NordPass Review: Ist es sicher und einfach zu bedienen?

NordPass trat 2019 in einen gesättigten Markt ein und brauchte ein Jahr, um einer der beliebtesten Passwortmanager des Verbrauchers zu werden. NordPass wurde von NordSec, den Menschen hinter dem beliebten NordVPN-Dienst, entwickelt und steht verständlicherweise ganz im Zeichen von Sicherheit, Datenschutz und Benutzerfreundlichkeit. Es hat nicht alle Schnickschnack von Marktveteranen, aber es macht ein paar Dinge sehr gut und füllt eine wichtige Nische.

Was genau bringt dieser Passwort-Manager auf den Tisch? Wir untersuchen dies in unserem NordPass-Test.

Bewertung: 4.6Preis: ab 1,49 USD / MonatKostenlose Version: JaPlattformen: Windows, MacOS, Linux, Android, iOS

Vor- und Nachteile von NordPass

+ Vorteile
  • Sehr einfacher, optimierter Ansatz
  • Funktioniert auf bis zu sechs Geräten
  • Sicherheit und Datenschutz - Service
  • Neueste Verschlüsselung
  • Unabhängig geprüfte Sicherheit
  • Datenverletzungsscanner
  • Viele nützliche Anleitungen
  • Wirklich gute kostenlose Option
  • Live-Chat

    - Nachteile
    • Nicht so viele erweiterte Funktionen wie einige Mitbewerber

      Was ist NordPass?

      NordPass ist ein sicherer Passwort-Manager, den Sie auf Ihrem Handy, Desktop und Tablet verwenden können. Kurz gesagt, Sie können alle Ihre Passwörter für Ihre Online-Konten an einem Ort speichern, generieren und verwalten.

      Dies hat den Vorteil, dass Sie sich keine Passwörter merken müssen. Dies macht nicht nur die Anmeldung bei Ihren Konten schneller und einfacher, sondern bedeutet auch, dass Sie für jedes Ihrer Online-Konten ein eindeutiges und sicheres Kennwort festlegen können, an das Sie sich nie mehr erinnern müssen. Ihre Konten sind also viel sicherer als wenn Sie für alles dasselbe leicht zu merkende Passwort verwenden würden.

      Wie gut ist NordPass?

      NordPass wurde von derselben Firma wie NordVPN entwickelt, einem der beliebtesten VPNs auf dem Markt.

      Angesichts des hervorragenden Rufs von NordVPN hatten wir große Hoffnungen auf NordPass. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass NordPass unsere Erwartungen erfüllt hat. Es ist unglaublich einfach zu bedienen, super sicher und bietet eine wirklich gute kostenlose Version und eine noch bessere Premium-Version, die immer noch sehr günstig ist.

      Ist NordPass sicher?

      Mit ausgefeilter Verschlüsselung, automatischen Sicherungen und der wichtigen Zwei-Faktor-Authentifizierung, die standardmäßig angeboten wird, verwendet NordPass alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Passwörter zu schützen, ohne die Benutzererfahrung zu beeinträchtigen.

      NordPass-Verschlüsselung

      Anstatt die branchenübliche AES-256-Verschlüsselung zu verwenden, hat sich NordPass für die modernere XChaCha20-Verschlüsselung entschieden. Angesichts der Tatsache, dass der neuere Algorithmus bis zu dreimal schneller als AE5-256 sein soll, ist es nicht schwer zu erkennen, warum so viele Silicon Valley-Unternehmen wechseln.

      Da alle Passwörter durchgehend verschlüsselt sind, können auch NordPass-Mitarbeiter nicht auf Ihre Anmeldedaten zugreifen.

      Zwei-Faktor-Authentifizierung

      Obwohl nicht standardmäßig aktiviert, ist es wirklich einfach, Ihrem NordPass-Konto eine Zwei-Faktor-Authentifizierung hinzuzufügen. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht verwenden, sendet die Zwei-Faktor-Authentifizierung einen eindeutigen Code, den Sie bei jeder Anmeldung eingeben müssen, wodurch eine zusätzliche Sicherheitsebene geboten wird.

      Hauptkennwort

      Wie bei anderen Passwort-Managern müssen Sie bei NordPass ein Hauptkennwort festlegen, um Ihr Konto zu entsperren. Es ist also sehr wichtig, dass Sie ein sicheres Passwort festlegen. Und damit meinen wir eine, die mindestens 15 Zeichen lang ist und aus einer scheinbar zufälligen Auswahl von Symbolen, Ziffern sowie Groß- und Kleinbuchstaben besteht.

      Wenn Sie Probleme haben, verfügt NordPass über einen sehr praktischen Passwortgenerator, mit dem Sie einen erhalten, der all Ihren Anforderungen entspricht.

      Da alle Passwörter auf NordPass verschlüsselt sind, müssen Sie sich dieses natürlich merken. Nicht einmal das Kundendienstteam kann Ihr Passwort entschlüsseln und mit Ihnen teilen, wenn Sie es vergessen.

      Tatsächlich können Sie Ihr Konto nur mithilfe des Wiederherstellungscodes wiederherstellen, der bei der ersten Anmeldung auf dem Bildschirm angezeigt wird. Sie müssen diesen Code speichern und an einem wirklich sicheren Ort aufbewahren. Wie bereits erwähnt, kann NordPass diesen Code nicht erneut an Sie weitergeben, wenn Sie ihn verlieren.

      Biometrische Authentifizierung

      Eine unserer Lieblingsfunktionen von NordPass ist, dass Sie Ihren Fingerabdruck oder Ihr Gesicht verwenden können, um Ihr Konto zu entsperren. Es ist so viel schneller und einfacher als die Eingabe eines langen Hauptkennworts.

      Dies funktioniert natürlich nur auf Geräten mit biometrischen Sicherheitsfunktionen wie Fingerabdruckscannern oder der integrierten FaceID. Bei den meisten Laptops und älteren Telefonen und Tablets müssen Sie dennoch Ihr Hauptkennwort eingeben, um sich anzumelden.

      Sichere Sicherung und Synchronisierung

      NordPass speichert alle Ihre Passwörter in der Cloud, um sicherzustellen, dass Sie sie nicht verlieren, auch wenn Ihr Telefon oder Laptop kaputt geht. Aber es verschlüsselt sie zuerst, um sie sicher zu halten. Tatsächlich sind sie so sicher, dass nicht einmal die Leute, die für NordPass arbeiten, sie entziffern können.

      NordPass-Funktionen

      NordPass bietet alle grundlegenden Funktionen, die Sie von einem Passwort-Manager erwarten. Es reicht also von der Synchronisierung und Speicherung aller Ihrer Passwörter bis zum automatischen Ausfüllen und Generieren neuer sicherer Passwörter, wann immer Sie eines benötigen.

      Automatisch speichern und automatisch füllen

      Wie bei allen guten Passwort-Managern können Sie mit NordPass alle Ihre Passwörter automatisch speichern. Wenn Sie sich zum ersten Mal bei einem Online-Konto anmelden, werden Sie von NordPass aufgefordert, Ihr Passwort zu speichern.

      Jedes Mal, wenn Sie zu diesem Online-Konto zurückkehren, füllt NordPass Ihre gespeicherten Anmeldeinformationen automatisch aus und meldet Sie standardmäßig an. Sie müssen sich also nicht die Mühe machen, sich Passwörter zu merken oder sie auszufüllen. Und weil Sie sich diese nicht mehr merken müssen, können Sie Passwörter auswählen, die viel sicherer sind, wodurch Ihre Konten viel sicherer werden.

      Vorhandene Passwörter importieren

      Wir waren wirklich beeindruckt, wie einfach es ist, Ihre vorhandenen Passwörter in NordPass zu importieren. Sie können sie entweder mithilfe einer CSV-Datei aus einem anderen Kennwortmanager in großen Mengen importieren oder manuell hinzufügen, indem Sie den schrittweisen Anweisungen in den Einstellungen folgen. In beiden Fällen dauert es nur wenige Sekunden und ist ganz einfach.

      Generieren Sie eindeutige Passwörter

      Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sichere Passwörter zu finden, erledigt NordPass dies für Sie. Der NordPass-Online-Passwortgenerator ist sehr nützlich, da Sie auswählen können, wie lange Ihr Passwort dauern soll und ob es Zahlen, Symbole sowie Groß- und Kleinbuchstaben enthalten soll.

      Data Breach Scanner

      Vor kurzem hat NordPass eine Funktion zur Überwachung von Datenverletzungen hinzugefügt. Es funktioniert wie die Kennwortüberwachung, die Sie wahrscheinlich bei anderen Kennwortmanagern auf dem Markt gesehen haben. Es sucht automatisch nach beschädigten Datenbanken und überwacht, ob diese über Ihre Anmeldeinformationen verfügen. Die Benachrichtigungen beschränken sich nicht nur auf Ihre Kontoanmeldeinformationen, sondern auch auf Bankdaten. Auf diese Weise können Sie unbefugte Anmeldungen auf Ihrem Konto und hohe finanzielle Verluste vermeiden.

      Solche Verstöße eröffnen Hackern häufig ein Schleusentor, um das Ausfüllen von Anmeldeinformationen zu versuchen und Ihre bereits bekannten E-Mail- / Kennwortkombinationen auf anderen Websites wiederzuverwenden. Da die meisten Benutzer Passwörter nicht gerne auswendig lernen, werden sie häufig wiederverwendet. NordPass schützt Sie in denselben Bereichen: Es hilft Ihnen, ein sicheres Passwort zu generieren, es zu speichern und automatisch auszufüllen. Außerdem werden Sie immer vor bekannten Datenverletzungen gewarnt.

      Anmeldedaten teilen

      Unabhängig davon, ob Sie ein Online-Abonnement mit Ihrem Partner teilen oder Ihrem Arbeitskollegen Zugriff auf ein freigegebenes Konto gewähren möchten, muss es manchmal vorkommen, dass Sie einem vertrauenswürdigen Kontakt ein Kennwort geben müssen.

      Und wenn Sie dies tun, macht es das NordPass Premium-Konto nicht nur einfach, sondern auch wirklich sicher. Sie können das Passwort auswählen, das Sie teilen möchten, die E-Mail-Adresse des Empfängers eingeben und das Passwort vor dem Senden verschlüsseln, damit niemand außer dieser Person es verwenden kann.

      Synchronisierung mit anderen Geräten

      Sie können Ihr NordPass-Konto sechs verschiedenen Geräten hinzufügen. Um diese Erfahrung nahtlos zu gestalten, wird sie automatisch zwischen Ihren Geräten synchronisiert und in der Cloud gesichert, ohne dass Sie daran denken müssen.

      Dies bedeutet, dass jedes Mal, wenn Sie ein neues Passwort hinzufügen, es automatisch allen Ihren Geräten hinzugefügt wird. Und als wir das getestet haben, schien es sofort ziemlich gut zu funktionieren.

      Allerdings ist es erwähnenswert, dass Sie mit der kostenlosen Version von NordPass NordPass jeweils nur auf einem Gerät verwenden können. Wenn Sie es beispielsweise nicht mehr auf Ihrem Desktop, sondern auf Ihrem Handy verwenden, werden Sie auf Ihrem Desktop abgemeldet. Mit der Premium-Version können Sie jedoch auf allen sechs Geräten gleichzeitig angemeldet bleiben.

      Ordner

      Wenn Sie wie wir viele Passwörter speichern müssen, ist es tatsächlich sehr nützlich, diese in Ordnern organisieren zu können. Sie können also eine für die Arbeit, eine für Social Media-Konten, eine für Einkaufs-Apps usw. haben.

      Obwohl dies nicht der wichtigste Faktor bei der Auswahl eines Passwort-Managers ist, ist es eine nette kleine Funktion. Dies ist ein weiterer Grund, warum dies der benutzerfreundlichste ist, den wir getestet haben.

      OCR-Scannen

      Auch dies ist nicht genau die Art von Funktion, auf die Sie Ihre Entscheidung stützen sollten, aber das OCR-Scannen ist eine weitere nützliche Extras, die zeigt, dass NordPass wirklich über Möglichkeiten nachgedacht hat, seinen Kunden die Arbeit zu erleichtern. Sie können Informationen von schriftlichen Dokumenten bis hin zu Bildern und Kreditkarten einscannen. So können Sie wichtige Daten speichern, ohne sie eingeben zu müssen.

      NordPass-Kompatibilität

      Das Wichtigste vor der Auswahl eines Passwort-Managers ist natürlich, sicherzustellen, dass er in Ihrem Browser oder Betriebssystem funktioniert.

      Glücklicherweise unterstützt NordPass die meisten der wichtigsten, einschließlich:

      • Chrome
      • iOS
      • Android
      • Windows
      • Firefox
      • macOS
      • Opera
      • Rand
      • Linux

        NordPass unterstützt Safari leider nicht. Wenn dies Ihr bevorzugter Browser ist, möchten Sie möglicherweise einen anderen Passwort-Manager auswählen.

        NordPass-Preise

        NordPass muss Sie nichts kosten. Sie können sich für ein kostenloses Konto anmelden. Sie können sich auch für ein NordPass Premium-Konto entscheiden, das zu einem sehr günstigen Preis von 1,49 USD pro Monat beginnt.

        Aber was ist der Unterschied zwischen den beiden Plänen? Wir werden es für Sie aufschlüsseln.

        Kostenlos gegen Premium

        Im Gegensatz zu vielen kostenlosen Passwort-Managern ist die Anzahl der Passwörter, die Sie speichern können, für das kostenlose NordPass-Konto unbegrenzt. Unabhängig davon, wie viele Sie sparen, müssen Sie Ihren Plan nie aktualisieren, da Ihnen der Speicherplatz ausgeht.

        Sie können Ihr NordPass-Konto auch bis zu sechs Geräten hinzufügen. Mit der kostenlosen Version können Sie sie jedoch jeweils nur auf einem Gerät verwenden.

        Und in einer Welt, in der so viele von uns für immer zwischen ihren Laptops, Smartphones und Tablets wechseln, ist es eigentlich ziemlich ärgerlich, sich immer bei Ihrem Passwort-Manager an- und abzumelden, wenn Sie das Gerät wechseln.

        Wie zu erwarten, beseitigt die Premium-Version dieses Problem natürlich vollständig, indem Sie auf bis zu sechs Geräten angemeldet bleiben, ohne sich abzumelden.

        Es gibt einige andere wichtige Funktionen, die das kostenlose NordPass-Konto nicht bietet. Mit der kostenpflichtigen Version können Sie verschlüsselte Kennwörter freigeben und vertrauenswürdige Kontakte hinzufügen. Das ist eine sehr praktische Funktion, wenn Sie viel teilen. Wenn Sie Ihre Passwörter jedoch immer für sich behalten, können Sie wahrscheinlich mit der kostenlosen Version auskommen.

        Das Premium-Konto zeigt Ihnen auch an, wie stark Ihre Passwörter sind. Wenn Sie jedoch den kostenlosen NordPass-Passwortgenerator zum Erstellen Ihrer Passwörter verwenden, können Sie sicher sein, dass diese bereits stark genug sind.

        Kostenlose vs Premium-Übersicht

        Zusammenfassend das kostenlose NordPass-Konto:

        • Bietet Ihnen unbegrenzten Passwortspeicher
        • Ermöglicht das Speichern von Kreditkarten und Banknoten
        • Kann auf bis zu sechs Geräten verwendet werden, obwohl Sie jeweils nur eines verwenden können
        • Ermöglicht keine sichere Elementfreigabe
        • Sie können keine vertrauenswürdigen Kontakte hinzufügen
        • Überprüft den Kennwortzustand nicht.

          Inzwischen der NordPass Premium:

          • Bietet Ihnen unbegrenzten Passwortspeicher
          • Ermöglicht das Speichern von Kreditkarten und Banknoten
          • Kann auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig verwendet werden
          • Bietet sichere Elementfreigabe
          • Beinhaltet vertrauenswürdige Kontakte
          • Überprüft den Passwortzustand

            Insgesamt ist die kostenlose Version von NordPass eigentlich ziemlich gut, solange es Ihnen nichts ausmacht, sich beim Wechsel zwischen Geräten erneut anzumelden.

            Wenn Sie jedoch wissen, dass Sie verrückt werden oder eine sichere Möglichkeit zum Teilen von Passwörtern suchen, sollten Sie sich wahrscheinlich für das Premium-Konto entscheiden.

            Wie viel kostet NordPass?

            NordPass Premium beginnt bei verdächtig vernünftigen 1,49 USD pro Monat. Sobald Sie sich durchklicken, werden Sie feststellen, dass dieser niedrige Satz nur gilt, wenn Sie sich für einen längeren Zweijahresplan anmelden.

            Wenn Sie sich für einen Einjahresvertrag anmelden, kostet dies 1,99 USD pro Monat. Wenn Sie es nur monatlich ausprobieren möchten, damit Sie jederzeit aussteigen können, kostet es 4,99 US-Dollar pro Monat.

            Die kostenlose Version eignet sich hervorragend, wenn Sie NordPass ausprobieren möchten, bevor Sie sich zu einem langen Zahlungsplan verpflichten.

            Verwendung von NordPass

            Es ist wirklich einfach und leicht, ein NordPass-Konto zu erstellen und zu verwenden.

            Gehen Sie zunächst zu NordPass und wählen Sie, ob Sie ein kostenloses oder ein Premium-Konto möchten. Sie werden dann aufgefordert, die App herunterzuladen. Nach dem Herunterladen müssen Sie eine E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben.

            Sobald Sie Ihr Konto eingerichtet haben, wird Ihr Wiederherstellungscode auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Wie bereits erwähnt, ist Ihr Wiederherstellungsschlüssel der einzige Weg, um Ihr Konto zurückzugewinnen, falls Sie jemals von Ihrem Konto ausgeschlossen werden. Um Ihr Konto sicher zu halten, wird Ihnen Ihr Wiederherstellungscode nur beim ersten Anmelden angezeigt. Kopieren Sie ihn daher an einen sicheren Ort und löschen Sie ihn nicht. Sie wissen nie, wann Sie es brauchen könnten.

            Sobald Sie angemeldet sind, werden Sie gefragt, ob Sie alle Ihre aktuellen Kennwörter aus Ihrem alten Kennwortmanager oder Browser importieren möchten. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung einer CSV-Datei. Entsprechend dem kundenfreundlichen Ansatz von NordPass gibt es Links zu einfachen Anleitungen, mit denen Sie Ihre Passwörter in eine CSV-Datei exportieren und in NordPass importieren können.

            Danach können Sie ganz einfach durch NordPass navigieren. Alles ist leicht zu finden und bietet Ihnen praktische Eingabeaufforderungen, die Ihnen das Leben erleichtern, z. B. das Hinzufügen von Browsererweiterungen, damit Sie mit nur einem Klick auf NordPass zugreifen können.

            NordPass Mobile App

            Wie zu erwarten, ist die mobile NordPass-App genauso einfach und intuitiv wie die Desktop-Version. Wir haben es auf Android getestet und es war unglaublich schnell und einfach einzurichten. Es verfügt über dieselben hilfreichen Funktionen, die Sie auf der Desktop-Version finden, einschließlich des Kreditkarten-Scanners, der Option zum Hinzufügen von Ordnern und zum Speichern vertraulicher Dokumente.

            NordPass-Kundensupport

            Obwohl Online-Hilfezentren nicht immer so nützlich sind, bietet NordPass zahlreiche praktische Anleitungen und eine wirklich nützliche Suchfunktion, mit der Sie Ihre Fragen häufig beantworten können.

            Und wenn Sie dennoch Kontakt mit einem Mitglied der Kundendienstabteilung aufnehmen müssen, können Sie eine E-Mail an [E-Mail-geschützt] senden, und jemand wird sich bei Ihnen melden, um Ihr Problem zu lösen. Es gibt auch eine Live-Chat-Option, auf die Sie über die Kundensupport-Website zugreifen können.

            Ist NordPass in NordVPN enthalten?

            Derzeit ist NordPass Premium nicht in NordVPN enthalten. Sie können NordPass Premium in Ihren Warenkorb legen, wenn Sie sich für das VPN anmelden. Es ist jedoch immer noch der gleiche Preis wie für die Anmeldung für jedes VPN. Es ist also kein Vorteil, sich gleichzeitig für beide anzumelden, abgesehen von der Bequemlichkeit, beide in einer Transaktion auszuführen.

            Soll ich NordPass bekommen?

            Obwohl NordPass nicht so viele erweiterte Funktionen bietet wie viele Passwortmanager, ist es aufgrund seiner Einfachheit die einfachste, die wir getestet haben. Das benutzerfreundliche Design erleichtert die Einrichtung und Verwendung und funktioniert sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy sehr gut.

            Das einzige, was die ansonsten fehlerfreie Benutzererfahrung beeinträchtigte, war die Tatsache, dass Sie jeweils nur auf einem Gerät angemeldet sein können. Das machte das Wechseln zwischen Handy und Desktop etwas nervig. Dies wird jedoch auf dem Premium-Konto beseitigt. Um ein paar Pfund pro Monat zu verdienen, lohnt es sich auf jeden Fall, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie wissen, dass Sie NordPass auf mehr als einem Gerät verwenden werden.

            Die Einfachheit von NordPass macht es zu einer idealen Wahl für jemanden, der gerade erst mit der Passwortsicherheit beginnt, insbesondere wenn Sie dies im Auftrag eines Freundes oder Verwandten einrichten, der mit komplexen Apps zu kämpfen hat.

            FAQ

            Kann NordPass aus Dashlane importieren?

            Ja, Sie können Daten von Dashlane nach NordPass exportieren. Sie müssen dies jedoch auf Ihrem Computer tun, da dieser Dienst für mobile Geräte noch nicht verfügbar ist.

            Lohnt sich der Kauf von NordPass Premium?

            Es kommt darauf an. Wenn Sie NordPass nur auf einem einzigen Gerät verwenden möchten, können Sie die kostenlose Version weiterhin verwenden. Wie bei der kostenpflichtigen Edition ist die Anzahl der Passwörter, die Sie speichern können, unbegrenzt und es werden dieselben Sicherheitsmaßnahmen zum Verschlüsseln Ihrer Daten verwendet.

            Kann ich NordPass unter Android verwenden?

            Ja. NordPass bietet mobile Anwendungen für Android und iOS.

            Kommt NordPass mit NordVPN kostenlos?

            Die beiden Produkte kommen nicht zusammen. Sie können NordPass jedoch jederzeit kostenlos herunterladen.

            NordPass-Überprüfung: Schlafen Sie nicht mit diesem budgetfreundlichen Passwort-Manager

            Wir waren alle dort.

            Sie haben 20 verschiedene Passwortvarianten ausprobiert und können immer noch nicht in Ihr Konto gelangen.

            Unabhängig davon, wie gut Sie organisiert sind, kann es schwierig sein, alle Ihre Passwörter im Auge zu behalten.

            Es überrascht nicht, dass in den letzten 90 Tagen mehr als 78% der Menschen ein Passwort zurücksetzen mussten.

            Die Benutzer sind bereit, den Prozess des Zugriffs auf ihre Konten zu optimieren und das unnötige Hindernis zu beseitigen, sich das Passwort für Hunderte verschiedener Websites zu merken.

            Viele wenden sich an einen Passwort-Manager, um ihre Anmeldungen zu verfolgen.

            Der Markt für Passwort-Manager explodiert in den nächsten fünf Jahren mit einem Wachstum von 19% und wird bis 2025 einen Wert von fast 3 Milliarden US-Dollar erreichen.

            Aber es gibt so viele Passwortmanager auf dem Markt. Welches solltest du auswählen?

            Alle verfügbaren Passwort-Manager haben Vor- und Nachteile. Sie müssen jedes einzeln bewerten und das auswählen, das für Ihre persönlichen und geschäftlichen Anforderungen am besten geeignet ist.

            Heute schauen wir uns NordPass an. Dieser Passwort-Manager wurde Ende 2019 mit dem Ziel eingeführt, „erschwingliche digitale Sicherheitstools mit Schwerpunkt auf Qualität zu entwickeln“.

            Hier ist eine eingehende NordPass-Überprüfung, um die Vor- und Nachteile sowie die endgültigen Empfehlungen abzuwägen.

            Ist NordPass der richtige Passwort-Manager für Sie?

            NordPass wurde im November 2019 von NordVPN gestartet, einem namhaften VPN-Anbieter, der von mehr als 12 Millionen Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird.

            Das Unternehmen wurde 2008 in Panama gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 500 Mitarbeiter. Neben NordPass bietet das Unternehmen weitere Produkte an, darunter NordVPN Teams und NordLocker.

            Wenn Sie die NordPass-Website besuchen, um sich anzumelden, werden Sie mit dem Versprechen begrüßt, "Passwortstress loszuwerden". Für immer. ”

            NordPass hebt das einfache Design, die App-Geschwindigkeit, die Verschlüsselungstechnologie und die Benutzererfahrung als einige ihrer Hauptverkaufsargumente hervor.

            Ich habe NordPass getestet und jede Funktion untersucht - einschließlich des Hauptkennworts, der Browsererweiterung, der sicheren Notiz und mehr -, um die Vor- und Nachteile der Verwendung dieses Kennwortmanagers aufzudecken.

            NordPass-Profis

            NordPass bietet zahlreiche Vorteile, darunter einfache, unkomplizierte Benutzerfreundlichkeit, lokale Verschlüsselung, Zwei-Faktor-Authentifizierung, mehrere sichere Datenformulare, Offline-Zugänglichkeit und schneller Service.

            1. Einfache, unkomplizierte Bedienbarkeit

            Auf den ersten Blick bietet NordPass eine unkomplizierte und ansprechende Erfahrung. Wenn Sie sich bei der NordPass-App anmelden, werden Sie von einer übersichtlichen, einfachen Benutzeroberfläche begrüßt.

            Der Benutzer ist nicht mit vielen zusätzlichen Schaltflächen oder Handlungsaufforderungen überfordert.

            Stattdessen konzentriert sich die App auf einen minimalistischen Stil, der nur die wichtigsten Schaltflächen und Menüelemente in der Anfangsansicht anzeigt.

            Während der Einrichtung verfügt der Begrüßungsbildschirm über einen primären CTA, in dem Sie aufgefordert werden, Elemente zu importieren. So beginnen Sie mit dem Bau Ihres NordPass-Tresors.

            Auf der linken Seite befindet sich eine Seitenleiste mit weniger als zehn Schaltflächen. Die primäre Navigation fungiert als Filter, mit dem Sie zwischen allen Elementen, Anmeldungen, sicheren Notizen, Kreditkarten und Papierkorb wechseln können.

            Insgesamt ist die Benutzeroberfläche sauber und einladend. Die App ist sehr intuitiv und alles ist direkt vor Ihnen angelegt.

            2. Mehrere sichere Datenformulare zulässig

            NordPass geht über Passwörter hinaus und ermöglicht Benutzern die Eingabe sicherer Notizen und Kreditkartendaten in ihren sicheren Tresor.

            Kreditkartendaten wie Titel, Kartennummer, Ablaufdatum, CVC und Postleitzahl können hinzugefügt werden. Es gibt auch ein Dropdown-Menü, in dem Sie einen Ordner auswählen können, wenn Sie ihn für andere freigeben möchten.

            NordPass bietet auch die OCR-Technologie (Optical Character Recognition), die auf Mobilgeräten zum schnellen Scannen und Hochladen einer Kreditkarte verfügbar ist.

            Scannen Sie einfach ein Bild Ihrer Kreditkarte, und das Formular wird automatisch mit den sensiblen Kartendaten ausgefüllt.

            Das Formular für sichere Banknoten ist viel einfacher, aber dennoch für eine Vielzahl von Anwendungsfällen nützlich, darunter Adressen, Memos, Passnummern, Bankkontoinformationen und mehr.

            Diese Funktionen sind bei den meisten sicheren Kennwortmanagern nicht ungewöhnlich, bieten jedoch nicht immer separate Optionen für jede Art von sicheren Informationen (z. B. Kreditkartendaten im Vergleich zu sicheren Notizen).

            F-Secure, Google Password Manager, MyPadlock und KeyWallet sind einige der Passwort-Manager, die derzeit keine Möglichkeiten zum Speichern sicherer Notizen bieten.

            3. Lokale Verschlüsselung

            NordPass verwendet eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, die für die meisten Kennwortmanager der Standard ist. Die AES-Verschlüsselung ist „eine Verschlüsselung mit symmetrischem Schlüsselverschlüsselung und wird allgemein als Goldstandard für die Verschlüsselung von Daten angesehen.“

            Die Verschlüsselung erfolgt lokal und NordPass arbeitet mit einer „wissensfreien Architektur“. Dies bedeutet, dass die gesamte Verschlüsselung auf Ihrem Gerät erfolgt, bevor die Daten in Ihrem NordPass-Tresor landen. Somit hat auch NordPass keinen Zugriff auf Ihre Daten wie das Hauptkennwort oder die Kreditkartendaten.

            Um Datenverlusten aufgrund defekter Geräte oder des Aussperrens entgegenzuwirken, bietet NordPass die Möglichkeit, Ihre sicheren Informationen zu sichern, um sie an einem zweiten Ort wie einem Personal Server zu speichern.

            Zu diesem Zweck empfiehlt NordPass, die Synchronisierung mit dem Cloud-Speicher durchzuführen, damit Sie Ihre Informationen bei Bedarf kontinuierlich aktualisieren können. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre komplexen Kennwörter stets auf dem neuesten Stand sind.

            4. Zwei-Faktor-Authentifizierung

            Multifaktor-Authentifizierungsmethoden stehen Benutzern zur Verfügung, die ihrem Konto eine weitere Schutzstufe hinzufügen möchten.

            Das Aktivieren der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist sehr einfach und dauert nur eine Minute. Zum Aktivieren müssen Sie lediglich auf "Einstellungen" und dann unter der Überschrift "Zwei-Faktor-Authentifizierung" auf "Aktivieren" klicken.

            Nach dem Aktivieren erhalten Sie einen QR-Code, den Sie in eine 2FA-App auf Ihrem Mobilgerät wie Google Authenticator, Duo Mobile oder Authy scannen müssen.

            Das war's! Sie sind alle für die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet. Dies ist eine ziemlich häufige Funktion für die meisten Passwortmanager, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie als Angebot in NordPass enthalten ist.

            Wenn Ihnen die Zwei-Faktor-Authentifizierung jedoch nicht ausreicht, setzt NordPass auch biometrisches Scannen ein. Dies ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Passwörter mit zusätzlicher Sicherheit zu schützen.

            Durch Einrichten des biometrischen Scannens können Sie alle Ihre Passwörter mit einem einfachen Scan Ihrer Fingerspitze oder FaceID entsperren.

            5. Offline-Erreichbarkeit

            Wenn Sie schon einmal an einem Sportereignis oder Festival teilgenommen haben, wissen Sie, dass das WLAN ausfällt, wenn Sie auf etwas in der Cloud zugreifen müssen.

            Dies ist für NordPass kein Problem, da iOS- und Android-Apps für die Offline-Verwendung verfügbar sind.

            Ihr gesamter Passwort-Tresor steht Ihnen in einer eleganten Oberfläche zur Verfügung, die an die Einrichtung Ihrer Kontakte auf Ihrem Telefon erinnert.

            Der Nachteil ist, dass kostenlose Benutzer jeweils nur auf einem Gerät Zugriff auf ihre Kennwörter haben.

            Dies bedeutet, dass Sie für den Zugriff auf Ihre Kennwörter auf Ihrem Mobilgerät von Ihrem Konto auf Ihrem Computer abgemeldet sein müssen.

            6. Schneller Kundenservice

            NordPass bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um prägnante und nützliche Hilfe zu erhalten.

            Für den Anfang gibt es auf ihrer Website ein vollständig durchsuchbares NordPass-Hilfezentrum. Dies umfasst Themen wie Erste Schritte, Fehlerbehebung, allgemeine Informationen und Abrechnung.

            Wenn Ihre Frage nicht aufgeführt ist, können Sie eine Anfrage direkt an das Benutzer-Support-Team senden. NordPass bietet Kundenbetreuung rund um die Uhr, auch für kostenlose Benutzer.

            Ich war neugierig und habe die Reaktionszeit des NordPass-Teams am späten Samstagabend getestet - eine Zeit, in der wahrscheinlich nicht alle Mitarbeiter des Kundendienstes an vorderster Front standen.

            Zu meiner großen Überraschung reagierten sie jedoch am Sonntagmorgen um 7:00 Uhr, nur eine Nacht nach Einreichung der Anfrage, schnell.

            Ich war beeindruckt von ihrer Geschwindigkeit und der Gründlichkeit ihrer Reaktion. Ich weiß, dass Sie beim Kundensupport-Team in guten Händen sind.

            NordPass Cons

            NordPass bietet zwar zahlreiche Vorteile, es gibt jedoch einige Nachteile, darunter eingeschränkte Funktionen für die sichere Freigabe, keine leicht zugängliche Formularerfassung, fehlende Familienpläne, keine routinemäßigen Kennwortprüfungen und keine automatische Integration des Safari-Formulars.

            1. Eingeschränkte sichere Freigabefunktionen

            NordPass bietet die Kennwortfreigabe zwischen anderen NordPass-Benutzern und erstellt freigegebene Ordner, auf die mehrere Benutzer zugreifen können.

            Derzeit dürfen Premium-Benutzer jedoch nur freigegebene Ordner erstellen. Kostenlose Benutzer können auf freigegebene Dateien zugreifen, jedoch keine neuen Dateien erstellen und acro aktiv freigeben

Videos about this topic

NordPass Password Manager Review and Tutorial by Mr. Sujano
NordPass Password Manager Tutorial | Best Password Manager 2020
Bitwarden Open Source Password Manager Review and Why We Moved From LastPass
Best Password Manager Review\: Dashlane, LastPass, 1Password, NordPass, RememBear
NordPass Password Manager Review and Tutorial by Boot Sequence
One Password For All Your Accounts? NordPass Review