Samsung Galaxy J6 Test
  • Dies ist das günstigste Samsung-Handy mit Infinity-Display
  • Es bietet eine solide Akkulaufzeit, wenn auch mit langsamer Aufladung
  • Der Preis beginnt bei Rs. 13.990 für 3 GB RAM und 32 GB Speicher

    Samsung war einst Marktführer im Einstiegs- und Mittelklasse-Smartphone-Segment und blieb in den letzten Jahren zurück, dank des Zustroms äußerst erschwinglicher Geräte von Xiaomi und anderen. Um das Budgetangebot aufzufrischen, hat Samsung das neue Galaxy J6 vorgestellt, das das bisher günstigste Telefon mit einem Infinity-Display mit einem Seitenverhältnis von 18,5: 9 ist.

    Während dieses neue Smartphone viele Spezifikationen und Elemente der Benutzeroberfläche mit früheren Modellen der Samsung J-Serie und On-Serie teilt, ist die Herangehensweise an das Design diesmal anders. Mit Preisen ab Rs. Hat das Samsung Galaxy J6 13.990 für die Variante mit 3 GB RAM und 32 GB Speicherplatz genug, um die Macht des Redmi Note 5 Pro (Test) und des ZenFone Max Pro M1 (Test) zu übernehmen? Das erfahren wir in unserer Rezension.

    Samsung Galaxy J6 Design

    Das Galaxy J6 hat ein erfrischendes Design. Mit einem hohen Display, bequemem Griff und einem schlanken Körper ist dieses Mittelklasse-Mobilteil ein echter Hingucker. Es ist 8,2 mm dick und fühlt sich so gut wie angenehm in der Hand an. Darüber hinaus ist die Rückseite, wie wir in unseren ersten Eindrücken festgestellt haben, nicht ganz matt oder glänzend, was bedeutet, dass sie keine unnötigen Flecken aufnimmt.

    Auf der Vorderseite des Telefons befindet sich ein 2,5-D-Glas mit gebogener Kante für das 18,5: 9-Infinity-Display. Dies ist ein weiterer Pluspunkt für dieses Budgetangebot, da Samsung eines seiner eigenen 5,45-Zoll-Super-AMOLED-Panels mit einer HD + -Auflösung (720 x 1480 Pixel) verwendet hat. Wie bei AMOLED-Displays sind die Farben klar und präzise, ​​die Schwarztöne sind tief und die Helligkeit anständig, obwohl einige die Auflösung als enttäuschend empfinden.

    Es gibt jedoch definitiv einige Mängel. In der klassischen Samsung-Tradition überspringt das Galaxy J6 den entscheidenden Umgebungslichtsensor, sodass wir keine Möglichkeit haben, die Helligkeit automatisch umzuschalten. Besonders frustrierend war es, die Helligkeit während unseres Berichtszeitraums wiederholt manuell anpassen zu müssen.

    Über dem Display befinden sich eine 8-Megapixel-Selfie-Kamera, ein Selfie-Licht und die Hörmuschel. Darunter befindet sich zum ersten Mal auf einem Smartphone der Samsung Galaxy J-Serie keine physische Taste. Stattdessen werden die Schaltflächen Start, Zurück und Übersicht auf dem Bildschirm angezeigt. Je nachdem, welche Apps die erweiterte Bildschirmauflösung unterstützen, werden die Schaltflächen möglicherweise immer auf dem Bildschirm angezeigt oder nicht.

    Auf der linken Seite verfügt das Galaxy J6 über die Lautstärketasten, ein Fach für SIM 1 und ein zweites Fach für SIM 2 sowie eine microSD-Karte. Auf der rechten Seite des Mobilteils befinden sich ein Schloss- / Ein- / Ausschalter und ein kleiner Schlitz für den Lautsprecher. Der Micro-USB-Anschluss, das Mikrofon und die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse befinden sich unten. Schließlich enthält die Verkaufsverpackung ein 5V / 1A (5W) -Netzteil, ein USB-Kabel, ein SIM-Auswerferwerkzeug, ein kabelgebundenes Headset und einige Kurzanleitungen.

    Samsung Galaxy J6 Spezifikationen und Software

    Das neue Galaxy J6 wird mit dem hauseigenen Octa-Core-SoC Exynos 7870 von Samsung betrieben, der einer der enttäuschendsten Aspekte dieses Mittelklasse-Angebots ist. Dieser Prozessor ist seit einigen Jahren die beliebteste Wahl von Samsung für Budgetmodelle. Das Segment bittet um eine Auffrischung. Wir prüfen die Variante mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher, aber Samsung hat auch das Galaxy J6 mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher auf den Markt gebracht. Letzteres ist derzeit in Indien nicht zum Verkauf verfügbar. Auf der offiziellen Website von Samsung wird zum Zeitpunkt der Einreichung dieser Bewertung das Banner "Coming Soon" angezeigt.

    Zu den Konnektivitätsoptionen gehört 4G VoLTE auf beiden SIM-Karten gleichzeitig, sodass alle kompatiblen Reliance Jio-, Airtel-, Vodafone- und Idea-SIM-Karten LTE-Anrufe nutzen können. Es gibt auch Single-Band-WLAN (2,4 GHz), Bluetooth 4.2, GPS, eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und UKW-Radio, aber kein NFC. Wi-Fi-Anrufe sind auch eine Option, die in den Einstellungen des unterstützten Netzwerks verfügbar ist. Wie bereits bei früheren Smartphones der Galaxy J- und Galaxy On-Serie festgestellt wurde, hat Samsung bei den Sensoren gespart. Dieses Telefon verfügt nur über einen Näherungssensor und einen Beschleunigungsmesser sowie keinen Umgebungslichtsensor oder ein Gyroskop.

    In Bezug auf die Software läuft auf dem Samsung Galaxy J6 die Benutzeroberfläche von Samsung Experience 9.0 auf Android 8.0 Oreo, das wir zuvor auf den Premium-Handys des Unternehmens gesehen haben. Der Android-Patch für die Sicherheitsstufe ist auf den 1. April 2018 datiert. Auf dem Startbildschirm werden ein Standard-Wetter- und Zeit-Widget, die Google-Suchleiste und Verknüpfungen zu Apps von Google und Microsoft angezeigt. Wenn Sie nach links wischen, wird der Bixby-Startbildschirm mit einer Vielzahl von Widgets und Apps angezeigt, auf denen Facebook-Trends, Ihr Zeitplan, Erinnerungen, YouTube-Vorschläge, Wetterinformationen, Nachrichten und vieles mehr angezeigt werden.

    Samsung hat eine auf Bilderkennung basierende Shopping-App namens Samsung Mall, die mit dem Galaxy J6 geliefert wird. Nachdem die Samsung Mall Anfang dieses Jahres ihr Debüt mit dem Galaxy On7 Prime gegeben hatte, gab sie uns ziemlich genaue Vorschläge für Gadgets und Kleidung und hat sich seit ihrer Einführung erheblich verbessert. Es erkannte Kleidungsmuster gut, verwechselte aber oft die Kategorie. Beim Scannen eines karierten Hemdes zeigten die Ergebnisse beispielsweise Dinge wie Handschuhe und Taschentücher. Die Samsung Mall leitet Benutzer zu Einkaufsseiten wie Amazon und Flipkart weiter, und Sie können keine Dinge direkt in der App kaufen.

    Eine weitere beworbene Funktion ist Samsung Pay Mini. Im Gegensatz zum NFC-basierten Samsung Pay für physische Transaktionen ist Pay Mini nur eine native Samsung-App, mit der Zahlungen über UPI und mobile Geldbörsen getätigt werden können. Sie können auch native Apps verwenden, darunter BHIM, Paytm, PhonePe und Google Tez, wenn Sie daran gewöhnt sind. Sie können die Samsung Pay Mini App nicht deaktivieren oder deinstallieren. Glücklicherweise gibt es keine vorinstallierten Video- und Musik-Apps der Marke Samsung. Stattdessen handelt es sich um optionale Downloads aus dem My Galaxy App Store von Samsung.

    Das Menü "Einstellungen" enthält Funktionen und Eingabehilfen, ähnlich wie jedes andere Samsung-Angebot auf dem Markt. Chat über Video ist eine raffinierte Funktion, die Ihre eingehenden WhatsApp- und SMS-Nachrichten als durchscheinende Überlagerungen anzeigt, während Sie Videos ansehen. Es gibt sogar eine durchscheinende Tastatur, mit der Sie ohne Pause antworten können. Der S-Bike-Modus, der erstmals mit den Modellen der J-Serie aus dem letzten Jahr vorgestellt wurde, soll die Sicherheit von Zweirädern fördern, indem Anrufe und Benachrichtigungen deaktiviert werden, wenn Sie in Bewegung sind.

    Es gibt einen Dual Messenger-Modus für bestimmte Social Media-Apps wie Facebook und WhatsApp, einen Panikmodus für die Kontaktaufnahme mit Notrufnummern, einen Einhandmodus, einen einfachen Modus und vieles mehr. Eine nette Abkürzung ist die Möglichkeit, mit dem Fingerabdrucksensor durch den Benachrichtigungsschatten zu scrollen, sodass Sie sich nicht dehnen müssen, um den oberen Rand des großen Bildschirms zu erreichen.

    Leistung, Kameras und Akkulaufzeit des Samsung Galaxy J6

    Wir hatten die 3-GB-RAM-Variante zur Überprüfung und außer in seltenen Fällen hatten wir nicht das Gefühl, dass der RAM nicht ausreichend war. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie sich dies bei langfristiger Nutzung hält. Animationen und Übergänge auf dem Galaxy J6 wurden auf ein Minimum reduziert. Auf dem Bixby-Startbildschirm kommt es häufig zu Stottern, was unglücklich ist, aber angesichts der Menge des angezeigten Inhalts zu erwarten ist. Da es keinen digitalen Kompass oder Gyroskop gibt, kann Google Maps nicht anzeigen, in welche Richtung Sie blicken.

    Wir haben einige beliebte Gelegenheitsspiele wie Temple Run 2 und Subway Surfers sowie den schwereren Asphalt 8 ausprobiert. Die Erfahrung war in Ordnung und das Galaxy J6 erwärmte sich während des Spiels nicht und der Akkuladestand sank nur geringfügig.

    Die Gesichtserkennung funktioniert die meiste Zeit bei Tageslicht einwandfrei, solange Sie direkt auf die Kamera blicken. Bei schlechten Lichtverhältnissen ist sie jedoch nicht funktionsfähig, selbst wenn die Bildschirmhelligkeit auf Maximum eingestellt ist. Zum Glück haben wir festgestellt, dass der schmale, auf der Rückseite montierte Fingerabdrucksensor während des gesamten Berichtszeitraums bissig und genau ist.

    Bei den Benchmarks erzielte das Samsung Galaxy J6 in AnTuTu 63.201 und in PC Mark Work 2.0 3.854 Punkte. In Geekbench 4 betrug der Single-Core-Score 728, während der Multi-Core-Score 3.544 betrug. Der vorinstallierte Browser von Samsung schnitt mit 75,8 in Basemark Web 3.0 recht gut ab. Das GFXBench T-Rex-Gaming-Testergebnis betrug 18 fps. Diese Ergebnisse sind im Vergleich zu denen des Xiaomi Redmi Note 5 Pro und des Asus ZenFone Max Pro M1, deren Preis diesem neuen Angebot von Samsung sehr ähnlich ist, äußerst unterdurchschnittlich.

    Audio ist ziemlich laut und der Lautsprecher ist nicht blockiert, wenn das Telefon offen oder verdeckt liegt. Viele Leute halten dieses Telefon jedoch möglicherweise so, dass der Ton beim Musikhören oder Ansehen von Videos erheblich gedämpft wird.

    Die einzelne Rückfahrkamera verfügt über einen 13-Megapixel-Sensor mit einer Blende von 1: 1,9. Dies ähnelt den Spezifikationen, die wir auf dem Samsung Galaxy On7 Prime gesehen haben. Ähnlich wie bei diesem Telefon werden die Farben bei Tageslichtfotos verwaschen und der Dynamikbereich ist unterdurchschnittlich. Selbst Nahaufnahmen sind enttäuschend, mit einer milden Farbwiedergabe, die auf dem Super AMOLED-Display leicht zu erkennen ist. Es gibt einen HDR-Modus, aber das hilft nicht viel bei der Verbesserung der Bildqualität. Abgesehen davon gibt es andere Modi wie Nacht, Schönheit, Panorama und Pro, aber diese tragen auch wenig zur Verbesserung der Aufnahmen bei.

    Tippen Sie hier, um Beispiele für Samsung Galaxy J6-Kameras in voller Größe anzuzeigen.

    Auf der Vorderseite verfügt das Galaxy J6 über eine 8-Megapixel-Kamera mit derselben Blende von 1: 1,9. Es wurde ein Selfie-Licht bereitgestellt, das nicht mit einem tatsächlichen Blitz zu verwechseln ist. Stattdessen bietet es eine etwas bessere Beleuchtung, um das Rauschen bei schlechten Lichtverhältnissen zu reduzieren. Selfies bei Tageslicht sind in Ordnung, aber solche, die nachts aufgenommen wurden, sind es normalerweise nicht wert, in sozialen Medien veröffentlicht zu werden. Sie können den Stickers-Modus in der Kamera-App verwenden, um einen von mehreren funky Selfie-Filtern hinzuzufügen, eine Funktion, die auch bei Samsungs Flaggschiff-Handys der S-Serie zu sehen ist.

    Videoaufnahmen haben eine Full-HD-Auflösung (1080p) und der Autofokus ist in Ordnung. Videos sind wackelig, wenn kein EIS (Electronic Image Stabilization) vorhanden ist.

    Samsung bewirbt das Galaxy J6 wegen seiner Akkulaufzeit. Die Kapazität von 3000 mAh sieht auf dem Datenblatt möglicherweise relativ niedrig aus, aber dieses Telefon schafft eine hervorragende Standby-Zeit. Es dauert einen ganzen Tag bei voller Aufladung bei regelmäßiger Nutzung, einschließlich einiger Stunden Video-Streaming, was mit anderen Optionen im gleichen Preissegment vergleichbar ist. In unserem HD-Video-Loop-Akkutest hielt das Smartphone 14 Stunden und 10 Minuten, schlug das Asus ZenFone Max Pro M1 und näherte sich dem Ergebnis des Redmi Note 5 Pro mit einem größeren 4000-mAh-Akku. Das Aufladen ist jedoch frustrierend, da es fast eine Stunde dauert, bis 40 Prozent erreicht sind, und mehr als 2,5 Stunden, um die 100-Prozent-Marke zu erreichen.

    UrteilDas Samsung Galaxy J6 ist in Bezug auf Leistung und Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu seinen Zeitgenossen wie dem Redmi Note 5 Pro (Test) und dem ZenFone Max Pro M1 (Test) nicht auf dem neuesten Stand. Angesichts der Option zwischen dem Exynos 7870 und dem Qualcomm Snapdragon 636 ist letzterer zweifellos der leistungsstärkere. Das Galaxy J6 kostet ab Rs. 13.990 für die Variante mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher, aber die Version mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher kostet Rs. 16.490. Das langsame Laden und die mittelmäßigen Kameras sind ebenfalls große Nachteile, aber das größte Problem ist, dass Samsung auf grundlegende Funktionen wie einen Umgebungslichtsensor, einen digitalen Kompass und ein schnelles Laden verzichtet hat, die für viele Menschen zu Dealbreakern führen könnten.

    Dieses Telefon ist jedoch eine dringend benötigte Aktualisierung in der Samsung-Budgetserie und geht nicht in der Menge verloren. Einige seiner Vorteile sind das Super AMOLED Infinity Display, das schlanke und leichte Gehäuse sowie die zuverlässige Akkulaufzeit. Insgesamt hat es eine gewisse Anziehungskraft und wird wahrscheinlich auch nicht unter den gleichen Verfügbarkeitsproblemen leiden wie die meisten seiner Konkurrenten.

    Samsung Galaxy J6 2018 32 GB UK SIM-freies Smartphone, Schwarz, UK Version

    Top positive Bewertung

    Top kritische Bewertung

    Im Moment gab es ein Problem beim Filtern von Bewertungen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

    Aus Großbritannien

    Im Moment ist beim Laden der Kommentare ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

    Als ich von einem 2017 J5 auf den 2018 J6 ging, dachte ich, es wäre ein anständiges Upgrade, aber es gibt so viele seltsame Entscheidungen im Design, dass ich zu 100% sicher bin, dass dies ein 2018 J3 mit mehr RAM und Speicher sein sollte . Ich habe ein paar Stunden damit verbracht, die technischen Daten und Bewertungen durchzugehen, und habe nur gute Dinge gesehen, die gesagt wurden, bevor ich mich dazu entschlossen habe, und ich bin schockiert darüber, wie kahl das Telefon im Vergleich zu seinen Geschwistern der unteren J-Serie tatsächlich ist.

Videos about this topic

Samsung Galaxy J4+ Review
Huawei Y6 2019 Review
Cheap ASF Now! Samsung Galaxy J6 (2018) Review
Samsung Galaxy A20e - UNBOXING & FIRST START!!! (web,youtube,game)
Samsung Galaxy A20e Review. Is this a J6 replacement?
Samsung Galaxy J6 2018