Shotcut Review 2020

VERDICT: Shotcut ist eine kostenlose, plattformübergreifende Open-Source-Videobearbeitungssoftware, die Sie unter Windows, MacOS und Linux verwenden können. Die Hauptvorteile sind die Unterstützung vieler verschiedener Videoformate und die Tatsache, dass kein Import erforderlich ist. Dies bedeutet, dass die native Bearbeitung von Timeline-Videos möglich ist.

Der Shotcut-Videoeditor unterstützt Blackmagic Design für Eingabe, Vorschauüberwachung und 4K-Videoauflösung. Es ist völlig kostenlos ohne Werbung.

  • Unterstützt viele Formate
  • Viele Audio- und Videoeffekte
  • Plattformübergreifend und Codec-unabhängig
  • Anzeige- und Überwachungsfunktion
  • Hardware-Unterstützung
    • Fehlende 3D- oder 360-Grad-VR
    • Ihre Videos können nicht auf beliebten Websites geteilt werden.

      Die Shotcut-Videobearbeitungssoftware bietet Audiobereiche für Lautstärke, Schallpegelmesser, Wellenform sowie einen Spektrumanalysator, eine Lautstärkeregelung, zahlreiche Audiofilter und das Mischen von Spuren.

      Die meisten dieser Funktionen sind für Prosumer gedacht, und Anfänger möchten möglicherweise nicht sofort lernen, mit ihnen zu arbeiten. Sie eignen sich für erfahrene Benutzer, die mit vielen Videos arbeiten. Mit dem anpassbaren und andockbaren Viewer und den Fenstern ist es einfacher, diese Vorgänge auszuführen.

      • Hier finden Sie eine Liste der kostenlosen Verwendung von Shotcut.

        Shotcut-Überprüfung abschließen

        Wenn Sie an erweiterten Vorgängen interessiert sind, bietet die Shotcut-Bearbeitungssoftware auch Blackmagic Design SDI und HDMI zur Überwachung von Eingaben, Vorschau und Leap Motion zur Steuerung von Jog / Shuttle. Shotcut ist völlig kostenlos und erfordert keine Zahlungen für zusätzliche Tools.

        Stilvolle Benutzeroberfläche

        Die Benutzeroberfläche des Shotcutvideo-Editors ist, wie von einer Open-Source-Multimedia-Software erwartet, komplizierter als jede andere kommerzielle Videobearbeitungssoftware. Nachdem Sie die Videodatei geöffnet und auf die Schaltfläche "Timeline" geklickt haben, sieht sie wie ein typischer Video-Editor aus. Die Quellclips befinden sich oben links, das Vorschaufenster oben rechts und die Timeline unten.

        Sie können Bedienfelder abnehmen und die Benutzeroberfläche anpassen. Dies ist besonders praktisch bei Systemen mit mehreren Monitoren.

        Die Benutzeroberfläche verfügt über ein Hauptfenster, sodass Sie sie bequem verwenden können, da alle Tools kompakt und gut organisiert sind. Wenn Sie Änderungen vornehmen, können Sie diese sofort erkennen und müssen nicht auf zusätzliche Fenster klicken. Sie können Ihre Änderungen sofort anpassen, Filter und viele andere Tools hinzufügen.

        Professionelle und tiefe Postproduktion

        Die Shotcut-Videobearbeitungssoftware verfügt über eine Verlaufsoption, mit der Benutzer zu jedem Schritt ihres Videobearbeitungsprozesses zurückkehren können.

        Mit Shotcut können Sie Videobearbeitungen mit vielen verschiedenen Audio- und Videofiltern durchführen, z. B. Rotation, Farbkorrektur, Schärfe, Sättigung, Weißabgleich, Spiegelung und andere.

        Außerdem können Sie jedes Bild einzeln bearbeiten, die Video- und Audioqualität mithilfe einer Reihe von Filtern für die Audiobearbeitung und LADSPA-Effekte verwalten, einschließlich Tonsteuerung, Equalizer usw. Außerdem können Sie die Lautstärke und die Abtastrate anpassen. Außerdem unterstützt diese Software mehrspurige, einige Deinterlace-Algorithmen und viele andere Funktionen.

        Sie können das von Ihnen bearbeitete Video in ein anderes Format wie WebM, MJpeg, H264 usw. konvertieren. Jedes dieser Formate wird durch zahlreiche Implementierungen dargestellt. In Shotcut können Sie im verlustfreien Modus transkodieren, dh ohne Verlust.

        Grundlegendes Verbinden und Trimmen

        Auf dem Timeline-Eintrag für Ihr Video sehen Sie dessen Audio-Wellenform. Wenn Sie ein Video in Audio umwandeln, können Sie es nach links verschieben oder etwas Platz nach Ihren Wünschen lassen. Dies ist eine gute Kombination aus Freiheit und Management.

        Wenn Sie sich so fühlen, können Sie die Bewegung überhaupt ausschalten. Außerdem gibt es an der Playhead-Schaltfläche eine Aufteilung, genau wie bei der kostenpflichtigen Software wie Adobe Premiere Elements.

        In der Shotcut-Bearbeitungssoftware ist es schwieriger, Übergänge hinzuzufügen, als in den meisten ähnlichen Video-Editoren. Anstatt vordefinierte Übergänge aus einem Quellfenster zu ziehen, müssen Sie hier benachbarte Videos in der Timeline zum Überlagern ziehen, um den Übergang anzuzeigen. Sie erhalten automatisch eine Überblendung.

        Sie können jedoch auch einen der 24 Standardübergänge im Wipe-Stil verwenden, die die Software anbietet, oder zusätzliche Übergänge herunterladen. Es ist eine ziemlich gute Option, aber die Auswahlmöglichkeiten sind nicht so vielfältig wie bei PowerDirector (99,99 US-Dollar bei CyberLink) oder Pinnacle Studio.

        Es gibt noch eine Sache, die bei der Verwendung von Shotcut zu Unannehmlichkeiten führen kann. Sie können Ihre Videos nicht zwischen Titel ziehen, sondern nur über das Quellfenster.

        Wie in anderen professionellen Videobearbeitungsprogrammen können Sie J-, K- und L-Tastaturkürzel verwenden, um die Wiedergabe zu überwachen, I- und O-Tastaturkürzel - um Ein- und Ausgangspunkte festzulegen.

        Breites Funktionsspektrum

        Das Anwenden von Effekten ist hier weniger verständlich als in den meisten anderen Programmen. Um einen Effekt hinzuzufügen, müssen Sie das Filterbedienfeld öffnen, auf das Pluszeichen klicken und eine Einstellung (z. B. Beleuchtung und Farbe), Filter (z. B. alter Film) oder Effekt (z. B. Ausblenden und kreisförmiger Rahmen) auswählen ).

        Bild-in-Bild wird wie die meisten Effekte als Filter betrachtet. Wenn Sie einen solchen Effekt erstellen möchten, müssen Sie den Filter Größe und Position verwenden.

        Es gibt auch WYSIWYG-Handles, mit denen Sie die Größe von Bildern ändern und ein Bild in ein anderes ziehen können. Mit diesem Filter können Sie sie jedoch nicht drehen. Dazu benötigen Sie ein anderes, das keine WYSIWYG-Handles bietet. Um das Bild zu drehen, müssen Sie die Gradzahl selbst eingeben.

        Darüber hinaus bietet die Shotcut-Videobearbeitungssoftware interessante Filter wie Deckkraft, Farbkorrektur (3 Farbräder), Unschärfe (nicht selektiv für einen ausgewählten Bereich) und 5 Old Film-Effekte.

        Der Rutt-Etra-Izer-Filter dient zum Erzeugen einer extrudierten 3D-Verzerrung aus Ihrem Videobild.

        Wave ist ein lockiger, lustiger und weicher Verzerrungsfilter. Sie können LUT-Dateien (Lookup Table) hochladen, um Farbeffekte anzupassen.

        Filter stabilisieren. Wie bei jeder anderen ähnlichen Funktion können Sie den Zoom und den Grad der Glättung auswählen. Der einzige Nachteil ist, dass Sie einige Zeit warten müssen, bis Ihr Video analysiert ist. Außerdem kann es einen Gummiband-Verzerrungseffekt erzeugen, der für solche Werkzeuge üblich ist.

        Faltblatt. Neben den Standardtasten gibt es auch eine Broschüre mit einem Standardschritt von 0,01 Sekunden. Mit seiner Hilfe können Sie die erforderlichen Fragmente auswählen, um Ihr Video genau zu bearbeiten. Sie können den Schritt auch flexibel anpassen.

        GPU-Verarbeitung. Dies ist eine der neuen Funktionen von Shotcut - experimentelle Unterstützung für die Hardware-Videoverarbeitung (GPU-Verarbeitung), die Sie in den "Einstellungen" finden.

        In diesem Modus werden die Ressourcen der GPU verwendet, was zu einer fruchtbareren Leistung vieler ressourcenbasierter Vorgänge beiträgt, beispielsweise wenn Sie ein Video mit einer höheren Auflösung bearbeiten müssen.

        Ein weiterer Vorteil dieser Software ist die Tatsache, dass Sie voreingestellte Einstellungen verwenden können.

        Dies hat jedoch auch einen Nachteil für Benutzer, die vollständig mit Videoeffekten arbeiten möchten - mangelnde Keyframe-Unterstützung. Dies bedeutet, dass Sie keine allmähliche Änderung von Null auf maximale Unschärfe feststellen können, wie in Pinnacle Studio und PowerDirector.

        Möglichkeit zum Hinzufügen von Text und Titeln

        Bei vielen Videos möchten Benutzer einige Untertitel oder zumindest einen Titel hinzufügen. Mit dieser Software können Sie Ihren Videos Standard- und dreidimensionalen Text hinzufügen. Sie finden es im Menü Filter> Video.

        Wenn Sie Text hinzufügen möchten, können Sie den erforderlichen Ausdruck in das Feld eingeben. Es gibt auch einige vordefinierte Optionen, z. B. die Option zum Anzeigen des Zeitcodes des Videos. Außerdem können Sie die Farbe des Texts festlegen und Text auf dem Bildschirm verschieben, um ihn in einem perfekten Bereich zu platzieren.

        Wenn Sie 3D-Text hinzufügen möchten, geben Sie die Wörter ein und Sie können die Schriftarten und Farben auswählen. Mit Schiebereglern können Sie Abmessungen, Tiefe, Neigung, horizontale und vertikale Positionen anpassen.

        Wie alle anderen Effekte in Shotcut Movie Maker gelten auch Titel als Filter. Sie haben also keine separaten Schaltflächen in einer Timeline oder einem Seitenbereich wie bei den meisten ähnlichen Programmen. Mit der Software können Sie Zeitcodes, Dateidatum, Namen und Bildnummer in Ihren Videos in Form von Texten anzeigen.

        Außerdem können Sie beliebigen Text in den Ecken oder im unteren Teil des Bildschirms platzieren. Es ist jedoch nicht WYSIWYG: Sie geben Ihren Text in das Filterfeld ein und passen ihn mit Schiebereglern und einem Farbwähler an. Außerdem können Sie hier keine Animationstitel wie beispielsweise in PowerDirector erstellen. In Shotcut können Sie eine 3D-Textoption mit 5 Schriftarten verwenden. Sie sind nicht so anpassbar wie die in Pinnacle Studio oder Final Cut Pro X. Aber für freie Software ist diese Option wirklich großartig.

        • Finden Sie heraus, was Shotcut portabel ist.

          Eingeschränkte Freigabe und Ausgabe

          Der letzte Punkt dieser Shotcut-Überprüfung betrifft das Teilen und Ausgeben. In Shotcut gibt es viele Ausgabeoptionen, z. B. Apple ProRes, HDV, DVD, Flash, H.264, GIF-Animation, OGG Vorbis, WebM und WMV.

          Die animierte GIF-Option ist besonders gut. Sie werden es in vielen ähnlichen Programmen nicht finden können. Diese Software bietet keine integrierte Online-Freigabe für berühmte Video-Websites. Das Geräte-Targeting ist auf Sony PSP und XDCAM beschränkt, die nicht viele Benutzer haben.

Videos about this topic

Shotcut Video Editor Review / Is Shotcut Good For Beginners?
Shotcut Review - A Free, Advanced NLE for Windows & Linux!
SHOTCUT - Free Video Editing Software Review
Learn EVERYTHING about Shotcut | Full Master Class
(Review) Shotcut vs Davinci Resolve which one is better?
Shotcut Vs Openshot Vs Kdenlive (What’s The BEST Open Source Video Editor?)