Nuu Mobile G3-Test: Eine leistungsstarke Budgetoption der Nuu-Kinder im Block

Sie haben wahrscheinlich noch nichts von diesem Telefon gehört, aber mit 200 GBP gehört es 2018 zu den preisgünstigsten Mobiltelefonen - wer Nuu?

Nuu Mobile wurde 2010 gegründet und hat schnell daran gearbeitet, seinen Ruf als bedeutender neuer Hersteller von Budget- und Mittelklasse-Handys zu etablieren. 2012 startete das chinesische Unternehmen eine internationale Expansion, bei der Büros und Fabriken auf der ganzen Welt entstanden.

Und es werden von Jahr zu Jahr mehr Telefone verkauft, was auf seinem Engagement für die Herstellung erschwinglicher Telefone mit den neuesten technischen Daten aufbaut. Der Hersteller mag im Moment relativ unbekannt sein, aber mit der Ankunft des hervorragenden Nuu Mobile G3 könnte sich dies ändern.

Nuu Mobile G3-Test: Was Sie wissen müssen

2018 gibt es nur sehr wenige preisgünstige Telefone, die wir von ganzem Herzen empfehlen können. Zum Glück ist das Nuu Mobile G3 ein solches Telefon. Diese elegante, glänzende Schönheit verfügt über ein 5,7-Zoll-IPS-Display (720 x 1.440), einen MediaTek Helio P25-Prozessor, 4 GB RAM und 64 GB integrierten Speicher - erweiterbar auf bis zu 128 GB. Der P25 ist außerhalb Chinas nicht bekannt, befindet sich jedoch als Referenz irgendwo zwischen dem Qualcomm Snapdragon 435 und 450.

In Bezug auf die Hardwareleistung ist es mit dem Motorola Moto G6 fast auf dem neuesten Stand, und sein Bildschirm hat eine unglaublich hohe maximale Helligkeit, die sogar das iPhone X und das Samsung Galaxy S9 in die Dunkelheit versetzt.

Nuu Mobile G3: Preis und Wettbewerb

Das Nuu Mobile G3 ist ab sofort in Großbritannien erhältlich und kostet £ 200. Das ist mehr als fair für das, was es Ihnen bietet - aber gibt es bessere Telefone in derselben Preisklasse? Nun ja. Das Motorola Moto G6, das für 220 GBP auf den Markt kam, ist jetzt für knapp 200 GBP erhältlich und in mehreren wichtigen Punkten überlegen: CPU-Geschwindigkeit, Akkulaufzeit, Anzeige und Kameraqualität. Aber es ist nicht so hübsch und ich mag die hervorstehende Kamera auf der Rückseite wirklich nicht.

Dann gibt es zwei Honor-Telefone, mit denen man sich auseinandersetzen muss. Mit 140 GBP ist das Honor 7A 60 GBP billiger als das Nuu Mobile G3 und eines der besten Telefone in der Kategorie unter 200 GBP. Die Bildschirmauflösung ist identisch mit der des G3, aber die Leistungsbenchmarkwerte sind nicht ganz so beeindruckend. Es hat jedoch eine erstaunliche Akkulaufzeit, die eine kontinuierliche Videowiedergabe von fast 12 Stunden ermöglicht.

Schließlich gibt es das Honor 9 Lite, das wie das Nuu Mobile G3 für 200 GBP erhältlich ist. Das 9 Lite zeichnet sich durch ein atemberaubendes Flaggschiff-Design und eine erstklassige Anzeigequalität aus. Die Leistungsdaten sind eng mit denen des Nuu Mobile G3 abgestimmt. Das Honor 9 Lite und das Nuu Mobile G3 könnten praktisch Zwillinge sein.

Nuu Mobile G3: Design

Nuu Mobile hat ein Blatt aus Samsungs Buch für das Design des G3 herausgenommen. Dieses Mobilteil weist bemerkenswerte Ähnlichkeiten mit der A-Serie der Mittelklasse von Samsung auf, insbesondere mit dem Samsung Galaxy A8 - abgesehen von der Farbe. Nachahmer oder nicht, die Ähnlichkeit ist keine schlechte Sache; Wie die Galaxy A-Serie hat das N3 das Aussehen und die Verarbeitungsqualität eines viel teureren Flaggschiff-Telefons. Der G3 ist in nur einer Farbe erhältlich, einem tiefen Königsblau, das natürliches Licht blendend reflektiert - obwohl es anfällig für Verschmutzungen von Fingerabdrücken ist.

Das Gehäuse besteht aus einer Kombination aus Aluminium, Kunststoff und „starkem Glasdesign“, die das Telefon angeblich langlebiger und bruchsicherer machen und gleichzeitig eine bessere Signalerkennung und -ausgabe ermöglichen. Am linken und rechten Rand ist der Bildschirm praktisch ohne Rahmen und krümmt sich an den Seiten leicht, um einen Rand-zu-Rand-Effekt zu erzielen. Es gibt ziemlich klobige obere und untere Lünetten; Das Oberhaus beherbergt die 13MP Selfie-Kamera und den Anruflautsprecher und das Untergeschoss hat überhaupt nichts. Die Navigationstasten werden nur auf dem Bildschirm angezeigt.

Die drei Tasten befinden sich alle auf der rechten Seite, um Leistung und Lautstärke zu gewährleisten. Sie sind für meinen Geschmack etwas nahe beieinander, sodass gelegentlich versehentliche Screenshots auftreten können. Oben befindet sich der Dual-SIM-Speichersteckplatz, der auch microSD bis zu 128 GB unterstützt. Auf der Unterseite befindet sich der USB-C-Anschluss, jedoch keine 3,5-mm-Audiobuchse. Dazu müssen Sie den USB-C-3,5-mm-Adapter-Dongle anschließen. Es sind keine Kopfhörer enthalten, aber Budget-Telefone werden ohnehin immer mit den schlechtesten Kopfhörern geliefert, sodass Sie auf lange Sicht wahrscheinlich einen Gefallen tun.

Auf beiden Seiten des USB-C-Anschlusses befinden sich die Lautsprecher des Telefons. Der Ton kommt jedoch nur aus den gebohrten Lautsprecherlöchern auf der linken Seite, und die Audioqualität ist eher schlecht. Mozart kam dünn und distanziert heraus, während die Thrash-Metal-Pioniere Slayer verschwommen und statisch klangen, als ob sie mitten in einem Regensturm auf einer Kassette aufgezeichnet wären.

Die Rückseite des Telefons ist mit zwei 13MP- und 5MP-Kameras, die vertikal über dem quadratischen Fingerabdruckleser gestapelt sind, etwas überfüllt. Das Nuu Mobile-Logo ist ebenso hervorzuheben wie die Herstellungs- und Entsorgungsinformationen, die weitaus auffälliger sind als nötig.

Nuu Mobile G3: Anzeige

Ein Bereich, den Nuu Mobile hätte besser machen können, ist das Display des G3. Der 5,7-Zoll-IPS-Bildschirm hat ein Verhältnis von 18: 9 und eine HD-Bildschirmauflösung von 720 x 1.440, was wirklich das absolute Minimum ist, das von einem Telefon für 200 GBP erwartet werden kann. HD-YouTube-Videos und -Bilder sehen nicht besonders aus, obwohl die nahezu blendende maximale Helligkeit des Bildschirms von 700 cd / m2 dies in gewisser Weise ausgleichen kann - es ist das hellste Telefon, das ich je getestet habe, mit nahezu perfekter Sichtbarkeit auch unter direkter Angriff durch Sonnenlicht.

Der Touchscreen des G3 reagiert größtenteils überempfindlich. Ich habe eine Touchscreen-Test-App verwendet, um herauszufinden, wie genau das Display auf meiner Fingerposition war und es immer genau auf dem Ziel war - mit Ausnahme eines winzigen 2 oder 3 mm-Randes auf der linken und rechten Seite, wo der Bildschirm abbiegt und um die Ränder.

Die Farbprofilerstellung war mit 83% des sRGB-Farbumfangs etwas enttäuschend, und 2018 ist es fair, auch von preisgünstigen Telefonen bessere Ergebnisse zu erwarten. Das Kontrastverhältnis war jedoch mit 1.237: 1 ziemlich gut und damit deutlich besser als beim Moto G6.

Nuu Mobile G3: Leistung und Akkulaufzeit

Die Leistung des Nuu Mobile G3 war insgesamt besser als erwartet. Es enthält einen MediaTek P25-Octa-Core-Prozessor, einen relativ neuen Mittelklasse-Chip, der auf einem A53 ARM-Design basiert, das es schon seit einiger Zeit gibt. Obwohl es hinter dem Moto G6 ein wenig zurückbleibt, liegt es mit einem Geekbench-Multi-Core-Ergebnis von 3.357 ungefähr auf dem gleichen Niveau wie das Honor 9 Lite.

Das G3 von Nuu Mobile übertraf tatsächlich alle Vergleichshandys in der Grafikabteilung und erreichte im GFXBench Manhattan-Bildschirmtest 17 fps. Es ist kein Razer Phone oder iPhone X, aber Sie können nicht erwarten, dass ein 200-Euro-Mobilteil mit einem Flaggschiff konkurriert. Der Punkt ist, dass das Nuu Mobile G3 etwas mehr leistet als nötig.

Leider ist die Akkulaufzeit des Nuu Mobile G3 nicht so beeindruckend. Das Honor 9 Lite und das G3 sind nur wenige Minuten voneinander entfernt, aber beide werden vom Moto G6 und insbesondere vom Honor 7A übertroffen. Letzterer schaffte es, gewaltige 11 Stunden und 39 Minuten ununterbrochener Videowiedergabe zu laufen. In der Zwischenzeit kroch das Nuu Mobile G3 kaum über die 9-Stunden-Marke. Dies hat übrigens nichts mit dem hellen Bildschirm zu tun - alle unsere Telefone sind für die Dauer des Tests auf die gleiche Helligkeit eingestellt.

Nuu Mobile G3: Kamera

Selfie-Snapper werden die 13MP-Weitwinkelkamera mit Blick nach vorne zu schätzen wissen. Zu den zusätzlichen Funktionen gehört ein Blitz für gut beleuchtete Selbstporträts in dunkleren Umgebungen. In den Einstellungen des Telefons können Sie zulassen, dass der Fingerabdrucksensor als Schnapper fungiert, sodass Sie den Bildschirm nicht berühren müssen, um ein Bild aufzunehmen. < / p>

Auf der Rückseite des Nuu Mobile G3 befindet sich ein Kamera-Setup, das aus einem primären 13-Megapixel-Objektiv und einem sekundären 5-Megapixel-Objektiv für Tiefenerkennung und Autofokus besteht. Im Pro-Modus der Kamerasoftware können Sie ISO, Fokus und Belichtung manuell anpassen, um den Moment festzuhalten, obwohl dies kein Ersatz für eine DSLR-Kamera ist. Videoaufnahmen in 1.080p nur mit 30fps, nicht stabilisiert.

Die Fotoqualität ist ziemlich schlecht. Bei schlechten Lichtverhältnissen in Innenräumen hat die Kamera Schwierigkeiten, Oberflächen mit einem gewissen Grad an Klarheit zu erfassen. Schauen Sie sich den Vergleich zwischen den HDR-Aufnahmen des Nuu Mobile G3 und dem Alcatel 5 an, einem Telefon mit einem Budget unter 200 GBP, um das grausame Bildrauschen und die mangelnde Tiefe des ersteren zu beobachten.

Im Freien und bei gutem Licht leidet das Nuu Mobile G3 merklich unter Überbelichtung, obwohl diese Fotos mit den Standardeinstellungen aufgenommen wurden, mit denen für geringfügige Verbesserungen herumgespielt werden kann. Das größere Problem ist die Unfähigkeit der Kamera, den Kontrast zwischen Oberflächen ähnlicher Farbe zu erfassen. Vergleichen Sie das auf dem G3-Foto gezeigte Mauerwerk mit dem des Alcatel 5, um festzustellen, wie stark die Farben verschwimmen und ineinander übergehen.

Nuu Mobile G3: Software

Nuu Mobile ist mit dem Betriebssystem des G3 hinter der Zeit. Es läuft auf dem veralteten Android 7.1 Nougat-Betriebssystem, dh es gibt keinen Bild-in-Bild-Anzeigemodus, ein standardmäßiges maximales Seitenverhältnis von 1,86: 1 für alle Apps, sodass Sie die Bildschirmgröße und Hintergrundaufgaben nicht voll ausnutzen können das kostet mehr Zeit und Kraft. Ohne diese Funktionen funktioniert es immer noch perfekt, und ich habe keine Verzögerung bei der Benutzeroberfläche festgestellt. Daher denke ich nicht, dass das ältere Betriebssystem ein so großer Nachteil ist.

Zu den Sicherheitseinstellungen gehören ein effizienter Fingerabdruckleser und eine weniger funktionale Gesichtserkennungsfunktion. Es gibt eine witzige Matrix-ähnliche Grafik, die angezeigt wird, wenn das Telefon Ihr Gesicht scannt, und es ist sehr pingelig, die Informationen Ihres Gesichts zu speichern - Sie müssen den Bildschirm praktisch küssen. So gut das Telefon auch ist, ich bin nicht so weit gegangen. Amüsanterweise (oder frustrierend, abhängig von Ihrer Disposition) löscht das Nuu Mobile G3 Ihre Informationen zum Entsperren von Fingerabdrücken, wenn Sie Gesichtserkennungsdaten speichern, und umgekehrt, sodass Sie niemals beide Entsperroptionen gleichzeitig haben können.

Eine weitere ärgerliche Sache: Die Toneinstellungen zum Ändern der Lautstärke oder Vibration des Telefons sind im Pulldown-Menü oben auf dem Bildschirm nicht verfügbar, da sie buchstäblich bei jedem anderen Telefon verwendet werden, das ich jemals verwendet habe. Sie müssen die Lautstärketasten verwenden oder die Einstellungs-App des Telefons aufrufen, es gibt jedoch keine einmalige Korrektur.

Nuu Mobile äußert seine Abneigung gegen unnötige und nicht löschbare vorinstallierte Apps. Beim Starten des Telefons erhalten Sie also nur die Google- und Systemverwaltungs-Apps. Es ist eigentlich ein Hauch frischer Luft, einen Startbildschirm zu finden, der nicht mit Apps und Widgets von Herstellern überfüllt ist. Du hast mich gehört, Vodafone.

Nuu Mobile G3: Urteil

Das Nuu Mobile G3 verkörpert die Philosophie von Nuu Mobile, dass Telefone Spezifikationen haben sollten, die dem Preis entsprechen und auch eine lange Lebensdauer haben. Dieses Mobilteil bietet für seine Preisklasse eine erstklassige Spezifikationsleistung und eine Garantie von 2 Jahren. Mit dem G3 wird Nuu Mobile seinen Werten definitiv gerecht. Es ist zwar nicht perfekt, aber der G3 hat viel zu bieten.

Für eine bessere Kamera möchten Sie vielleicht immer noch das Motorola Moto G6 verwenden, und für eine überlegene Akkulaufzeit ist das Honor 7A die beste Wahl. Insgesamt ist das Nuu Mobile G3 jedoch eines der beeindruckendsten Budget-Handys, die ich je gesehen habe, und möglicherweise auch das schönste.

NUU Mobile G5 Review - Größer, billiger und ein Champion in Sachen Akkulaufzeit!

Nuu Mobile G5 verfügt über einen großartigen Akku, der es zu einem Champion der Akkulaufzeit macht!

Nuu Mobile stellte Android Headlines ein Testgerät des G5 zur Verfügung. Diese Bewertung wurde verfasst, nachdem das Gerät länger als 7 Tage verwendet wurde. Auf dem Telefon wird der Sicherheitspatch für Android 10 und den 5. September 2020 ausgeführt.

Nuu Mobile G5 ist das neue Flaggschiff von Nuu Mobile für 2020. Und das G5 setzt die Tradition des attraktiven Preises fort und beginnt bei 159,99 USD.

Das Nuu Mobile G3 war bei seiner Einführung im Jahr 2018 ein großartiges Gerät für unter 200 US-Dollar. In unserem Test hatten wir viele gute Dinge über das Nuu Mobile G3 zu sagen.

Aber dies ist 2020 und 2 Jahre sind eine Ewigkeit im schnelllebigen und sich ständig verändernden Smartphone-Markt. Zum Glück überprüft Nuu Mobile G5 alle Kästchen in seinem Preissegment für 2020. Tolles Design, gute Ergonomie, großes helles Display, Loch für die Selfie-Kamera, dünne Rahmen, großer Akku und natürlich eine Quad-Kamera. Oh, und sie haben tatsächlich die Kopfhörerbuchse zurückgebracht!

Natürlich gibt es viele Kompromisse, um diesen Preis von 160 USD zu erreichen. Die Kameraleistung ist weit entfernt von einem Flaggschiff, geschweige denn dem Pixel 4a. Der Prozessor ist tatsächlich ein kleines bisschen langsamer als der G3. Aber lass uns real sein. Dieses Telefon richtet sich an preisbewusste Kunden. Und die Zielgruppe möchte ein Telefon, das im täglichen Gebrauch ein rundum gutes Erlebnis bietet.

Nuu Mobile G5 bietet im täglichen Gebrauch eine bewundernswerte Leistung. Die Kameras arbeiten bei Tageslicht recht gut und die Kamera-App selbst ist sehr robust. Die Akkulaufzeit ist dank einer großzügigen 5.000-mAh-Zelle großartig. Software ist im Grunde kein Aufblähen auf Lager Android, was großartig ist. Nuu Mobile enthält außerdem eine schöne TPU-Hülle, eine werkseitig installierte Displayschutzfolie und Kopfhörer in der Box sowie einen 10-W-Ladestein und ein USB-C-Kabel.

Kurz gesagt, dies ist eine Menge Smartphone für das Geld. Aber schauen wir uns genauer an, wie sich die Vor- und Nachteile nach einer Woche mit diesem Gerät stapeln.

G5 Design ist vergleichbar mit teureren Telefonen

Eine Sache, die Nuu Mobile gut macht, ist das Hardware-Design. Das G3 sah mit seinem vom Galaxy S9 inspirierten Design, insbesondere in Rot, umwerfend aus. Der G5 setzt die Tradition fort, ist aber für 2020 komplett aufgefrischt. Die Vorderseite sieht sauber aus, mit einem Locher-Display und einheitlichen Lünetten an der Ober- und Seitenschiene. Es gibt ein etwas größeres unteres Kinn, aber es ist nicht zu ungeheuerlich. Die Integration des oberen Ohrhörer-Lautsprechergitters in den Rahmen erfolgt geschmackvoll. Dieses Telefon ist auch deutlich größer, fühlt sich aber in der Hand recht leicht an.

    • Der Fingerabdruckscanner befindet sich auf der hinteren Rückplatte in der Mitte nach oben. In meinem Berichtszeitraum hat der FPS immer schnell und genau funktioniert.

      In der oberen linken hinteren Ecke befindet sich ein rechteckiges Quad-Kameramodul mit Blitz. Das Quad-Kamera-Modul verleiht dem Telefon einen schönen Premium-Look. Das Kameramodul zeigt jedoch eine erhabene Lippe am linken Rand, da es nahe an der gekrümmten Kante der Rückplatte liegt. Während die rechte Seite der Modulseite bündig mit der Rückplatte ist.

      Ich liebe die tiefblaue Backplate, die das Licht in einigen auffälligen Mustern reflektiert. Es gibt jedoch einen großen Fehler. Die Rückplatte ist extrem statisch und nimmt Schmutz / Flusen sehr schnell auf und ist ein Schmerz beim Reinigen der Rückseite. Und dieses Verhalten überträgt sich auch auf die Fingerabdrücke. Daher ist es am besten, die mit dem Telefon gelieferte rauchfarbene TPU-Hülle zu verwenden.

      Die Netz- und Lautstärketasten befinden sich auf der rechten Seite in einer leicht erreichbaren Position. Der strukturierte Netzschalter der vorherigen Generation ist weg. Auf der linken Seite befindet sich oben der Steckplatz für das Dual-SIM-Fach. Am unteren Rahmen befinden sich eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, ein Anrufmikrofon, ein USB-C-Anschluss und ein einzelner Lautsprecher von links nach rechts. Der obere Rahmen des Geräts sieht sauber und übersichtlich aus.

      Verarbeitungsqualität und erstklassig, ohne Quietschen, Rasseln oder Knarren. Ich bin beeindruckt von der allgemeinen Passform und Verarbeitung. Um ehrlich zu sein, ich habe nicht erwartet, dass es so gut ist.

      Schauen wir uns das große 6,55-Zoll-Display an

      Das 6,5-Zoll-Display mit einer HD + -Auflösung von 1600 x 720 bietet eine gute Helligkeit und einen guten Farbumfang. Das Display hat eine Dichte von 266 Pixel pro Zoll, sodass beim Pixel-Peeping keine größeren Pixelierungsfehler auftreten. Das Gesamtverhältnis von Bildschirm zu Körper beträgt 83,1% bei einem Breitbildverhältnis von 20: 9. Sie sollten keine Probleme beim täglichen Lesen, Surfen oder Ansehen von Videos auf YouTube oder Netflix erwarten. Der Nachtlichtmodus ist ebenfalls verfügbar, was eine nette Geste ist.

      Der Nuu Mobile G5-Bildschirm ist meiner Meinung nach deutlich besser als der G3. Die Farben sind genau, die Helligkeit ist unter nahezu allen Betrachtungsbedingungen gut und der Bildschirm reagiert fehlerfrei auf Berührungseingaben. Der Bildschirm hat eine Helligkeit von ca. 400 Nits und im sonnigen Südkalifornien keine Sichtprobleme im Freien.

      Obwohl es so aussieht, als hätte G3 neben direkter Sonneneinstrahlung einen helleren Bildschirm, sind die Farben des älteren G3 zu gesättigt und unnatürlich. Das Display des G5 sieht realistischer und ansprechender aus. Eine weitere Sache ist, dass das G5-Display 266 ppi beträgt, während das G3-Display 282 ppi beträgt. Auf dem Papier ist der neuere Bildschirm also etwas schlechter. In meiner Zeit mit dem G5 hatte ich jedoch das Gefühl, dass der Text auf dem G5 ohne Pixelierung leichter zu lesen ist. Dies kann ich niemals über den G3 sagen.

      Das Display ist durch kratzfestes 2,5-D-Glas geschützt. Denken Sie daran, dass sich unter diesem matten Film auf dem Frontdisplay eine werkseitig installierte HD-Filmschutzfolie befindet, die von weit überlegener Qualität ist als der getönte, billige Glanzfilm, den Samsung auf meine S20 FE gelegt hat.

      Leistung von Nuu Mobile G5

      Der G5 verwendet einen MediaTek Helio A25-Prozessor, bei dem es sich im Grunde um einen leicht übertakteten Helio P25-Prozessor handelt, der sich im G3 befand. Der ältere Prozessor war ein 16-nm-Design, während dies ein neuerer 12-nm-FinFET-Prozessor ist. Die Verbesserungen betreffen hauptsächlich die Akkulaufzeit bei niedrigerer Taktrate unter Verwendung derselben großen: kleinen Cortex A53-Kernarchitektur von früher. Es gibt vier Cortex A53-Kerne, die mit 1,80 GHz getaktet sind, und vier Cortex A53-Kerne mit 1,50 GHz. Leistung ist kein Flaggschiff oder Mittelklasse-Level. Da jedoch 4 GB RAM an Bord sind, hatte ich im täglichen Gebrauch keine Probleme beim Ausführen meiner regulären Apps.

      Normale Apps sind also in Ordnung, aber was ist mit Spielen? Die kurze Antwort lautet: Versuchen Sie nicht PUBG, Call of Duty oder Fortnite auf diesem Telefon. Spiele mit geringer Grafikintensität wie Angry Birds, BB Racing und Subway Surfers spielen jedoch einwandfrei. Das Umschalten zwischen diesen Spielen und regulären Apps war in meinem Anwendungsfall ebenfalls kein Problem.

      Die CPU-Werte von Geekbench 5 entsprechen den Erwartungen, 140 für den Single-Core-Wert und 839 für den Multi-Core-Wert. Die älteren G3-Werte sind mit 179 für Single-Core und 861 für Multi-Core nur ein bisschen besser. Falls Sie sich fragen, konnte keines der Geräte den Compute-Benchmark-Test ausführen.

      Schauen Sie, der A25 ist nicht der schnellste Prozessor in diesem Segment, aber mit 4 GB RAM und Standard-Android läuft das Telefon einwandfrei. Sie werden jedoch definitiv das Gefühl haben, dass es sich im Vergleich zu einem Telefon mit einem besseren Prozessor, mehr RAM und einem Bildschirm mit hoher Bildwiederholfrequenz um ein Budget-Telefon handelt.

      Bei der Ersteinrichtung werden Sie feststellen, dass etwa 10 GB Speicherplatz für Systemsoftware und Google Apps verbraucht werden. Für Ihre Fotos, Videos, anderen Apps und Spiele stehen also noch ca. 50 GB Speicherplatz zur Verfügung. Wenn zusätzlicher Speicher erforderlich ist, fügen Sie einfach eine Micro-SD-Karte in den Steckplatz neben der SIM-Karte ein. Denken Sie daran, dass Sie die 2. SIM-Funktionalität verlieren, wenn Sie eine Micro-SD-Karte zur Speicherung verwenden.

      In der Nähe von Stock Android 10 aus der Box

      Mein Testgerät G5 wurde mit Android 10 und dem Sicherheitspatch vom September 2020 geliefert. Bei der Ersteinrichtung wurde das Google Play-Systemupdate vom Oktober 2020 automatisch heruntergeladen. Außerhalb des Einstellungsmenüs sieht das Telefon genauso aus und fühlt sich so an wie mein Google Pixel 4XL vor dem Android 11-Update.

      Der Launcher, der Standard-Google-Feed beim Wischen nach links und der Startbildschirm sind alle Standard-Android-Geräte. Dies gilt auch für das Pulldown-Benachrichtigungs- und das Schnelleinstellungsmenü. Es gibt einige subtile Unterschiede im Menü Einstellungen. Ich habe im Vergleich zu normalem Android viel mehr Optionszeilen gesehen. Ich bin mit einer langen Liste von Optionen einverstanden. Meine Hauptbeschwerde ist jedoch, dass im Vergleich zu Standard-Android einige weitere Klicks und Klicks erforderlich sind, um Informationen im Einstellungsmenü abzurufen. Der Versuch, die Einschaltdauer des Bildschirms im Akku-Menü herauszufinden, ist beispielsweise nicht so einfach wie das Tippen auf Akkuverbrauch.

      Das Menü "Über das Telefon" enthält einige Tutorials zu einigen Kamerafunktionen, zur Gesten-Navigation und zu einigen weiteren Elementen. Der OTA Wireless Update-Schalter ist in dieser speziellen Einstellung ebenfalls versteckt.

      Android auf Lager mit praktisch null Bloatware bedeutet, dass sich das Telefon bei regelmäßiger Verwendung schnell und bissig anfühlt. Während des Setups wird nur eine zusätzliche App geladen, nämlich die Nuu Live Support-App, die nicht deinstalliert werden kann. Aber hey, Sie können Nuu einfach kontaktieren, wenn Sie Kundendienst benötigen.

      Mein Hauptproblem in Bezug auf Software ist nicht die Version, die derzeit auf dem Gerät ausgeführt wird. Es geht darum, wann Android 11 auf das Telefon kommt oder ob überhaupt. Sie sehen, meine Skepsis rührt von der Tatsache her, dass mein altes G3 immer noch auf Android 8.0 Oreo steckt. Ich dachte zumindest, es würde die Güte von Android 9.0 bekommen, aber nein. Nun, um fair zu sein, hat es früher als die Version März 2020 ein Sicherheitspatch-Update erhalten. Nuu sagt, dass dieses Gerät 2 Jahre lang Sicherheitspatch-Updates erhalten wird, aber kein Wort über Betriebssystem-Updates.

      Die Nuu Mobile G5-Kamera macht großartige Aufnahmen bei Tageslicht

      Das Quad-Kamera-Array auf der Rückseite besteht aus einem 16MP 1: 1,8-Hauptsensor, einem 8MP 1: 2,2-Weitwinkelsensor und zwei 2MP-Sensoren. Die Weitwinkelkamera hat ein Sichtfeld von 119 °. Die 16-Megapixel-Selfie-Kamera ist 1: 2,0 und damit der hinteren Hauptkamera etwas unterlegen.

      Die Kamera-App bietet viele Funktionen. Zusätzlich zu den regulären Foto- und Videomodi verfügt es über einen dedizierten Nachtmodus, HDR, Super HD und Pro-Modus. Der Porträtmodus ist auch für die Hauptkamera hinten und die Selfie-Kamera verfügbar. Es gibt einige zusätzliche Optionen im Schalter Mehr nach rechts, einschließlich Panorama, Zeitraffer, Zeitlupe, Makromodus, QR-Code-Scanner. Darüber hinaus gibt es einen GIF-Ersteller, Creative-Filter und den Glamour-Modus.

      Zum größten Teil sollten Sie sich an die Foto- und HDR-Modi halten, die den Hauptkamerasensor verwenden. Die Hauptkamera ist bei weitem die beste der ganzen Reihe. Die Weitwinkelkamera ist nur über den Fotomodus zugänglich. Und sobald Sie diesen Punkt ausgewählt und aufgenommen haben - keine HDR, keine Porträtunschärfe, keine anderen Optionen verfügbar. Noch trauriger ist, dass Sie mit der Weitwinkelkamera kein Video aufnehmen können.

      Schauen wir uns einige Bilder in voller Auflösung in unserer Flickr-Galerie an.

      Bei Tageslicht haben Bilder gute Details mit viel Kontrast. Obwohl ich bemerkt habe, dass die Bilder auf der kühleren Seite mit einem leichten Versatz in Richtung Rot erscheinen. Die Bilder haben ausdrucksstarke Farben, aber dies kann manchmal zu Lasten von Schattendetails gehen. Bilder werden nicht zu stark geschärft und das ist eigentlich gut so. Ich hatte keine Probleme damit, sich bewegende Objekte mit angemessener Klarheit mit der Hauptkamera aufzunehmen. Insgesamt eignen sich Tageslichtbilder mit der Rückfahrkamera zum Anzeigen auf dem Bildschirm des Telefons oder zum Teilen in sozialen Medien

Videos about this topic

NUU Mobile G5 - Test Photos & Vids (Camera Quality Review)
LG Stylo 6 vs Nuu Mobile G5 | Which is Better?
NUU Mobile G5 Gaming Review | $160 Smartphone Can Play High-End Games Like Call Of Duty ???
How to Increase Your Phones Internal Storage upto 256 GB - Increase Internal Storage Of Android
NUU Mobile G5 Review\: A NUU 2021 Budget Phone Has Arrived!
NUU Mobile G5 UnBoxing & First Impression | New entry level Flagship Budget Beast! $159