Sync.com Review

Sync.com ist ein kanadischer Online-Backup- und plattformübergreifender Synchronisierungsdienst mit starkem Fokus auf Datenschutz. In diesem Sync.com-Test werden die einzelnen Aspekte dieses Cloud-Speicherdienstes eingehend untersucht.

  • Starke End-to-End-Verschlüsselung
  • Synchronisiert wunderbar auf Geräten und Plattformen
  • Vault ermöglicht 100% Online-Speicher (könnte aber verbessert werden)
  • Voll ausgestattete mobile Apps
  • Dateiversionierung
    • Kanada ist ein Five Eyes-Mitglied
    • Apps sind nicht Open Source (obwohl es sich um ein Webportal handelt)
    • Wir fanden die Funktion zum Hochladen von Mobilkameras ziemlich umständlich
    • Keine Linux-Unterstützung

      Preisgestaltung

      200 GB

      Der Sync Starter-Plan kostet jedermanns Lieblingspreis: nichts. Dies gibt Ihnen 5 GB sicheren Dateispeicher. Zum Vergleich: Dropbox stellt einen recht dürftigen 2G-Speicher kostenlos zur Verfügung, während Google Drive einen sehr großzügigen 15-GB-Speicher kostenlos zur Verfügung stellt.

      Personal Pro-Pläne für den persönlichen und familiären Gebrauch beginnen bei 500 GB Speicherplatz, können jedoch auf bis zu 2 TB erweitert werden. Ein möglicher Haken ist, dass Pläne jährlich bezahlt werden müssen, da es keine monatliche Zahlungsoption gibt. Insbesondere der Preis von 2 TB pro Jahr bietet jedoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

      Der kostenlose Plan bietet Zugriff auf die meisten Funktionen, es gibt jedoch einige Funktionen, die nur Personal Pro-Mitgliedern zur Verfügung stehen.

      Verschiedene Geschäftspläne sind ebenfalls verfügbar, stehen jedoch nicht im Mittelpunkt dieser Überprüfung.

      Die Zahlung kann per Karte oder PayPal erfolgen. Sync.com akzeptiert auch potenziell anonyme Zahlungen in Bitcoin / Bitcoin Cash, die von BitPay verarbeitet werden.

      Funktionen
      • Unbegrenzte Datenübertragung (nur Personal Pro-Konten)
      • Null Wissen
      • Sicherung und Synchronisierung in Echtzeit
      • Tresor synchronisieren
      • Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)
      • Plattformübergreifende Unterstützung mit mobilen Apps
      • Dateiversionierung (beschränkt auf 30-Tage-Rollback für Sync Starter-Konten)
      • Passwortgeschützte Linkfreigabe
      • Erweiterte Freigabesteuerung (nur Personal Pro-Konten)
      • Dateianforderungen (nur Personal Pro-Konten)
      • Freigegebene Ordner (Benutzer von Sync Starter haben nur grundlegenden Zugriff auf diese Funktion)
      • Mobiler Foto- und Video-Upload

        Nur Online-Sicherung synchronisieren

        Anstatt Dateien auf allen Geräten zu synchronisieren, können Sie mit der Vault-Funktion von Sync.com nur Dateien in die Cloud hochladen. Eine lokale Version der Datei verbleibt auf dem Originalgerät, von dem sie hochgeladen wurde, wird jedoch nicht automatisch mit anderen Geräten synchronisiert, es sei denn, Sie entscheiden sich ausdrücklich für die Offline-Synchronisierung.

        Dies ist eine großartige Funktion für Benutzer mit begrenztem Speicherplatz auf einigen Ihrer Geräte, mit denen Sie problemlos auf Dateien zugreifen können, ohne Ihren gesamten Freigabeordner auf jedes Gerät herunterladen zu müssen. Hierbei ist zu beachten, dass auf Mobilgeräten alle Dateien nur online gespeichert werden, bis sie aktiv heruntergeladen oder lokal synchronisiert werden („Offline synchronisieren“).

        Dateiversionierung

        Sync.com speichert gespeicherte Versionen von Dateien, damit Sie sie wiederherstellen können, wenn sie beschädigt, von einem Virus (z. B. Ransomware) infiziert oder nur auf eine historische Version dieser Datei zugreifen möchten. Kostenlose Benutzer können nur Dateien wiederherstellen, die bis zu 30 Tage alt sind, während Personal Pro-Konten keine zeitliche Begrenzung haben.

        Linkfreigabe

        Einzelne Dateien können über einen Link freigegeben werden, der jederzeit gelöscht werden kann. Selbst kostenlose Benutzer können ein Kennwort für die Freigabe festlegen, obwohl Pro-Benutzer eine Reihe zusätzlicher Linkfunktionen wie Ablaufdatum, Download-Limits, Dokumentvorschau, E-Mail-Benachrichtigungen über Aktivitäten und mehr nutzen.

        Eine Funktion, die wir sehr mögen, sind Dateianfragen, mit denen Sie einen Upload-Link senden können, damit Empfänger Dokumente ohne die Funktionen für den gemeinsamen Zugriff eines Teamordners an Ihr Konto senden können.

        Freigegebene Teamordner

        Sie können einen Teamordner für andere freigeben. Bei kostenlosen Konten können Teammitglieder alle Dateien in einem freigegebenen Ordner lesen und bearbeiten. In Pro-Konten können Sie jedoch schreibgeschützte Berechtigungen angeben. Teammitglieder müssen sich für ein Sync.com-Konto anmelden, wenn sie noch kein Konto haben. Für den Zugriff auf einen freigegebenen Ordner ist jedoch nur ein kostenloses Konto erforderlich.

        Plattformübergreifend

        Apps sind für Windows, MacOS, Android und iOS verfügbar. Linux wird nicht unterstützt. Auf Desktop-Plattformen synchronisieren die Apps in erster Linie nur bestimmte Ordner mit der Cloud. Die detailliertere Verwaltung erfolgt über die Weboberfläche, auf die auf jeder Plattform zugegriffen werden kann, die das Surfen im Internet unterstützt.

        Der Windows-Client (jedoch nicht der MacOS-Client) bietet einige grundlegende Funktionen zur Betriebssystemintegration. Die mobilen Apps synchronisieren Dateien standardmäßig nicht mit dem lokalen Speicher, obwohl Sie dies wählen können.

        Mobiler Foto- und Video-Upload

        Die mobilen Apps können Fotos und Videos automatisch in die Cloud hochladen, was eine sehr nützliche Funktion ist. Wenn Sie jedoch vorhandene Medien hochladen möchten, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind, lädt die App alles hoch, was sie findet, da bestimmte Ordner nicht ausgeschlossen werden können.

        In unserem Fall bedeutete dies, dass wertvolle Bandbreite und Speicherkapazität verbraucht wurden, um große Filmdateien hochzuladen, die nur für die Verwendung auf unserem Telefon vorgesehen sind. Wir konnten auch nicht verhindern, dass unsere Bibliothek mit mehr als 2000 Fotos hochgeladen wurde, außer durch Deaktivieren der Funktion insgesamt.

        Datenschutz und Sicherheit

        Gerichtsstand

        Sync.com und seine Server haben ihren Sitz in Kanada und unterliegen vermutlich den Datenschutzbestimmungen des PIPEDA (Personal Information Protection and Electronic Documents Act). Dies gibt Kunden das Recht, auf persönliche Informationen von Sync.com zuzugreifen, und erfordert, dass Sync.com die Erlaubnis einholt, bevor Informationen gesammelt, verwendet oder an Dritte weitergegeben werden.

        Die Datenschutzrichtlinie von Sync.com scheint PIPEDA zu entsprechen und bekräftigt das Engagement von Sync.com für den Datenschutz. Es gibt jedoch zu, dass das Unternehmen Informationen offenlegen wird, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, was uns zu der Tatsache führt, dass Kanada ein Kernmitglied der von der NSA geführten Five Eyes-Spionageallianz der Vereinigten Staaten ist.

        Diese Situation wird nicht durch das höchst umstrittene Antiterrorgesetz von 2015 (Bill C-51) unterstützt, das die Überwachungsbefugnisse des kanadischen Sicherheitsnachrichtendienstes (CSIS) erheblich erweitert und ihm umfassende Befugnisse zum Hacken oder anderweitigen Zugriff auf Internet verliehen hat -verbundenes Gerät (das vermutlich Cloud-Speicherserver enthält).

        Darüber hinaus gibt es das Gesetz zum Schutz der Kanadier vor Online-Kriminalität von 2014, wonach die Polizei "vernünftige Verdachtsgründe" haben muss, um einen Haftbefehl für den Zugriff auf Online-Daten zu erhalten. Die Messlatte wurde jedoch als sehr niedrig kritisiert.

        Theoretisch sollte nichts davon von großer Bedeutung sein, da Sync.com eine End-to-End-Verschlüsselung (e2ee) verwendet…

        Technische Sicherheit

        E2ee bedeutet, dass Sie Dateien auf Ihrem Computer oder Mobilgerät verschlüsseln, bevor Sie sie in die Cloud hochladen, und nur Sie können sie entschlüsseln. Mit anderen Worten, unabhängig von der rechtlichen Situation kann Sync.com (oder die NSA) einfach nicht auf Ihre Daten zugreifen. Aus diesem Grund behauptet es, ein "wissensfreier" Dienst zu sein.

        Daten werden mit einer AES-256-GCM-Verschlüsselung verschlüsselt, die mit einem privaten RSA-2048-Schlüssel und Ihrem Kennwort gesichert ist. PBKDF2-Schlüsseldehnung mit einer hohen Iterationszahl wird verwendet, um schwache Passwörter kryptografisch sicherer zu machen.

        Verschlüsselte private Schlüssel werden auf den Servern von Sync.com gespeichert und nach erfolgreicher Authentifizierung von den Apps oder dem Webpanel heruntergeladen. Dies erfordert ein Passwort, dies ist jedoch ein Einweg-Hash mit Bcrypt und wird niemals gespeichert. Sync.com hat niemals Zugriff auf Ihren privaten Schlüssel oder Ihr tatsächliches Passwort, mit dem Dateien lokal entschlüsselt werden.

        Das Webpanel ist Open Source und verwendet die neuesten JavaScript-Kryptografiebibliotheken. Wie bei allen browserbasierten Kryptografien besteht jedoch die Gefahr, dass schädlicher Code vom Server übertragen wird, den Ihr Browser automatisch akzeptiert. Weitere Details finden Sie in einem Whitepaper, und alles sieht gut aus.

        Nicht Open Source

        Das Problem ist jedoch, dass die Apps von Sync.com, abgesehen von ihrem Webportal, alle Closed Source sind. Es gibt keine Möglichkeit, unabhängig zu überprüfen, ob Dateien tatsächlich e2e-verschlüsselt sind, bevor sie hochgeladen werden.

        Benutzerfreundlichkeit

        Wenn Sie sich mit einer gültigen E-Mail-Adresse und einem gültigen Passwort anmelden, können Sie auf den kostenlosen 5-GB-Service zugreifen. Laden Sie einfach die Apps herunter und installieren Sie sie. Sie können über das Webportal ein Upgrade auf ein Premium-Konto durchführen.

        Die Desktop-Clients

        Abgesehen von geringfügigen Unterschieden in der Betriebssystemschnittstelle (und der Tatsache, dass der Windows-Client über einige Funktionen zur Betriebssystemintegration verfügt, wie oben erläutert), sind die Windows- und MacOS-Clients mehr oder weniger identisch. Die fantastische Unterstützung für Mac-Benutzer macht diesen Service zu einem der besten Cloud-Backup-Dienste für Mac-Benutzer.

        Sie synchronisieren lediglich Ihren Synchronisierungsordner mit den Synchronisierungsordnern anderer verknüpfter Geräte und Ihrem Online-Speicher. Auf erweiterte Funktionen kann über das Webportal zugegriffen werden.

        Es ist zu beachten, dass auf Dateien, die im Sync Vault gespeichert sind, nicht über den Desktop-Sync-Ordner zugegriffen werden kann - nur über das Webportal. Dies ist eine Schande, da Funktionen wie die neue Smart Sync von Dropbox, mit der Dateien in Ihrem Synchronisierungsordner angezeigt, aber nur bei Bedarf lokal heruntergeladen werden, sehr praktisch sind.

        Das Webportal

        Das Open Source-Webportal ist das Herzstück dieses Produkts und bietet Zugriff auf alle Funktionen von Sync.com. Hier können Sie problemlos Dateien in den Tresor hochladen, freigegebene Ordner erstellen, Dateifreigaben überwachen und vieles mehr.

        Die mobilen Apps

        Die Android- und iOS-Apps bieten Zugriff auf fast alle Funktionen von Sync.com, einschließlich direktem Zugriff auf den Tresor, Freigabeüberwachung und mehr. Das einzige, was wir vermissen könnten, ist die Möglichkeit, Ordner für Teamfreigaben zu erstellen.

        Dateien und Ordner können synchronisiert oder einfach lokal heruntergeladen werden.

        Letzte Gedanken

        Sync.com ist eine sehr übersichtliche und benutzerfreundliche Cloud-Speicherlösung, die eine robuste End-to-End-Verschlüsselung für maximale Privatsphäre verwendet. Insbesondere die mobilen Apps sind nach unserer Enttäuschung über die schreibgeschützten mobilen SpiderOak-Apps erfrischend voll ausgestattet. Am Ende mussten wir jedoch das Hochladen von Fotos deaktivieren, was nicht ideal war.

        Die Überwachung im NSA-Stil ist nicht jedermanns Sache, aber wir können nicht umhin zu wünschen, dass dies kein weitgehend geschlossener Quellendienst mit Sitz in Kanada ist.

        Sync.com Review: 8 Vor- und 5 Nachteile der Verwendung von Sync Cloud Storage

        In den neunziger Jahren haben wir uns immer gefragt, wie wir jemals unsere 30-MB-Computerfestplatte füllen würden. Fügen Sie ein paar Jahre hinzu, und 100 US-Dollar für ein 1-GB-Flash-Laufwerk schienen ein Schnäppchen zu sein.

        Und je größer die Dateien werden, desto hungriger werden wir nach GB. Heck, TB.

        Heutzutage erwarten die meisten von uns nichts weniger als eine billige, zuverlässige und sichere Speicherlösung, mit der wir nach Belieben auf unsere Daten zugreifen können. Geben Sie den Cloud-Speicheranbieter ein.

        Hier ist eine, von der Sie vielleicht schon gehört haben - sie heißt Sync.com.

        Inhaltsverzeichnis

        Vorteile von Sync.com

        Nachteile von Sync.com

        Pläne und Preise von Sync

        Wie vergleicht sich Sync.com mit anderen Wettbewerbern?

        Urteil

        Einführung in Sync.com

        Zunächst einmal - wer und was ist Sync.com?

        Die Geschichte geht so: Sync wurde 2011 von Thomas Savundia und seinem Team aus Kanada gegründet und wollte eine Speicherlösung entwickeln, bei der die Privatsphäre der Benutzer an erster Stelle steht. Es dauerte einige Entwicklungsrunden, um die Synchronisierung zu werden, die die Benutzer heute kennen und lieben. Und das sind bisher 750.000 Benutzer!

        Sync zielt darauf ab, „Benutzern den Zugriff auf und die Freigabe ihrer Dateien von praktisch jedem Computer, Telefon oder Mobilgerät aus zu erleichtern - ohne auf ihr Recht auf Privatsphäre zu verzichten“.

        Jeder kann sich kostenlos bei Sync anmelden, bietet jedoch auch höhere Stufen für den geschäftlichen und privaten Gebrauch mit jeweils zusätzlichem Speicherplatz und einer bestimmten Anzahl von Benutzern pro Konto. Mehr dazu gleich.

        Wir haben viele gute Dinge über Sync und seine Sicherheitsangebote gehört. Bitcatcha ist heute kein Gerücht und wirft heute einen Blick aus erster Hand auf die Vor- und Nachteile von Sync.

        Einrichten der Synchronisierung - Wie einfach ist das?

        Wie sieht die Installation von Sync aus?

        Es stellt sich heraus - super einfach. Sie können den Prozess hier starten.

        Die Anmeldung für Ihre ersten 5 GB erfordert Sekunden und einige einfache Details.

        Nach der Registrierung wird eine Checkliste mit Schritten zum vollständigen Einrichten der Synchronisierung angezeigt (durch Ausfüllen der Liste wird auch ein zusätzlicher Speicherplatz von 1 GB freigeschaltet!)

        Die zweite Eingabeaufforderung besteht darin, die Desktop-App und den entsprechenden Synchronisierungsordner herunterzuladen. Dies schafft im Grunde genommen einen Bereich, in dem Sie Ihre Dateien einfach sichern und freigeben können. Alles im Synchronisierungsordner wird automatisch gesichert.

        Mit der Desktop-App können Sie auf den Synchronisierungsordner Ihres Computers zugreifen und ihn durchsuchen sowie den "Datentresor" durchsuchen (mehr dazu in einer Sekunde). Sie haben auch Zugriff auf den Versionsverlauf, die Dateiaktivität und die Wiederherstellung gelöschter Dateien.

        Das Hinzufügen von Dateien zu Ihrem Synchronisierungsordner ist ein einfaches Ziehen und Ablegen. Sie können es als jeden normalen Ordner auf Ihrem Computer behandeln und direkt daraus arbeiten.

        Es war jedoch nicht sofort klar, wie man auf Vault zugreifen sollte, da es nach der Installation keine Popup-exemplarische Vorgehensweise gab. Auf der Webpanel-Oberfläche, auf der einige aktuelle Anweisungen angezeigt werden, sind die Dinge etwas klarer:

        Richten Sie jetzt ein kostenloses SYNC.COM-Konto ein

        8 Dinge, die wir an Sync.com mögen

        Sobald es installiert war, haben wir ein gutes Spiel damit gemacht.

        Also, was haben wir wirklich gedacht? Hier ist zunächst alles, was uns gefallen hat:

        1. Sync respektiert wirklich Ihre Privatsphäre

        Dieser Punkt wird am besten mit ein wenig Kontext gewürdigt. Wussten Sie, dass die meisten Cloud-Speicher-Apps - einschließlich Google Drive und Dropbox - Begriffe enthalten, mit denen ihre Mitarbeiter auf Ihre auf ihrem Server gespeicherten Dateien zugreifen, diese scannen und freigeben können?

        Ein ernüchternder Gedanke, oder?

        Mit Sync haben sie sich so eingerichtet, dass dies nicht möglich ist. Dies ist wahrscheinlich das Verkaufsargument, das sie am härtesten vorantreiben. Mit gutem Grund!

        Alle in Sync hochgeladenen Dateien sind durch eine durchgehende 256-Bit-AES-Verschlüsselung geschützt. Dies bedeutet, dass es an der Quelle verschlüsselt ist und nur der Kontoinhaber - Sie - den Datenschlüssel kontrolliert.

        Obwohl Ihre Dateien online sind, sind sie für andere bedeutungslos, da sie den Verschlüsselungsschlüssel benötigen, um sie zu verstehen.

        Dies wird auch als wissensfreier Datenschutz bezeichnet. Da Sync.com die Verschlüsselungsschlüssel jedoch überhaupt nicht enthält, bedeutet dies, dass Sie Probleme haben, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen, da Sync es nicht zurücksetzen kann.

        Darüber hinaus erlaubt Sync keinen Zugriff von Drittanbietern. Die meisten Cloud-Speicheranbieter verfügen über eine veröffentlichte API, mit der Apps von Drittanbietern eine Schnittstelle zu ihnen herstellen können, jedoch keine Synchronisierung. Was sicher ein Wermutstropfen für einige Benutzer sein könnte. Aber es ist definitiv ein Gewinn für die Sicherheit.

        Sie möchten wahrscheinlich auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung zusätzlich zu einem sicheren Kennwort verwenden, das mit E-Mail oder Google Authenticator verarbeitet wird.

        Was bedeutet das alles? Grundsätzlich keine skizzenhaften Marketing- oder Rechtsdatenübergaben und keine Big-Data-Verstöße. Stichwort Seufzer der Erleichterung ringsum.

        2. Globale Einhaltung des Datenschutzes

        Neben dem früheren Punkt gibt es noch andere Gründe, warum wir dem Datenschutz von Sync so vertrauen. Es hat seinen Sitz in Kanada, einer Region, die für ihre strengen Datenschutzgesetze bekannt ist.

        Als solches ist Sync vollständig konform mit globalen Datenstandards wie GDPR, PIPEDA und vielen anderen. Hier können Sie mehr darüber lesen.

        3. Es handelt sich um ein integriertes lokales Laufwerk mit mehreren Zugriffspunkten

        Eine andere Sache, die uns an Sync gefallen hat, ist, wie gut es als integriertes lokales Laufwerk funktioniert.

        Einfache automatisierte Sicherungen bedeuten, dass Sie sich darauf verlassen sollten, dass Ihre Dateien sicher sind, ohne dass Sie proaktive Maßnahmen ergreifen müssen.

        Dank der zahlreichen Zugriffspunkte von Sync eignet sich das Laufwerk hervorragend für unterwegs und für nahezu jeden Lebensstil oder Arbeitsstil.

        • Mobile App Die App ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar und wird häufig aktualisiert.
        • Web Panel Ermöglicht den Zugriff auf Ihre Dateien von jedem Webbrowser aus, ohne dass Downloads erforderlich sind.

          4. Mit der Option "Tresor" können Sie Daten außerhalb Ihres Synchronisierungsordners speichern

          Eine andere Sache, die wir an Sync sehr schätzen, ist die Datentresorfunktionalität.

          Was ist das für ein mysteriöses Gewölbe?

          Nun, es ist ein extrem sicherer Cloud-Speicherort. Anders als im Ordner "Synchronisieren" werden Dateien im Tresor nicht automatisch synchronisiert. Stattdessen ist es ein sicherer Bereich, auf den über die Web-App oder die mobile App zugegriffen werden kann.

          Dies macht es ideal für Datensicherungen für wichtige Dateien und Ordner, deren Verlust Sie sich nicht leisten können, im Vergleich zu den Arbeitsdateien, die Sie möglicherweise regelmäßig aktualisieren. Und es ist großartig, um Speicherplatz freizugeben!

          Das Verschieben von Objekten in den Tresor ist ganz einfach, indem Sie die Datei auswählen, auf "Verschieben" klicken und das Kontrollkästchen "Tresor" aktivieren.

          Dateien können jederzeit problemlos aus der Cloud auf Ihren Computer heruntergeladen werden.

          5. Einfache Dateiwiederherstellung

          Es ist immer beruhigend zu wissen, dass nicht nur eine Datei gesichert wird, sondern Sie auch auf die verschiedenen Formulare von vor langer Zeit zugreifen können.

          Durcheinander? Keine Sorge - Mit Sync können Sie eine Datei einfach auf eine frühere Zeit zurücksetzen und von dort aus arbeiten. Sie können jede Datei auf ein beliebiges vorheriges Datum oder eine vorherige Uhrzeit zurücksetzen.

          Wählen Sie einfach das "..." rechts neben Ihrer Datei aus und klicken Sie auf "Versionsverlauf", um den folgenden Bildschirm aufzurufen:

          Gleiches gilt für gelöschte Dateien:

          • Free Sync-Kunden können alle Dateien oder Ordner wiederherstellen, die in den letzten 30 Tagen gelöscht wurden.
          • Kunden von Sync Pro & Business können alle Dateien und Ordner wiederherstellen, die innerhalb von beeindruckenden 365 Tagen gelöscht wurden.

            Weitere gute Nachrichten - gelöschte Dateien zählen nicht für den zugewiesenen Speicherplatz!

            6. Tolle Optionen für Unternehmen

            Sync bietet auch eine Reihe von Funktionen, die unserer Meinung nach für Unternehmen besonders nützlich sind.

            Dazu gehören das Remote-Löschen von Dateien sowie die Prüfung gestohlener Dateien für alles oder jeden, der Schurke geworden ist.

            Änderungsverfolgung, detaillierte Statistiken und Dateiversionierung sind ebenfalls sehr nützliche Tools, wenn es darum geht, mit Dateien umzugehen, an denen mehrere Personen arbeiten, und um zu verfolgen, wer was wann getan hat.

            Diese Kontrolle ist für viele ein großes Plus.

            7. Einfache Freigabe von Dateien und Ordnern

            Erinnern Sie sich, als wir früher über die verschiedenen Funktionen des Cloud-Speichers gesprochen haben?

            Die Sicherheit ist zwar eine Sache, aber es ist auch sehr wichtig, dass eine Cloud-Speicherplattform die einfache Freigabe und Übertragung dieser Dateien an andere Personen und Geräte ermöglicht.

            Die Synchronisierung enttäuscht nicht. Sie können:

            • Geben Sie Dateien beliebiger Größe für Benutzer frei, die nicht synchronisiert sind.
            • Führen Sie eine einfache Linkfreigabe für Empfänger durch, ohne dass ein Konto erforderlich ist (diese Dateien sind jedoch schreibgeschützt).
            • Sie können die Freigabe auch über freigegebene Teamordner konfigurieren.
            • Legen Sie Benachrichtigungen für die Linkaktivität fest, um die Freigabe zu verfolgen.
            • "Verbesserter Datenschutz" erweitert die wissensfreie Verschlüsselung von Sync.com auf Dateifreigaben.

              Und was uns am besten gefallen hat, ist, wie anpassbar und detailliert Sie mit den Berechtigungen umgehen können. Sie können einen Link Ordner für Ordner deaktivieren, ein Kennwort festlegen oder eine Ablaufzeit und ein Ablaufdatum festlegen.

              Die obige Bildschirmabdeckung stammt aus der kostenlosen Version (in der Sie nur den Passwortschutz festlegen können), aber Sie haben die Idee!

              All dies macht Sync zu einer hervorragenden Alternative für die gemeinsame Nutzung von Dateien zu klobigen E-Mail-Anhängen.

              8. Exponentielle freie Daten

              Dies ist eine schnelle Frage - erinnern Sie sich, wie Sie 5 GB kostenlose Daten erhalten? Nun, Sync bietet tatsächlich ein Empfehlungsprogramm, mit dem Sie Ihren Speicherplatz für jede von Ihnen vorgenommene Empfehlung um 1 GB erhöhen können.

              Ohne Limit! Wenn Sie also nicht bereit sind zu zahlen, können Sie definitiv einen größeren Raum für sich selbst eröffnen, wenn Sie es schaffen, ein paar Empfehlungen zu erhalten.

              Vor diesem Hintergrund halten wir Sync für eine der besten Optionen für kostenlosen Cloud-Speicher. Wir empfehlen wirklich, es auszuprobieren.

              SIEHE KOMPLETTE FUNKTIONEN @ SYNC.COM

              Was uns an Sync.com nicht gefallen hat

              Das heißt, wir haben definitiv ein paar Nachteile der Plattform bemerkt.

              1. Nur Jahresverträge

              Obwohl viele Cloud-Speicher-Hosts monatliche Pläne anbieten, haben wir schnell festgestellt, dass Sync dies nicht tut.

              Sie müssen ein Jahr lang mindestens 49 US-Dollar (für ihren persönlichen Plan mit 500 GB) bereitstellen.

              Um fair zu sein, es ist kein Bankrott und die Preise sind ziemlich wettbewerbsfähig, insbesondere wenn Sie sich für die höheren Speicherebenen entscheiden und die Mathematik auf das abstimmen, was Sie jeden Monat bezahlen.

              Aber es ist nicht die absolut billigste Option auf dem Markt, und wir sind der Meinung, dass ihr Jahresplan möglicherweise nicht für jeden die beste Cashflow-Option ist.

              2. Kein App-Zugriff von Drittanbietern

              Wie bereits erwähnt, ermöglicht die von Sync geforderte Sicherheitsstufe keine Integration von Tools von Drittanbietern.

              Das bedeutet einige nervige Dinge. Sie können beispielsweise keine Vorschau von Dokumenten, Musik, Filmen oder sogar Fotos über den Browser anzeigen. Nein, Sie müssen zuerst die Dateien herunterladen.

              Das könnte definitiv ein Dealbreaker für die Art und Weise sein, wie manche Leute ihre Speicherlösung verwenden müssen. Insbesondere, wenn Sie mit Hunderten von Fotos gleichzeitig mit generischen numerischen Dateinamen arbeiten.

              3. Begrenzte Unterstützung

              Während wir viele gute Dinge über die Qualität der Unterstützung lesen, sind die Methoden etwas begrenzt.

              Alle Anfragen müssen per E-Mail gesendet werden - nicht per Telefon oder Live-Chat rund um die Uhr. Dies kann ein Problem für dringende Probleme sein, die sofortige Antworten erfordern.

Videos about this topic

Dropbox vs Google Drive vs OneDrive\: The Ultimate Cloud Storage Showdown
Cloud Storage Explained in Hindi [A-Z] - is it Safe? How Does it Work? Cost? Advantages?
Icedrive vs Sync.com\: Zero-Knowledge & Encrypted Cloud Storage Battle
Samsung cloud ☁️ Now Sync with Microsoft Onedrive 👌
Sync.com Review and Tutorial 2020
Best Unlimited Online Backup\: Too Good to be True?