plattenspieler für Sie mit High-End-Qualität, vollautomatischen Funktionen und einwandfreiem Stil? Informieren Sie sich in unserem Testbericht über den vollautomatischen analogen Plattenspieler Denon DP-300F!

      DP-300F Vollautomatischer Plattenspieler-Test: Ein High-End-Musikerlebnis von Denon

      Der Denon DP-300F Plattenspieler auf einen Blick:

      EINFACHE NUTZUNG

      Sehr einfach einzurichtende und zu bedienende Plattenspielersystem

      BAUEN SIE QUALITÄT AUF

      Mit minimalem, stilvollem, komplett schwarzem Design

      SOUNDQUALITÄT

      Vibrationsarme Funktionen für eine bessere Klangqualität

      GELDWERT

      High-End-Produktpreis entsprechend

      Denon DP-300F Vollautomatischer analoger Plattenspieler

      Denon ist eines der führenden Unternehmen für Audiogeräte. Es wurde bereits 1910 in Japan gegründet und war einer der ersten Hersteller von Schallplatten und Grammophonen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es sich heute um eine der bekanntesten Plattenspieler-Marken handelt.

      Dieses spezielle Modell hat im Laufe der Zeit bereits einige Änderungen erfahren. Tatsächlich gibt es bereits ein Modell, den DP-400, das ebenfalls einen Blick wert ist. Im Vergleich zu früheren Versionen zeichnet sich 300F durch die schwerere Konstruktion um die Basis aus, die Vibrationen effizient reduziert und die Klangqualität verbessert.

      Wir hoffen auf jeden Fall, dass Sie von den Informationen in diesem Artikel profitieren! Damit Sie wissen, erhalten wir möglicherweise eine Entschädigung, wenn Sie die Links auf dieser Seite verwenden. Wenn Sie dies tun, vielen Dank!

      Für wen ist das DP330-F-Produkt?

      Dieses Gerät ist für diejenigen gedacht, die ihre Liebe zur Musik wirklich ernst nehmen und bereit sind, in hochwertige Plattenspieler zu investieren, um nicht nur gelegentlich Schallplatten abzuspielen oder eine auszustellen, sondern um sie wirklich zu hören.

      Wir sagen Investition, weil, wie oben erwähnt, Denons Plattenspieler wie dieser ziemlich teuer sein können. Die Klangqualität, die Sie genießen können, ist jedoch mit anderen Geräten nicht zu vergleichen. Es sei denn, sie können mit der Erfahrung und Qualität von Denon mithalten.

      Was sagen Kunden von Denon DP-300-F Automatic Turntable? >>

      Was ist enthalten?

      Wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, erhalten Sie den Plattenspieler, auf dem bereits eine bewegliche Magnetpatrone enthalten ist. Diese Art von Phono-Kassette hat zwei Magnete ganz am Ende des Stifts. Dadurch können sich die Magnete bewegen, während sich der Stift bewegt, und die Spannung erzeugen, die zur Erzeugung von Schall erforderlich ist.

      Funktionsübersicht

      Abgesehen von einer beweglichen Magnetpatrone sind hier noch die anderen interessanten Merkmale des Geräts:

      • Spezielle Konstruktion: Dieses Produkt hat, wie bereits erwähnt, eine dickere, schwerere Basis, die speziell konstruiert wurde, um Vibrationen in Schach zu halten. Diese Vibrationen können schließlich die Genauigkeit und Qualität des vom Plattenspieler erzeugten Klangs beeinträchtigen.
      • Automatischer Start: Dieses Gerät ist nicht nur sehr einfach einzurichten, sondern verfügt auch über eine automatische Startfunktion, mit der Sie Ihre Lieblingstitel mit nur einem Knopfdruck abspielen können.
      • Automatischer Tonarm: Das Abspielen von Musik ist nicht die einzige automatische Funktion dieses Geräts. Der Tonarm hebt sich ebenfalls automatisch an und kehrt zurück, nachdem Ihre Spur fertig ist. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Oberfläche Ihrer wertvollen Schallplatten nicht zerkratzt oder beschädigt wird. Keine Sorge, Sie können den Tonarm bei Bedarf auch manuell anheben.

        Das einzige Merkmal (oder das Fehlen davon), das wir bedauern, ist, dass dieses Gerät nur Schallplatten abspielen kann, die mit 33 1/3 oder 45 U / min laufen. Es wäre schön gewesen, auch andere Geschwindigkeitseinstellungen zu haben.

        Einrichten und Verwenden des vollautomatischen analogen Denon DP-300F-Plattenspielers

        Hier ist ein Video, das Ihnen einen schnellen Überblick über das Produkt sowie ein Tutorial zum Einrichten gibt:

        Um eine bessere Hörzeit mit Ihrem Gerät zu erzielen, schlägt Denon außerdem die folgenden Tipps vor:

        • Halten Sie Ihren Stift mit einer kleinen Kohlefaserbürste frei von Staub und Schmutz.
        • Überprüfen Sie Ihren Motor und Riemen regelmäßig auf Anzeichen von Verschleiß.
        • Vergessen Sie nicht, den Staub vor und nach dem Gebrauch von der Platte zu entfernen.

          Indem Denon die Tipps berücksichtigt, die wir Ihnen mitgeteilt haben, stellt Denon sicher, dass Sie Ihre Titel ohne Probleme länger mit Ihrem Plattenspieler anhören können.

          Der automatische analoge Denon DP-300F-Plattenspieler im Vergleich zu ähnlichen Einheiten

          Dieses Gerät von Denon ist wirklich beeindruckend. Es macht dem Markennamen alle Ehre. Die Frage ist, wie sich der DP300-F mit anderen Marken messen kann. Wir haben uns drei andere Modelle angesehen, um dies zu überprüfen.

Videos about this topic

Kaufberatung\: Plattenspieler
Denon DP-300F Fully Automatic Analog Turntable Review
Equipment Review\: Denon DP-300F Turntable
Denon DP-300F Turntable Overview + Setup Guide
Denon DP- 300 F Plattenspieler
Ortofon 2M Red vs. Audio-Technica AT95E