Papageien-Mambo-Drohne

Beschreibung

Parrot Mambo Drone Review

Parrot Mambo Drone Review 2020 - ist der Parrot Mambo Quadcopter das Geld wert? Überprüfung von Funktionen, Preisen, Flugdauer, Akku, Kamera und mehr.

Papageien-Mambo-Drohnenmodelle

Papageien-Mambo-Fliege

Parrot Mambo ist seit der Einführung des ersten Modells der Mambo-Serie, der Parrot Mambo Fly, eine beliebte Einstiegsdrohne. Dies war eine Drohne, die cool genug war, zu einem günstigen Preis erhältlich war und eine gute Wahl für Anfänger in der Drohnenwelt war. Sie könnten Ihre Flugfähigkeiten mit einem Modell wie diesem verbessern und später möglicherweise auf günstigere Produkte upgraden. Das Fly-Modell war auch für Kinder geeignet.

Papageien-Mambo-Mission

Dann kam die Mambo-Mission, die den Einsatz von Grabber und Kanonen beim Fliegen einer Drohne einführte und populär machte. Das Modell war mit anspruchsvolleren Funktionen ausgestattet, und wie zu erwarten war, stieg der Preis um einige Stufen. Aber das Neueste in der Parrot Mambo-Linie ist das Mambo FPV. Dieses Modell entspricht eher den allgemeinen Erwartungen der durchschnittlichen Flyer - High Definition-Aufnahmen, FPV-Kamera, die Möglichkeit, Live-Feeds auf Plattformen wie Youtube, Facebook usw. zu teilen. In der Folge hat das FPV-Modell im Vergleich zu mehr Popularität erlangt seine Geschwister. Dementsprechend werden wir uns in unserem vorliegenden Test auch auf dieses Modell konzentrieren.

Papagei Mambo FPV

Das erste, was ein Käufer von Mambo FPV beachten muss, ist, dass dies im Gegensatz zur Mambo Fly kein Kinderspielzeug ist. Mit anderen Worten, wenn Sie planen, Ihrem Sohn an seinem 10. Geburtstag einen Quadcopter zu schenken, sollten Sie das Fly-Modell und nicht das FPV-Modell wählen.

Wir erwähnen dies separat, da alle diese Modelle den Namen Parrot Mambo tragen. Manchmal kann es leicht zu Verwirrung kommen. In der Bedienungsanleitung des FPV-Modells heißt es im ersten Punkt auf der Seite "Warnung" kategorisch, dass dies "KEIN SPIELZEUG" ist und dass Kinder unter 14 Jahren nicht mit dieser Maschine umgehen sollten.

Nun, das aus dem Weg, lassen Sie uns in all die coolen Dinge springen, die Mambo FPV für Sie zu bieten hat.

Funktionen und Spezifikationen

Batterie: 660 mAh, 3,7 V Lithium-Polymer-Batterie Flugzeit: Bis zu 10 Minuten (maximal 8 Minuten bei montierter Kamera) Kontrollbereich: 60 Meter (mit Flypad-Controller); 40 Meter mit Telefon-App Ladezeit: 1 Stunde 30 ms (30 Minuten mit Schnellladung) Abmessungen: 5,2 × 5,2 × 1,6 Zoll Gewicht: 73 g Kameraauflösung: 1920 x 1080 Videoauflösung: 1920 x 1080 Merkmale: FPV, 3 separate Flugmodi , Live-Feed-Freigabe von Facebook und YouTube, mehrere Smart-Blöcke, Höhenlage, multidirektionaler Flip Preis: Derzeit 129,99 USD bei Amazon.com

Was ist in der Box?

So ziemlich alles, was Sie zum Fliegen der Maschine benötigen. Da ist also natürlich der Quadcopter; der Flypad-Controller (der auch einen Smartphone-Halter enthält, damit Sie FPV vom Controller selbst erhalten können); die Cockpitbrille mit einem Kopfgurt - die echte FPV-Ausrüstung; FPV Kamera Smart Block; Propellerschutz; eine Batterie plus ein USB-Kabelladegerät.

Was Sie nicht bekommen: Es wäre schön gewesen, zwei Batterien für eine Drohne dieser Preisklasse zu haben. Smart-Block-Objekte wie Kanonen oder Projektile usw. (Sie müssen sie separat kaufen).

Design und Funktionen

Wie Sie bereits anhand der oben genannten Abmessungen beurteilen können, ist der Copter eher klein, hat aber ein gut aussehendes weißes Gehäuse aus Kunststoff. An der Vorderseite des Gehäuses befinden sich zwei grüne LED-Leuchten, die der Maschine ein etwas fehlerhaftes Aussehen verleihen. Auch die Gliedmaßen und die Rotorblätter bestehen aus Kunststoff. Trotzdem ist das Gerät ziemlich robust und langlebig, obwohl wir dennoch empfehlen würden, diese Propellerschutzvorrichtungen zumindest für die ersten Male zu verwenden, wenn Sie die Maschine fliegen.

Technologie

Der Preis, mit dem das Gerät geliefert wird, ist jedoch auf die gesamte Technologie zurückzuführen, die es in seinem winzigen Körper verpackt. Was die Flyer am meisten genießen würden, ist das intuitive Fliegen der Drohne und ihre Benutzerfreundlichkeit. Wenn es zum Beispiel bereits gestartet ist und fliegt, können Sie die Hände von der Steuerung nehmen und es würde immer noch auf einer festen Höhe schweben (ja, und der lustige Teil ist, dass die Funktion zum Halten der Höhe auch dann funktioniert, wenn Sie habe es in den Aus-Modus geschaltet!).

Auch hier müssen Sie den Controller nicht immer auf die Richtung fokussieren, in die die Drohne fliegen soll. Tatsächlich können Sie Ihre Hände ganz weg lassen und solange Sie ein wenig Gas geben (mit dem Controller), hält die Drohne ihre Position ziemlich gut und gerät nicht außer Kontrolle oder stürzt auf den Rücken oder irgendetwas .

Außerdem bietet die Drohne drei separate Flugmodi. Der Hands-Off-Modus, über den wir gesprochen haben, funktioniert, wenn Sie das Gerät auf den Easy-Modus einstellen - praktisch genug für Erstflieger. Dann können Sie in den Drift-Modus wechseln, der die horizontale Stabilisierung ausschaltet. Sie müssen also über mehr Fähigkeiten verfügen, um die Drohne richtig zu führen. Für erfahrene Flieger gibt es schließlich den Rennmodus, in dem ohne Stabilisierungshilfe alles auf die manuelle Steuerung hinausläuft.

Sie müssen die Parrot FreeFlight Mini-App herunterladen und auf Ihrem Smartphone installieren. Auf diese Weise können Sie die Drohne mithilfe Ihres Telefons handhaben. Die App verfügt über zahlreiche Funktionen und eine benutzerfreundliche Oberfläche. Sie werden besonders die Funktionen zum Teilen von Live-Feeds zu schätzen wissen, mit denen Sie Ihr Filmmaterial live auf Facebook und YouTube teilen können. Nach Angaben des Herstellers ist der Parrot Mambo FPV die einzige Minidrone auf dem Markt, die diese Funktion bietet.

Vor- und Nachteile

• Austauschbare Teile. Sie können beschädigte Teile separat vom Hersteller kaufen. • Hervorragende Haltbarkeit. • Benutzerfreundlichkeit mit schnellem Wenden, großem Höhenhalt und so weiter. • Hervorragende Videoaufnahmequalität von einer Drohne dieser Preisklasse. • Verwendet Bluetooth, wenn die Kamera nicht an den Copter angeschlossen ist.

• Einige Benutzer haben Schwierigkeiten, das Headset mit verfügbaren WLAN-Netzwerken zu verbinden. • Viele Benutzer haben auch eine Videoverzögerung mit dem Gerät festgestellt.

Videos about this topic

RHA T20 Wireless Review | HiFi IEMs with Detachable Cable & Bluetooth Neckband
User Review\: RHA T20 Wireless in-Ear Monitors\: HiFi IEMs with Detachable Cable & Bluetooth Neck...
My FAVORITE Affordable(ish) Hi-Fi System! A speaker/Amp Recommendation for 2020.
RHA T20 Review
RHA T20 Review - How does it work with an Android phone?
RHA T20 in-ear monitors - Unboxing & Review