Nikon Coolpix L330 Test

Daniel Bell testet die Nikon Coolpix L330, eine benutzerfreundliche Digitalkamera mit 26-fachem optischen Zoom und einem 20,2-Megapixel-CCD-Sensor.

Die Nikon Coolpix L330 wurde im Januar 2014 angekündigt und ist ein Update für die L320. Die Upgrades sind klein - der Sensor hat 20,2 Megapixel und die Bildschirmauflösung wurde auf 460.000 Punkte erhöht. Die Nikon Coolpix L330 ist in Schwarz für £ 179.00 erhältlich.

Nikon Coolpix L330-Funktionen

Die Nikon Coolpix L330 verfügt über einen 20,2-Megapixel-CCD-Sensor und ein Nikkor-Objektiv mit 26-fachem optischen Zoom, was einem 35-mm-Äquivalent von 22,5 bis 585 mm entspricht. Das Objektiv hat eine minimale Fokussierentfernung von nur 1 cm für Makroaufnahmen und um die Bilder so scharf wie möglich zu halten, gibt es eine optische Bildstabilisierung.

Der L330 ist im Easy Auto-Modus einfach zu bedienen und optimiert die Kameraeinstellungen für die erkannte Szene. Es gibt 18 Szenenmodi und ein Smart Portrait System, das einen Smile Timer, eine Blink Proof-Warnung und eine Rote-Augen-Korrektur enthält.

Videos werden in 720p HD mit optischem Zoom und Autofokus aufgenommen.

Hauptmerkmale

  • 20,2-Megapixel-CCD-Sensor
  • 26-fach optisches Zoomobjektiv (35 mm Äquiv.: 22,5-585 mm)
  • Optische Bildstabilisierung
  • 3,0 Zoll 460k-Punkt-LCD-Bildschirm
  • Intelligentes Porträtsystem
  • 720p HD-Videoaufnahme
  • ISO 80-1600
  • 1 cm Mindestfokussierabstand
  • Serienaufnahmen mit 1 fps
  • Erhältlich in schwarz

    Nikon Coolpix L330 Handling

    Die Nikon Coolpix L330 ist eine sperrige Kamera, sodass Sie sie nicht in der Tasche tragen können. Es hat einen DSLR-Stil mit einem guten gummierten Handgriff und einem Gummipatch auf der Rückseite für Ihren Daumen. Um den Blitz zu aktivieren, müssen Sie die Taste rechts neben der Kamera drücken.

    Zu den Tasten oben auf der Kamera gehören Ein / Aus sowie der Auslöser und die Zoomwippe. Auf der Rückseite befinden sich die Schaltflächen Filmaufnahme, Modus, Wiedergabe, Menü und Löschen. Es gibt ein Steuerkreuz zum Durchblättern der Menüs - hier haben Sie auch Zugriff auf Blitz, Selbstauslöser, Belichtungskorrektur und Makro.

    Der Rest der Rückseite der Kamera ist mit dem 3,0-Zoll-Bildschirm gefüllt, der eine anständige Auflösung von 460.000 hat. Die L320 hatte eine Auflösung von nur 230.000 Punkten. Der Bildschirm verfügt über eine Antireflexbeschichtung, die es leicht macht, bei hellem Sonnenlicht zu sehen.

    Der L330 wird mit 4 AA-Batterien betrieben, sodass bei Bedarf leicht Ersatzteile gefunden werden können. Wenn Sie Alkalibatterien verwenden, können Sie mit 370 Aufnahmen rechnen - für mehr können Sie 580 Aufnahmen mit EN-MH2 AA-Batterien und 960 Aufnahmen mit Lithium-AA-Batterien machen.

    Wir haben eine Reihe von Aufnahmen gemacht, um die Reaktionsfähigkeit der Kamera zu testen, vom Einschalten bis zum ersten Foto, von Aufnahme zu Aufnahme, von der Fokussiergeschwindigkeit usw. Wir haben eine Reihe von Aufnahmen gemacht und dann den Durchschnitt verwendet, um genaue und konsistente Tests sicherzustellen einfach mit anderen Kameras zu vergleichen.

    Verschlusszeit 0,125 Sek. Weitwinkel - Fokus / Verschlusszeit 0,6 Sek. Vollzoom - Fokus / Verschlussreaktion 0,8 Sek. Einschaltzeit zum Aufnehmen eines Fotos 1,9 Sek. Aufnahme zu Aufnahme ohne Blitz 1,5 Sekunden Aufnahme zu Aufnahme mit Blitz 3,5 Sekunden Serienaufnahme 1.1 fps Serienaufnahmen zeichnen in voller Auflösung von 20,2 Megapixeln auf, die Aufnahme verlangsamt sich jedoch nach 4 Aufnahmen.

    Nikon Coolpix L330 Leistung

    Weitere Beispielfotos und Produktfotos finden Sie in der Gerätedatenbank, in der Sie Ihre eigenen Bewertungen, Fotos und Produktbewertungen hinzufügen können.

    Nikon Coolpix L330-Beispielfotos

    • Beispielfotos - Der L330 erzeugt Bilder mit anständigen Farben, die gut belichtet sind. Porträtaufnahmen haben bei Verwendung des intelligenten Porträtsystems anständige Hauttöne - sie sind auch bei Verwendung des Blitzes frei von roten Augen. Die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen ist relativ gut.

      Nikon Coolpix L330 Objektivtestbilder

      • Objektivleistung - Bei einer kostengünstigen Kamera sind die Bilddetails an beiden Enden des Objektivs recht gut, aber möglicherweise nicht das, was Sie sich von einer 20,2-Megapixel-Kamera erhoffen. Lila Fransen werden jedoch auf ein Minimum reduziert. Das Objektiv hat eine minimale Fokussierentfernung von 1 cm, eine anständige Makroaufnahme ist möglich, aber wenn Sie nur 1 cm von der Kamera entfernt aufnehmen, ist es schwierig zu vermeiden, dass es einen Schatten auf Ihr Motiv wirft.

        Nikon Coolpix L330 ISO-Testbilder

        • ISO-Rauschleistung - Das Rauschen ist unter IOS 80 und 100 gering, aber selbst bei ISO 200 führt das Rauschen dazu, dass Bilder an Schärfe verlieren. Bei ISO 400 tritt etwas mehr Rauschen auf, wobei Bilder bei ISO 800 stellenweise verschwommen aussehen. Bei ISO 1600 ist mehr Rauschen zu erwarten, aber die mit dieser Geschwindigkeit erzeugten Bilder sind in Ordnung, wenn Sie die Größe ändern und im Web freigeben.

          Nikon Coolpix L330 Weißabgleich-Testbilder

          • Weißabgleichleistung - Die Leistung des automatischen Weißabgleichs (AWB) ist sowohl bei Glühlampen als auch bei Leuchtstofflampen hervorragend. Bei Verwendung der Glühlampen- und Fluoreszenzvoreinstellungen unter der jeweiligen Beleuchtung sind die Farbstiche recht stark.

            Nikon Coolpix L330 Digitalfilter

            • Digitalfilter - Es stehen fünf verschiedene Farboptionen zur Auswahl, um Ihren Bildern einen Hauch von Kreativität zu verleihen. Wir haben oben Beispiele aufgeführt.

              Video - Unten sehen Sie ein Video, das mit 720p HD aufgenommen wurde. Die Qualität ist in Ordnung, der Autofokus ist bei Verwendung des Zooms relativ schnell, aber das Rauschen des Objektivs beim Zoomen ist ziemlich laut.

              Preis-Leistungs-Verhältnis

              Die Nikon Coolpix L330 ist für 179,00 £ erhältlich. Die Sony Cybershot H200 verfügt außerdem über einen 26-fachen optischen Zoom und ist mit 119,00 £ sogar noch günstiger. Mit 30-fachem optischen Zoom gibt es die Fujifilm FinePix S4800 für 121,00 £ und die Canon PowerShot SX510 HS für 190,00 £.

              Sie müssen auch eine Speicherkarte und eine Hülle oder Tasche kaufen, um Ihre Kamera sicher und geschützt zu halten. Schauen Sie sich unsere vollständige Anleitung zu Kamerataschen an.

              Nikon Coolpix L330 Urteil

              Die Nikon Coolpix L330 ist eine anständige Kamera, wenn Sie ein begrenztes Budget haben, aber einen anständigen Zoom wünschen. Es ist eine sperrige Kamera, und wenn Sie ein größeres Budget haben, finden Sie Kompaktkameras mit mehr Zoom, die Sie problemlos in der Tasche tragen können, wie beispielsweise die Panasonic Lumix DMC-TZ60. Der 20,2-Megapixel-Sensor bedeutet nicht, dass Sie ein Bild von ausgezeichneter Qualität erhalten. Für Benutzer, die ihre Bilder lieber im Internet teilen möchten, ist die Farbwiedergabe jedoch Aufgabe.

Videos about this topic

Coolpix L330 stuck lens mechanism
NIKON L320 REVIEW
Nikon Coolpix L330 Video test
REVIEW NIKON COOLPIX L330 - FOTOGRAFI INDONESIA
The 7 Best Nikon Tricks Ever!
Nikon Coolpix L330 Test (2/4)\: Kamera Hands On