Huawei Watch GT-Test: Könnten zwei Chipsätze die Achillesferse von Wearables reparieren?

Die Huawei Watch GT verfügt über ein proprietäres Betriebssystem und verspricht eine beispiellose Akkulaufzeit

Huawei hat einige großartige Smartwatches entwickelt, wobei die Huawei Watch und die Huawei Watch 2 zu unseren beliebtesten Android-Wearables zählen. Mit der neuen Huawei Watch GT ist das Unternehmen jedoch dem Beispiel von Samsung gefolgt und hat das Wear OS zugunsten seines eigenen LiteOS-Betriebssystems aufgegeben.

Der Grund ist einfach. Dank seines maßgeschneiderten Betriebssystems und des innovativen Designs mit zwei Chipsätzen verspricht die Huawei Watch GT, die Welt der Wearables mit einer revolutionären Akkulaufzeit von 30 Tagen aufzumischen.

Huawei Watch GT Test: Was Sie wissen müssen

Wie viele neuere Wearables ist auch die Huawei Watch GT eine Smartwatch mit einer starken Neigung zum Sport-Tracking, sowohl was das Aussehen als auch die Funktionsweise betrifft. Mit seinem 1,4-Zoll-OLED-Display in kreisförmiger Farbe überwacht es Ihre Herzfrequenz, Ihre täglichen Schritte und Ihren Schlaf und verfügt über einen eigenen GPS-Empfänger.

Es ist wasserdicht (damit es sowohl das Schwimmen als auch andere Sportarten verfolgen kann) und hält Sie auch über Benachrichtigungen von Ihrem Smartphone auf dem Laufenden.

Es gibt jedoch keine 4G-Option, wie dies bei der Samsung Galaxy Watch 4G oder der Mobilfunkversion der Apple Watch der Fall ist. Die Huawei Watch GT funktioniert wie eine herkömmliche Smartwatch, stellt über Bluetooth eine Verbindung zu Ihrem Telefon her und synchronisiert nur mit der Huawei-eigenen Health-App.

Huawei Watch GT Bewertung: Preis und Wettbewerb

Die Watch GT ist online für £ 180 erhältlich - was angesichts des integrierten GPS und der Herzfrequenzmessung beeindruckend niedrig ist. Zu diesem Preis wäre unsere beste Alternative der Garmin Vivoactive 3, der 199 GBP kostet. Eine weitere gute Wahl ist das Fitbit Ionic, obwohl es mit etwa 240 GBP teurer ist.

Für Wear OS-Fans bleibt die Huawei Watch 2 mit 226 GBP unsere Lieblings-Smartwatch, während die Samsung Gear Fit2 Pro 150 GBP kostet, was ebenfalls ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis darstellt.

HUAWEI Watch GT - GPS-Smartwatch mit 1,39-Zoll-AMOLED-Touchscreen, 2 Wochen Akkulaufzeit, kontinuierliche Herzfrequenzmessung rund um die Uhr, mehrere Aktivitäten im Außen- und Innenbereich, 5 ATM wasserdicht, schwarz

Huawei Watch GT 2018 Bluetooth SmartWatch, ultradünne, langlebigere Akkulaufzeit, kompatibel mit iPhone und Android International Version Keine Garantie-Stahl (Lederband)

Huawei Watch GT Test: Alles dreht sich um die Akkulaufzeit

Eines unterscheidet die Huawei Watch GT von jeder anderen Smartwatch auf dem Markt, nämlich die Akkulaufzeit. Sie haben es oben im Test nicht falsch gelesen: Huawei behauptet wirklich, dass der GT bis zu 30 Tage verwendet werden kann. Das ist natürlich ein Maximum, aber selbst die durchschnittliche Nutzung - einschließlich dreistündiger GPS-gestützter Übungen und kontinuierlicher Herzfrequenzüberwachung - wird nach beeindruckenden zwei Wochen angegeben. Da die neueste Apple Watch alle zwei Tage ihre Ladestation erneut besuchen muss, klingen die Behauptungen von Huawei wie Hexerei.

Dennoch sind sie eine praktische Realität. Als ich die voll aufgeladene Huawei Watch GT zum ersten Mal anzog, benutzte ich sie hauptsächlich, um meine Schritte und meine Herzfrequenz zu verfolgen. Ich habe ein paar Stunden GPS-Nutzung verwendet, nur aus gutem Grund, aber ich habe keine Benachrichtigungen aktiviert und sie nur gelegentlich mit meinem Telefon synchronisiert. Zwei Wochen später zeigte die Batterieanzeige immer noch 30%.

Dies ist auch kein Fall, in dem die Ladung plötzlich sinkt, sobald Sie tatsächlich mit der Uhr interagieren. Mit einem Akku von 30% habe ich die Uhr an mein Telefon angeschlossen und sie wie eine normale Smartwatch betrieben. Ich habe erwartet, dass sie am Ende des Tages stirbt - wie es sicherlich bei einer Apple Watch der Fall gewesen wäre. Doch mehr als drei Tage später war es immer noch stark.

Auch hier habe ich das GPS nicht gehämmert und nur eine einzige Stunde Fahrt auf meinem Fahrrad verfolgt, aber das ist immer noch eine erstaunliche Ausdauer. Zu diesem Zeitpunkt war die Watch GT auf dem besten Weg, rund 12 Tage normalen Gebrauch gegen eine Gebühr zu liefern, nicht weit von den zwei Wochen, die Huawei behauptet. Bei leichtem Gebrauch kann ich wirklich sehen, dass es sich auf drei Wochen erstreckt, wenn nicht auf die vollen 30 Tage.

Denken Sie auch daran, dass die Huawei Watch GT über ein vollfarbiges OLED-Display verfügt. Die Fitbit Ionic ist die nächstgelegene OLED-Uhr, die dieser Art von Akkulaufzeit am nächsten kommt. Sie dauert etwa fünf Tage pro Ladevorgang.

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie Huawei dies erreicht hat. Die TicWatch Pro wechselt bei dichtem Akku zwischen einem OLED-Bildschirm und einem einfachen LCD-Bildschirm. Bei der Watch GT dreht sich alles um das Silizium im Inneren. Anstelle der herkömmlichen Qualcomm-CPU läuft der Huawei-eigene Chip mit extrem geringem Stromverbrauch zu 99%. Ein zweiter leistungsstärkerer Chipsatz wird nur aktiviert, wenn die Uhr erkennt, dass Sie sich bewegen.

Wenn Sie also sitzen, schlafen oder die neueste Serie von Better Call Saul sehen, verbraucht der GT kaum Strom. Es frisst nur dann wirklich in seine Reserven, wenn Sie trainieren und detailliertere Herzfrequenzmessungen und GPS-Messwerte verlangen.

Huawei Watch GT Test: Funktionen und Design

So beeindruckend die Akkulaufzeit ist, es ist auch wichtig zu fragen, wie die Huawei Watch GT verwendet wird. An dieser Front beginnt es gut mit einem stilvollen, praktischen Design, mit dem man sehr einfach leben kann.

Wie Sie sehen können, ist es dem robusten Stil der Huawei Watch 2 näher als dem Anzug der Huawei Watch 1, aber es ist nicht übertrieben sportlich. Es ist in Schwarz oder Silber erhältlich. Beim Kauf sind vier verschiedene Riemenoptionen erhältlich. Ich fand das dehnbare graue und schwarze Armband sowohl bei normalem Gebrauch als auch während des Trainings äußerst bequem, aber mit Standard-22-mm-Stiftbeschlägen können Sie jedes Armband anbringen, das Ihnen gefällt.

Die Watch GT ist dünner als Ihr durchschnittliches tragbares Sportgerät. Sie misst 10,6 mm von der Vorderseite des Bildschirms bis zur Rückseite des Gehäuses und fühlt sich gut an. Die beiden Knöpfe am rechten Rand der Uhr haben einen festen Klick und die rauchig schwarze Keramiklünette sieht hervorragend aus. Der Umgebungslichtsensor ist dahinter versteckt, sodass das gesamte Gesicht des 454 x 454, 1,4-Zoll-OLED-Bildschirms sichtbar bleibt.

Trotz des einfachen Aussehens gibt es nur sehr wenige Sensoren, die diese Uhr nicht hat. Es gibt GPS, wobei GLONASS und BEIDU zusätzlich zu normalem GPS unterstützt werden, sowie einen optischen Herzfrequenzsensor, einen Beschleunigungsmesser und ein Gyroskop zur Bewegungsverfolgung, ein Magnetometer (Kompass) und ein Barometer.

Alles, was wirklich fehlt, ist Wi-Fi, 4G-Mobilfunkverbindung und kabelloses Laden (die Uhr verwendet zwei Kontakte auf der Rückseite, um über einen magnetischen USB-Puck zu laden). Es gibt auch kein NFC, sodass kontaktlose Zahlungen nicht in Frage kommen. Insgesamt ist die Huawei Watch GT für das Geld beeindruckend gut ausgestattet.

Huawei Watch GT-Test: Benutzerfreundlichkeit und Aktivitätsnachverfolgung

Das Durchsuchen der Watch GT-Oberfläche fühlt sich großartig an. Der Touchscreen reagiert und bis auf den merkwürdigen Übergang des Bildschirms fühlt sich alles bissig an. Es ist auch einfach, sich zurechtzufinden: Wischen Sie nach links und rechts, um zu den verschiedenen Widget-Bildschirmen (Aktivitätsringe, Wetter und Herzfrequenz) zu gelangen, wischen Sie für Einstellungen von oben nach unten und für Benachrichtigungen von unten nach oben. Drücken Sie die obere Seitentaste und eine Liste der On-Watch-Apps wird angezeigt - Timer, Kompass, Barometer usw.

Mit der unteren Schaltfläche wird Ihre Liste der Aktivitätsverfolgungsmodi gestartet. Die Uhr kann Aktivitäten automatisch erkennen, verbraucht jedoch zusätzlichen Strom und ist daher standardmäßig ausgeschaltet. Es stehen zahlreiche Aktivitäten zur Auswahl, darunter Schwimmen mit Schlaganfallerkennung und Entfernungsmessung für Innen- und Außenpools. Radfahren im Innen- und Außenbereich, Laufen, Wandern und Klettern sind ebenfalls abgedeckt.

Für Läufer, die gerade erst anfangen, gibt es sogar eine Auswahl an Trainingsprogrammen, die Sie auf verschiedene Ziele hin coachen. Wenn Sie Ihr Training ernst nehmen, können Sie die Herzfrequenzzonen der Uhr über die Huawei Health-App anpassen, damit Sie den GT als geeignete Trainingshilfe für unterwegs verwenden können. Schließlich gibt es auch eine Schlafverfolgung - etwas, das im ansonsten hervorragenden Kern-Toolset der Apple Watch noch fehlt, vor allem, weil Sie jede zweite Nacht damit verbringen müssen, es aufzuladen.

Wie gut funktioniert diese Tracking-Technologie tatsächlich? Um dies herauszufinden, fuhr ich einige Male mit meinem normalen Pendelverkehr zur Arbeit, während ich einen MyZone Bluetooth-Brustgurt trug, der mit Strava auf meinem Huawei Mate 20 Pro verbunden war.

Ich fand, dass die Watch GT die zurückgelegte Strecke ziemlich gut nachverfolgte, wenn auch nicht ganz perfekt: Über eine Distanz von 11,1 Meilen war ihr Rekord durchweg um durchschnittlich 0,2 Meilen (etwa 2%) konstant kurz. Dies ist jedoch keine große Fehlerquote, und die Untersuchung der Streckendaten ergab, dass die Watch GT keine Probleme hatte, meine Position genau zu verfolgen, unabhängig davon, ob ich durch die offenen Gebiete der Vororte fuhr oder zwischen hohen Gebäuden in der Stadt hin- und herwebte. Zu keinem Zeitpunkt zeigte mir die GPS-Spur fälschlicherweise, dass ich eine Ecke auf der Karte geschnitten oder durch eine Mauer geschwenkt habe.

Die Herzfrequenzmessung ist etwas umständlicher, da die Huawei Health-App keine bequeme Möglichkeit bietet, die Daten zu überprüfen, außer über ihre eigenen Diagramme. Sie können Ihre Daten mit Google Fit, MyFitnessPal oder (seltsamerweise) der Jawbone-App synchronisieren, aber es gibt keine andere Möglichkeit, darauf zuzugreifen. Ich möchte wirklich in der Lage sein, die Rohdaten zur Analyse an eine andere Stelle zu exportieren - oder zumindest meine Statistiken in einem Browser zu überprüfen. Trotzdem waren die aufgezeichneten Herzfrequenzwerte ziemlich genau richtig. Wie Sie es von einem am Handgelenk getragenen optischen Herzfrequenzmesser erwarten würden, gab es einige Abweichungen vom genaueren Brustgurt, der jedoch nie um mehr als 4% ausfiel. Das läuft ziemlich gut.

Die Schlafverfolgung war leider weniger genau. Wie die meisten Tracker überwacht der Watch GT Bewegungs- und Herzfrequenzdaten, um die Qualität Ihres Schlafes zu beurteilen, und liefert Daten darüber, wie lange Sie im Tiefschlaf, im leichten Schlaf und im REM-Schlaf waren. Es erzeugt auch irgendwie "Atemqualitätsstatistiken". Laut Huawei hat es mit dem CDB-Center der Harvard Medical School zusammengearbeitet, um die Genauigkeit zu verbessern.

Leider erfasst die Uhr die Zeit, in der ich ins Bett gehe, nicht richtig. In der letzten Woche wurde dreimal aufgezeichnet, dass ich vor neun Uhr nachts abgegeben habe, was ich nie mache (es sei denn, ich habe einen Jetlag). Und da es keine Möglichkeit gibt, die Start- und Endzeiten zu bearbeiten, bleiben Sie bei fehlerhaften Daten hängen, was nicht sehr nützlich ist.

Da die Software ziemlich neu ist, können die Dinge in den kommenden Updates verbessert werden. Ich hoffe es, denn insgesamt gefällt mir die Gestaltung der Huawei Health App. Es ist einfach zu verstehen, bietet jedoch zahlreiche erweiterte Funktionen und Einstellungen. Sie können alle Arten von Daten Tag, Woche, Monat und Jahr durchsuchen, wobei Diagramme für Herzfrequenz (mit Zonenaufschlüsselungen), Geschwindigkeit und Höhe verfügbar sind, die übersichtlich und leicht verständlich angeordnet sind.

Schließlich muss ich sagen, dass Telefonbenachrichtigungen auch besser gehandhabt werden könnten. Die Uhr vibriert, wenn Sie eine Nachricht oder Benachrichtigung von einer App erhalten, und Sie können darauf tippen und weiterlesen. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, auf eine Nachricht zu antworten - weder durch Tippen auf eine vordefinierte Antwort noch durch Tippen auf dem Bildschirm oder Verwenden Ihrer Stimme. Noch ärgerlicher ist, dass Benachrichtigungen verschwinden, sobald Sie darauf getippt haben, sodass Sie Ihr Telefon trotzdem überprüfen müssen.

Huawei Watch GT Bewertung: Urteil

Insgesamt ist die Huawei Watch GT ein beeindruckendes Wearable. Es sieht gut aus, ist angenehm zu tragen, der Bildschirm sieht gut aus, die Aktivitätsverfolgung funktioniert gut - und die Akkulaufzeit ist atemberaubend.

Die Hauptbeschränkung ist die App-Unterstützung. Es wird keine Verbindung zu einer Vielzahl von Onlinediensten hergestellt, und Sie erhalten nichts Vergleichbares wie die Funktionen, die Sie von einer Apple Watch oder einer Google Wear OS-Smartwatch ausführen. Es ist nicht einmal so gut ausgestattet wie die proprietären Plattformen von Samsung oder Garmin.

HUAWEI Watch GT - GPS-Smartwatch mit 1,39-Zoll-AMOLED-Touchscreen, 2 Wochen Akkulaufzeit, kontinuierliche Herzfrequenzmessung rund um die Uhr, mehrere Aktivitäten im Außen- und Innenbereich, 5 ATM wasserdicht, schwarz

Huawei Watch GT 2018 Bluetooth SmartWatch, ultradünne, langlebigere Akkulaufzeit, kompatibel mit iPhone und Android International Version Keine Garantie-Stahl (Lederband)

Das ist jedoch schon früh in der Lebensdauer eines neuen Betriebssystems verständlich - und die Huawei Watch GT erhält auf Anhieb eine Menge. Hoffentlich werden Probleme wie unberechenbares Nachverfolgen des Schlafes und eingeschränkte Benachrichtigungsunterstützung im Laufe der Zeit behoben, aber dies ist bereits eine beeindruckende Smartwatch, die einen Blick wert ist.

Huawei Watch GT Review

Das Endergebnis

Huawei Watch GT ist ein anständiger Fitness-Tracker, der als Smartwatch getarnt ist. Obwohl seine Größe nicht für alle Handgelenke geeignet ist, ist es aufgrund seines GPS, seiner Haltbarkeit und seiner langen Akkulaufzeit ein guter Begleiter für Workouts im Freien.

  • Zurück nach oben
  • Design und Anzeige
  • Funktionen und Akkulaufzeit
  • Fitnessfunktionen und Genauigkeit
  • Schlussfolgerungen

    Hervorragende Akkulaufzeit.

    Solides Fitness-Tracking.

    Keine Apps von Drittanbietern.

    Groß für kleine Handgelenke.

    Es fehlen NFC und Wi-Fi.

    Huaweis Watch GT für 199,99 US-Dollar sieht aus und klingt wie eine Smartwatch, ist aber wirklich ein getarnter Fitness-Tracker. Unter dem Betriebssystem Bitebones LiteOS von Huawei werden Apps von Drittanbietern nicht unterstützt. Stattdessen erhalten Sie Aktivitäts- und Schlaf-Tracking, kontinuierliche Herzfrequenzüberwachung und GPS. Dank seines kratzfesten Gehäuses und Sportmodi wie Trailruns und Steigungen eignet es sich gut für Outdoor-Übungen. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie die Funktionalität eines Fitness-Trackers im Stil einer Smartwatch wünschen, solange Sie in der letzteren Abteilung nicht zu viel erwarten.

    Design und Anzeige

    Die Huawei Watch GT ist aufgrund ihres schlanken Designs überraschend robust. Das Edelstahlgehäuse und die Keramiklünette sind mit einer Carbonbeschichtung umwickelt, sodass es auch in extremen Umgebungen kratzfest ist. Mit einer wasserdichten Bewertung von 5 ATM können Sie es in der Dusche und im Pool tragen. Es gibt zwei Farbkombinationen: schwarzer Edelstahl mit einem schwarzen Silikonarmband (siehe Abbildung) oder ein silbernes Edelstahlgehäuse mit einem braunen Lederband (229,99 USD).

    Ähnliche Produkte

    Apple Watch Series 4

    Fitbit Versa

    Fossiler Sport

    Samsung Galaxy Watch Active

    Fitbit Versa Lite

    Huawei Watch 2

    Samsung Gear Sport

    Ich finde die Watch GT trotz ihrer Größe bequem. Wie die TicWatch E2 von Mobvoi ist auch die Watch GT eindeutig für Männer konzipiert. Das 46-mm-Gehäuse sieht gut aus, wenn Sie ein größeres Handgelenk haben, nimmt aber viel Unterarmfläche für diejenigen mit kleineren Handgelenken wie meinem in Anspruch. Bei einer Dicke von 0,41 Zoll hilft seine Schlankheit, die Größe etwas auszugleichen. Unabhängig davon ist nicht zu leugnen, dass es sich um eine attraktive Smartwatch handelt, die teurer aussieht als sie tatsächlich kostet. Es lässt sich leicht mit lässigen Outfits kombinieren und ist eine großartige Ergänzung zur Abendgarderobe mit vielen Zifferblättern, die zu Ihrer gewünschten Einstellung passen.

    Auf der rechten Seite des Gehäuses befinden sich zwei Kronen für die Navigation - die Oberseite löst das Menü aus und fungiert als Ein- / Ausschalter, während die Unterseite Sie in den Trainingsmodus versetzt. Keine der Kronen dreht sich, daher müssen Sie manuell über den Touchscreen durch die Menüoptionen und Benachrichtigungen scrollen.

    Das 1,39-Zoll-AMOLED-Display reagiert und ist flüssig. Mit 454 x 454 Pixel sieht der gesamte Inhalt sehr lebendig und scharf aus.

    Funktionen und Akkulaufzeit

    Die Watch GT wird von einem ARM Cortex-M4-Prozessor angetrieben und verfügt über einen Beschleunigungsmesser, ein Gyroskop, einen Herzfrequenzsensor, einen Magnetometer, einen Umgebungslichtsensor, ein Barometer und GPS. Es gibt kein NFC oder Wi-Fi.

    Wie bereits erwähnt, läuft auf der Uhr das Huawei LiteOS, das mit Android- und iOS-Geräten kompatibel ist. Sie können Textnachrichten und App-Benachrichtigungen anzeigen und Anrufe von Ihrem Telefon aus ablehnen. Das Betriebssystem läuft größtenteils reibungslos und Apps werden schnell geladen. Es gibt nur eine leichte Verzögerung beim Scrollen durch das Menü, aber es ruiniert nicht die Erfahrung. Obwohl das Betriebssystem einfach zu bedienen ist, sieht es veraltet aus und es gibt wirklich nicht viel, was Sie damit tun können, was die Smartwatch-Funktionalität betrifft.

    Das Navigieren auf der Uhr ähnelt dem von Google Wear OS: Streichen Sie nach unten, um Verknüpfungskacheln für den Modus „Nicht stören“, „Telefon suchen“, „Sperren“, „Zeit anzeigen“ (wodurch der Bildschirm fünf Minuten lang eingeschaltet wird) und „Einstellungen“ zu streichen. Wischen Sie nach oben, um Benachrichtigungen zu erhalten, und scrollen Sie nach oben, um alle anzuzeigen. Wischen Sie nach links oder rechts, um auf den Herzfrequenzmesser, die Wetter-App und die Aktivitätsstatistiken zuzugreifen, ohne das Menü aufrufen zu müssen. Bei den Gesten können Sie mit dem Handgelenk das Display einschalten und das Handgelenk neben sich legen, um es auszuschalten.

    Da Sie leider keine Apps von Drittanbietern herunterladen können, sind Sie auf die grundlegenden Apps von Huawei wie Barometer, Kompass, Taschenlampe, Stoppuhr, Wetter und einige andere beschränkt. Sie können Ihre Uhr jedoch mit MyFitnessPal und Apples HealthKit verknüpfen.

    Im Gegensatz zum Fitbit Versa sind Sie in Bezug auf Musik eingeschränkt. Es gibt keinen integrierten Musikspeicher und keine Möglichkeit, Pandora, Spotify oder andere Streaming-Apps herunterzuladen. Und selbst wenn Sie Ihr Telefon für Musik verwenden, bietet die Uhr keine Wiedergabesteuerung.

    Dank des Ersatzbetriebssystems hält der 420-mAh-Akku der Watch GT länger als die meisten Smartwatches und Fitness-Tracker auf dem Markt. Laut Huawei können Sie bis zu zwei Wochen verwenden. Beim Testen konnte ich etwas mehr als eine Woche erreichen, was immer noch besser ist als bei den meisten Mitbewerbern. Mit kontinuierlicher Herzfrequenzüberwachung, aktivierten App-Benachrichtigungen, Schlafverfolgung jede Nacht, auf maximaler Helligkeit eingestelltem Display und zwei separaten, langen Trainingseinheiten war der Akku am achten Tag des Tragens auf zehn Prozent gesunken.

    Fitnessfunktionen und Genauigkeit

    Für das Training bietet der Watch GT zehn Sportmodi zur Auswahl: Outdoor-Lauf, Indoor-Lauf, Outdoor-Spaziergang, Klettern, Trailrun, Outdoor-Fahrrad, Indoor-Fahrrad, Pool-Schwimmen und offenes Wasser. Jede Aktivität, die nicht aufgeführt ist, kann unter "Sonstige" verfolgt werden. Sie können auch aus einer Vielzahl von Laufkursen auswählen, wobei während des Laufens eine Anleitung auf dem Display angezeigt wird.

    Während des Trainings zeigt das Display Messwerte wie Herzfrequenz, Tempo, Entfernung, verstrichene Zeit, Schritte, Kalorien und Trittfrequenz an. Anschließend werden alle Ihre Aktivitäten mit der Huawei Health-App synchronisiert. Zusätzlich zu den oben genannten Metriken unterteilen sowohl die Uhr als auch die App Ihre Leistung in Kategorien wie aerobe und anaerobe Trainingseffekte sowie VO2Max und Erholungszeit.

    In Bezug auf die Genauigkeit ist die Huawei Watch GT nicht perfekt, aber konsistent. Für die Schrittzahl habe ich die Uhr mit einem 3DTriSport-Schrittzähler gemessen. Während eines 1,6 km langen Spaziergangs auf dem Laufband verzeichnete der Watch GT 1.987 Schritte im Vergleich zu 2.338 Schritten auf dem Schrittzähler. Während eines 1-Meilen-Laufs auf dem Laufband protokollierte die Uhr 2.299 Schritte, während der Schrittzähler 2.453 protokollierte. Während all meiner Workouts stellte ich fest, dass die Watch GT jedes Mal um durchschnittlich 200 bis 300 Schritte abweicht. Bei einem Lauf im Freien lief es besser und es wurden 2.108 Schritte auf die 2.145 des Schrittzählers aufgezeichnet.

    Um zu messen, wie genau die Watch GT die Entfernung verfolgt, habe ich sie mit einem Stryd-Footpod verglichen. Während eines 1-Meilen-Spaziergangs auf dem Laufband loggte die Uhr 1,01 Meilen, während der Footpod 1,24 Meilen loggte. Die Ergebnisse waren besser nach einem 1-Meilen-Lauf auf dem Laufband, bei dem die Uhr 1,08 Meilen und der Stryd genau eine Meile protokollierte. Wie bei der Schrittzahl verfolgt die Uhr dank ihres GPS-Radios die Entfernung im Freien weitaus besser. Nach einer Meile im Freien verzeichnete der Watch GT 1,15 Meilen, während der Stryd 1,14 Meilen aufzeichnete.

Videos about this topic

Huawei GT2 unboxing and A-Z review in Tamil
Huawei Watch GT 2 Pro Review - One of the Best Smartwatches!
Huawei Watch GT 2 Unboxing and Review\: Before You Buy!
Huawei GT2e Review\: One Month Later
Huawei Watch GT2 Review | Beauty over Brains?
HUAWEI WATCH FIT vs HUAWEI WATCH GT 2 PRO - Comparison Review!