Bose Soundbar 700 Review

Die neue Soundbar 700 von Bose? Wowza.

Von den vielen drahtlosen Audio-Herausforderern mit mehreren Räumen, die jetzt um Marktanteile kämpfen, möchte einer den Tisch anführen: die klangbesessenen, audio-zurückhaltenden Leute bei Bose dank eines brandneuen, sehr beeindruckenden drahtlosen Geräts Produktlinie. Die neueste Ergänzung von Bose, die Soundbar 700 (die übrigens jetzt ausgeliefert wird), macht bereits Schlagzeilen und verdient einen genaueren Blick.

Grund, es zu lieben # 1: Mit Alexa ist es schlauer als die meisten anderen.

Sagen Sie der Soundbar 700 (auch bekannt als SB700), was zu tun ist, und Alexa wird es erledigen. Bose machte nicht nur Platz für Amazon Alexa in der neuen Soundbar 700, sondern gab ihr auch ein schönes Upgrade: acht benutzerdefinierte Mikrofone in Array mit Echokompensation und Nahfelderkennung, damit sie Sie immer hören können - auch wenn Sie es sind Bose spielte Stevie Ray Vaughan am 10. Außerdem fügte Bose einen coolen kleinen Lichtbalken hinzu, mit dem Sie wissen, wann Alexa zuhört, über ihre Antwort nachdenkt oder spricht - jetzt machen ihre schwangeren Pausen Sinn. Fazit: Wenn Sie sprechen können, können Sie die Soundbar 700 bereits bedienen.

Grund, es zu lieben # 2: Holen Sie sich mit der Bose Music App die volle drahtlose Kontrolle.

Wenn Sie lieber nicht mit Alexa sprechen möchten, können Sie die Soundbar 700 dennoch mit einer App steuern, die so intelligent und intuitiv ist wie jede andere auf dem Markt. Mit der neuen Cloud-basierten Bose Music-App haben Sie die volle Kontrolle über alle Ihre Musikquellen, ob Spotify, Amazon Music, Internetradiosender, Podcasts usw. (Apple AirPlay und Google Assistant kommen Anfang 2019.)

Und obwohl es mit Produkten der Bose SoundTouch-Serie nicht funktioniert, bietet Ihnen die App die volle Kontrolle über alle neuen drahtlosen Smart-Lautsprecher von Bose, einschließlich der neuesten drahtlosen Bose Surround-Lautsprecher und des neuen Bose Home Speaker 500. Set personalisierte Voreinstellungen, Hinzufügen von Benutzern und Steuern aller neuen intelligenten Bose-Lautsprecher von einem einzigen Standort aus.

Bose macht das Sourcing von Musik und das Hören in mehreren Räumen zum Kinderspiel. Alle neuen Bose Smart-Lautsprecher und Soundbars arbeiten nahtlos zusammen, mit nur einem Fingertipp oder einem Sprachbefehl. Egal, ob Sie das ganze Haus rocken oder verschiedene Songfavoriten in mehreren Räumen spielen.

Aber warten Sie, es gibt noch mehr: Steuerungsoption 3. Gehen Sie auf die alte Schule und verwalten Sie buchstäblich alles per Knopfdruck auf der mitgelieferten Bose Soundbar Universal-Fernbedienung (bei der kleineren Soundbar 500 nicht verfügbar).

Gründe, es zu lieben # 3 - # 7: so viele Möglichkeiten.

Wi-Fi und Bluetooth bieten eine einfache Verbindung von all Ihren Geräten. Mit Wi-Fi können Sie Ihre hochauflösenden Musikdateien streamen, da es robuster ist. Bluetooth ist der Industriestandard für das Pairing mit drahtlosen Kopfhörern, einem drahtlosen Subwoofer oder allen drahtlosen Lautsprechern, die Sie Ihrem System hinzufügen.

Immer bereit für die große Zeit. Das Hinzufügen des drahtlosen Bose Bass-Moduls 500 oder 700 ist einfach und bietet echten 3.1-Theaterklang. Fügen Sie von dort aus ein paar drahtlose Bose-Surround-Lautsprecher hinzu - und jetzt sprechen Sie von echtem 5.1-Heimkino-Sound. (Heimkino-Regel Nr. 1: Mehr Lautsprecher an mehr Orten = ein größeres, besseres Surround-Klangerlebnis.) Mit dieser neuen Linie erleichtert Bose das Mischen und Anpassen von Komponenten entsprechend Ihren Vorlieben und Bedürfnissen.

Viele Ports. Die Soundbar 700 verfügt über einen HDMI-Ausgang für ARC-Verbindungen, eine optische Toslink-Verbindung und einen Micro-USB-Steckplatz.

Unterstützt Dolby Digital- und DTS-Surround-Soundformate. Das Ergebnis? Unglaubliche Klarheit und Realismus aus Ihren Lieblingsfilmen.

Benutzerdefinierte Wandhalterung. Platzieren Sie die Soundbar 700 an einem beliebigen Ort - stellen Sie sie vor Ihren Fernseher auf eine Konsole oder befestigen Sie sie mit dem separat erhältlichen Wandhalterungssatz an der Wand. (Tipps zur Platzierung der Soundbars finden Sie in unserem „Kaufhandbuch für Soundbars“.)

Platte aus gehärtetem Glas. Alles in allem: schick aussehend, unauffällig und in Schwarz oder Weiß erhältlich.

Größter Grund, es zu lieben: Es kann das Haus zum Einsturz bringen.

Der ganze Grund für die Anschaffung einer Soundbar besteht darin, dass Ihr Fernseher fantastisch klingt, von leicht verständlichen Dialogen auf dem Bildschirm (Sie können diese Untertitel endlich ausschalten) bis hin zu donnernden Explosionen und filmischen, umwerfenden Soundeffekten . Die Soundbar 700 erledigt dies mithilfe der „PhaseGuide-Technologie“ von Bose, die in Kombination mit dem QuietPort-Design von Bose das Hörerlebnis so transformiert, dass Verzerrungen reduziert und das Schallfeld erweitert werden. Das Endergebnis: Geräusche sind an Orten zu hören, an denen keine Lautsprecher vorhanden sind. Der Nettoeffekt: Sie und Ihr Publikum sind von ernstem, großem, filmischem Sound umgeben.

Warte einen Moment. Es gibt ein "aber".

Viele Soundbar-Unternehmen verwenden einen separaten drahtlosen Subwoofer, und Sie werden feststellen, dass einer nicht im Lieferumfang des SB700 enthalten ist. Die Bassleistung ist bereits sehr gut - aber wenn Sie einen wirklich tiefen Filmeffekt wünschen, fügen Sie Ihrem Setup das Bose Bass Module 500 oder das Bose Bass Module 700 hinzu. Beide können sofort drahtlos mit der Soundbar verbunden werden. Mit 799 US-Dollar liegt die Soundbar 700 auf der höheren Seite, sodass das Hinzufügen eines separaten Tieftöners die Dinge ein wenig in die Höhe treibt. Aber wenn man bedenkt, dass ein überlegenes Duo einen größeren, tieferen Klang erzeugt, lohnt es sich.

Einfaches Upgrade auf ein surreales Surround-Erlebnis.

Wenn Sie einen großen Filmklang anstreben, gehen Sie noch einen Schritt weiter und erstellen Sie ein 5.1-Surround-Sound-Heimkino-Setup. Unsere Experten empfehlen Folgendes:

Einen kleineren Raum mit Ton füllen?

Betrachten Sie den kleineren Bruder der Soundbar 700, die Soundbar 500. Während der SB700 einige ernsthafte Muskeln und Booms für diejenigen bietet, die zu Hause ein authentisches Star Wars / Marvel-Kinoerlebnis wünschen, ist der 500 eine kompaktere Version und verfügt immer noch über eine integrierte Alexa. Es ist nicht so intensiv wie sein größerer Bruder, aber es kostet weniger und daran ist nichts auszusetzen.

Das Endergebnis.

Bose hat sich nach eigenen Worten zum Ziel gesetzt, die beste Soundbar der Welt zu entwerfen, und die Soundbar 700 ist möglicherweise genau das - insbesondere, wenn Sie einen drahtlosen Bose-Subwoofer hinzufügen. Aber Sie müssen nicht unser Wort dafür nehmen - wenn Sie in der Nähe eines unserer Showrooms wohnen, machen Sie bitte jederzeit eine private Probefahrt und sehen Sie, wie sich die Soundbar 700 gegen andere schlägt. Und danach, wenn Sie mit unserer glühenden Bewertung einverstanden sind, denken Sie an eines: Hinzufügen einer Soundbar zu Ihrem Fernseher… ob Filme, Shows, Sport, so viel. Wenn Sie immer noch die kleinen Lautsprecher in Ihrem Fernseher hören, müssen wir uns unterhalten. Eine gute Soundbar zu bekommen, ist eine Entscheidung, die Sie niemals bereuen werden.

Beachten Sie Folgendes: Diese neue Familie von Bose Wireless-Produkten ist nicht mit Bose SoundTouch-Produkten für mehrere Räume kompatibel. Bose SoundTouch-Produkte verwenden weiterhin die Bose SoundTouch-App, während diese neue Serie die neue Bose Music-App verwendet - eine wichtige Unterscheidung, die Sie treffen müssen, wenn Sie bereits Eigentümer der SoundTouch-Serie sind.

Noch eine Sache.

Zusammengenommen bietet die Preisübereinstimmungsgarantie von World Wide Stereo + kostenloser Versand nach überall + 60-tägiges Rückgaberecht + preisgekrönte Unterstützung = viele Vorteile und macht World Wide Stereo zum besten Ort, um die Soundbar 700 zu bestellen - oder alles Audio / Video. (Überprüfen Sie hier unsere Glücksgarantie als Beweis.)

Danke, dass Sie dabei sind, und seien Sie kein Fremder!

Bose Soundbar 700

12 Kommentare

8. Oktober 2018, 10:44 Uhr

Ich könnte entweder die 300 oder die neue 700 in meinen offenen Schrank stellen, aber mit nur einem Zoll Platz an beiden Enden der Bar. Ist dies sehr entmutigend und besser, die Bar auf die gleiche Höhe wie den TV-Ständer zu stellen, direkt vor Ihnen? Was ist mit den 500? Das würde mir 4 Zoll Platz an beiden Enden meines offenen Gehäuses meines TV-Ständers geben. Gedanken?

8. Oktober 2018, 11:30 Uhr

Danke für Ihre Anfrage, Scott! Eines der Attribute von Bose-Soundbars sind die PhaseGuides, die die Illusion von Surround-Sound erzeugen. Der Sound muss jedoch einen freien Weg zu Ihren Seitenwänden haben, damit er so klingt, wie er sollte. Wenn Ihr Schrank Seitenwände hat, stören diese. Wir empfehlen, diese Soundbars mit offenem Raum ringsum zu platzieren. Ich würde den 700 empfehlen. Er klingt am besten und ist ein neues Modell mit den neuesten Funktionen! - Andrew P., weltweiter Stereo-Produktspezialist

10. November 2018, 9:27 Uhr

Ich habe eine Wand nur auf einer Seite der Soundbar, die sich möglicherweise in einem Fuß von der Kante befindet, und die andere Seite hat im Bereich von 10 bis 12 Fuß nichts zu reflektieren. Erzeugt die Bose Soundbar ohne Surround-Lautsprecher immer noch einen guten Surround-Effekt?

10. November 2018, 21:42 Uhr

Benötigt die Phasenführungstechnologie Seitenwände? In meinem Fall, wenn ich die Soundbar unter dem Fernseher platziere, hat sie auf einer Seite eine Seitenwand von etwa 1 Fuß und auf der anderen Seite keine Wand für etwa 10-12 Fuß. Wird der Surround-Effekt in dieser Situation auftreten? Kann jemand klarstellen?

12. November 2018, 10:17 Uhr

Die Phaseguide-Technologie erzeugt die Illusion, dass Schall mithilfe von Reflexionen aus einem anderen Winkel kommt. Wenn eine Wand so viel näher ist, wirkt sich dies sicherlich auf die Fähigkeit der Soundbar aus, diesen Effekt zu erzielen. Sie werden immer noch eine sehr gute Erfahrung machen, aber die Bar wird nicht von ihrer besten Seite sein. Die Phaseguide-Technologie reflektiert den Ton von links und rechts, hinterlässt jedoch keine Effekte wie die drahtlosen hinteren Lautsprecher. - Andrew, WWS-Produktspezialist

12. November 2018, 17:06 Uhr

Ich möchte meine aktuelle Version 7.1 durch eine Soundbar ersetzen, die den Effekt von Surround-Sound ohne zusätzliche Lautsprecher bietet. Ich habe ein ziemlich anständiges Zimmer, ungefähr 15x20 FT. Würden Sie Bose 700 Soundbar empfehlen, um die Funktion auszuführen? Oder empfehlen Sie etwas anderes? Der Fernseher wird an der Wand montiert, es ist genügend Platz für die Soundbar vorhanden, um ringsum offene Räume zu haben.

13. November 2018, 14:14 Uhr

Die Bose Soundbar 700 bietet dank der Phaseguide-Technologie ein simuliertes Surround-Erlebnis. Es ist jedoch nicht in der Lage, die hintere Einfassung zu simulieren. Es wird ein 3-Kanal-Erlebnis (links, Mitte, rechts) liefern, aber es wird dies mit einer viel breiteren Klangbühne und einem viel eindringlicheren Erlebnis als andere tun. Für ein umfassendes Surround-Erlebnis empfehle ich die YSP-5600-Soundbar von Yamaha (https://bit.ly/2qLXsJK) für ihre 7.1-Leistung. - Andrew P., WWS-Produktspezialist

13. November 2018, 15:17 Uhr

MM, danke. Wenn ich Bose Ihrer Meinung nach hintere Lautsprecher hinzufüge, kann ich dann ein umfassendes Surround-Erlebnis erzielen?

13. November 2018, 16:57 Uhr

Ja, durch Hinzufügen der drahtlosen hinteren Surround-Lautsprecher von Bose wird das 5-Kanal-Erlebnis vervollständigt und ein authentisches Surround-Soundsystem erstellt. Wenn Sie mehr chatten möchten, rufen Sie uns direkt an, damit wir Ihnen helfen können! 1.866.961.7781 - Andrew P., WWS-Produktspezialist

15. Dezember 2018, 18:43 Uhr

Ich glaube, ich brauche möglicherweise eine Soundbar. Aus irgendeinem Grund müssen meine Lautsprecher für einige Fernsehsendungen manchmal ganz aufgedreht sein, und selbst dann können wir den Dialog kaum verstehen. Aber es ist nur mit ein paar Shows. Ich denke, eine Soundbar könnte das ändern.

26. Juli 2020, 19:23 Uhr

Hallo, mit 82 Jahren haben wir uns entschlossen, uns einen schönen Fernseher und eine Soundbar zu gönnen. Wie kann ich nun eine DVD, einen normalen Fernseher und ein Kabel an die Soundbar anschließen? Muss ich einen Receiver bekommen? Vielen Dank für den Rat, John [email protected]

6. August 2020, 16:33 Uhr

Hallo John, und vielen Dank, dass Sie uns gefunden haben. In Soundbars ist ein Empfänger integriert, für den kein Empfänger erforderlich ist. Können Sie mir bitte den Namen des Herstellers sowie die Modellnummer des Herstellers des Fernsehgeräts, der Soundbar und der DVD mitteilen, damit ich Ihnen bei der Beantwortung dieser Frage behilflich sein kann? Vielen Dank. Ich freue mich darauf, dies für Sie zu prüfen. Ich bin per E-Mail unter [email protected] erreichbar. Sehr aufrichtig, Ira Segall

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können. Anmelden.

Sollten Sie eine Bose Soundbar kaufen? Sind sie gut?

Durch welche HiFi-Anlage? 08. Juni 2020

Sollte sich eine Bose-Soundbar einen Platz in Ihrer Lounge verdienen?

Bose ist seit fast 60 Jahren ein fester Bestandteil der HiFi-Szene. In jüngerer Zeit wurde der Audio-Aufgabenbereich um Smart-Lautsprecher und Bose-Soundbars erweitert.

Letzteres haben wir hier zu tun. Eine Soundbar ist ein Lautsprecher, der sich unter Ihrem Fernseher befindet und den Effekt von Surround-Sound erzeugen soll. Sie können nicht nur billiger als vollständige 5.1-Systeme sein, sondern sind auch kompakter, da keine separaten Lautsprecher im Raum aufgestellt werden müssen (und keine Kabel zum Überfahren).

Zum Teil dank der Stärke des Markennamens Bose sind Bose-Soundbars immer beliebter geworden, mit einem Ruf für Qualität, aber vielleicht zu einem Preis. Also ist das fair? Und sollten Sie eine Bose Soundbar kaufen? Und was sollten Sie noch beachten, bevor Sie sich entscheiden? Wir sind hier, um all diese und wahrscheinlich noch einige weitere Fragen zu beantworten.

Sollten Sie eine Bose-Soundbar kaufen? Welches sind die besten Bose-Soundbars?

Die neueste Bose-Soundbar, die unsere Testlabors durchlaufen hat, war die Bose SoundTouch 300. Diese Soundbar für 600 GBP (699 USD / 699 AU $) erhielt solide, wenn auch unauffällige drei Sterne - wir waren von Stil, Streaming-Funktionen, App-Benutzererfahrung und begeistert Allround-Spezifikation, aber die Gesamtklangqualität war im Vergleich zu Alternativen wie Dali Katch One und Sonos Beam mangelhaft.

Das SoundTouch 300 hat dennoch viel zu bieten. Es funktioniert nicht nur als eigenständiger TV-Lautsprecher, sondern kann auch zum Herzstück Ihres Surround-Sound-Systems werden, wenn Sie einen drahtlosen Bose-Subwoofer und drahtlose Surround-Lautsprecher hinzufügen. Es ist immer noch kompakter als die meisten Surround-Sound-Setups, und da die Geräte drahtlos sind, besteht nur eine minimale Stolpergefahr.

Die Mehrraumfunktionalität ist ebenfalls Standard. Das heißt, wenn Sie es mit einem kompatiblen Lautsprecher in einem anderen Raum synchronisieren, können Sie von beiden dieselbe Musik abspielen. Oder lassen Sie jeden etwas anderes spielen, aber steuern Sie beide vom selben Telefon aus. Praktisch.

Es verfügt über Bluetooth für das Offline-Streaming von einem Telefon, Tablet oder Computer. NFC bedeutet, dass Sie Ihr Gerät mit einem einzigen Tastendruck drahtlos damit koppeln können.

Die App richtet sich auch an Musikliebhaber. Sie können damit Musikstücke direkt von Amazon Music, Spotify und Deezer streamen. Oder Sie können von Ihrem Gerät aus auf lokal gespeicherte Musikdateien zugreifen.

Es hat also anständige Musik-Chops. Vor allem aber ist dies ein Gerät, um Filme und Fernsehsendungen zu genießen. Die PhaseGuide-Array-Technologie von Bose trennt die Audiokanäle eines Soundtracks, um ihn breiter als die physische Größe des Balkens zu verteilen.

Die QuietPort-Technologie zielt darauf ab, bei jeder Lautstärke verzerrungsfreie tiefe Bässe zu erzeugen. Die ADAPTiQ-Kalibrierungsfunktion hilft dabei, den Klang für Ihre spezifische Wohnzimmerumgebung zu optimieren.

Während das SoundTouch 300 keineswegs eine weltbeste Soundbar war, hatte es eine solide Leistung und einige nette Audio-Akzente, die gut für Boses neuere Soundbar-Bemühungen waren.

Was ist mit den neuesten Bose-Soundbars?

Dem SoundTouch 300 folgen seitdem vier Modelle.

Das Spitzenangebot ist die Bose Soundbar 700 (siehe Abbildung oben). Es sieht angemessen hochwertig aus und verfügt über einige Funktionen, die es von der Masse abheben, z. B. die Möglichkeit, es mit drahtlosen Kopfhörern zu koppeln und beide unabhängig voneinander zu steuern. So können Sie die Soundbar stummschalten und die Lautstärke Ihrer Dosen erhöhen. Auf diese Weise können Sie Aktionen so laut genießen, wie Sie möchten, ohne andere Personen im Raum zu stören.

Die persönlichen Assistenten von Google Assistant und Amazon Alexa sind integriert, sodass Sie Ihre Befehle einfach sprechen können, ohne einen Finger zu rühren. Ein ordentliches Licht zeigt Ihnen auf einen Blick, ob der persönliche Assistent zuhört, denkt oder spricht, sodass Sie keinen Zweifel daran haben, was passiert.

Es unterstützt Apple Music, Spotify, Deezer und Amazon Music sowie Apple AirPlay 2, Bluetooth und drahtlose Wi-Fi-Technologien. Die mitgelieferte Fernbedienung ist auch ziemlich cool - sie beleuchtet nur die Tasten, die Sie für die von Ihnen gewählte Aktion benötigen, was die Dinge erheblich vereinfacht. Die Soundbar 700 kostet £ 799 ($ ​​699, AU $ 999).

Wenn Ihr Budget nicht ganz bis zur Soundbar 700 reicht, sind Sie vielleicht besser für die Bose Soundbar 500. Dieses Modell für 499 GBP (499 USD, 799 AU $) ist auch mit Alexa und Google Assistant, WLAN, Bluetooth und Apple AirPlay 2 ausgestattet. Es gibt auch die gleiche Adaptiq Audio Calibration-Technologie zur Feinabstimmung des Klangs, um sie an Ihre Raumaufteilung anzupassen.

Es hat ein schlankeres Profil als die Soundbar 700, aber auch etwas weniger Schwung. Aber es kann auch Audio an einen drahtlosen Kopfhörer senden, der unabhängig gesteuert werden kann, sodass Sie in ein Boxset stecken können, während Ihre andere Hälfte auf dem Sofa schlummert.

Als nächstes kommt der Bose TV-Lautsprecher. Dies ist viel grundlegender als die Bose Soundbar-Modelle - es gibt kein WLAN, kein Apple AirPlay 2 und einige der erweiterten Funktionen fehlen. Zum Glück spiegelt sich dies im Preis wider. Sie erhalten in Großbritannien 239 Euro zurück (es ist noch nicht anderswo erhältlich).

Schließlich gibt es die billigste Bose-Soundbar, das Bose Solo 5 TV-Soundsystem. Auch hier fehlen die ausgefeilteren Funktionen wie WLAN und Sprachassistenten, aber dann ist es viel billiger. Es kostet £ 209 ($ 199, AU $ 299).

Soll ich eine Bose-Soundbar kaufen?

Die neuesten Bose-Soundbars decken eine breite Palette von Budgets ab, von ziemlich teuer bis zu Schnäppchenpreisen. Abhängig von Ihren Bedürfnissen könnte etwas für Sie dabei sein.

Die Bose Soundbar 700 der Spitzenklasse bietet alle Funktionen, die Sie sich wünschen können, einschließlich Sprachassistent-Unterstützung und Musik-Streaming-Diensten, die direkt in die Bose-App integriert sind.

Die billigeren Modelle sind kompakter und weniger aufdringlich und könnten eine gute Option für diejenigen sein, die ein knappes Budget haben.

Wir haben diese Modelle noch nicht getestet und können daher kein endgültiges Urteil abgeben. Aber Bose-Produkte liefern normalerweise einen anständigen Klang, daher gibt es gute Gründe, dasselbe von diesen Soundbars zu erwarten.

Werden sie die besten Sound-per-Pound-Performer sein? In Wahrheit und basierend auf all den Soundbars, die wir im Laufe der Jahre überprüft haben, besteht eine faire Chance, dass eine alternative Marke ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Unser Urteil

Wenn Sie einen Deal für eine Bose-Soundbar sehen, könnte sich dies als sinnvolle Investition erweisen. Aber spritzen Sie nicht einfach das Geld, sobald Sie einen Rabatt sehen: Überprüfen Sie zuerst den Funktionsumfang, da die billigeren Modelle viel weniger Spezifikationen haben als ihre teureren Geschwister.

Achten Sie auf die Adaptiq Audio Calibration-Technologie von Bose (die den Audioausgang so kalibriert, dass sie zu Ihrem Raum passt), die drahtlose Technologie wie Wi-Fi, NFC und Apple AirPlay 2 sowie die Unterstützung von Sprachassistenten, wenn Sie sie mit Ihrer Stimme steuern möchten. Dies ist auch nützlich, wenn Sie andere Smart-Home-Geräte im Haus haben (z. B. Lichter und Thermostate), da Sie diese über Ihre Soundbar steuern können.

Natürlich sind Ihre Optionen nicht auf Bose beschränkt. Und es kann durchaus sein, dass Sie eine bessere Klangleistung in Bezug auf das ausgegebene Geld erzielen, wenn Sie sich anderswo umsehen.

Schauen Sie sich unseren besten Soundbar-Leitfaden an, um unsere am besten bewerteten Modelle für jedes Budget zu sehen. Der Sonos Beam ist derzeit die Soundbar, die es zu schlagen gilt, dank einer aufregenden Kombination aus hervorragender Leistung und angemessenem Preis. Diejenigen, die etwas mehr ausgeben möchten, können sich für den Sonos Arc entscheiden, während diejenigen mit einem knappen Budget das JBL Bar Studio besuchen möchten.

Videos about this topic

BOSE TV SPEAKER NEW SOUNDBAR 🤩BOSE BASS700 Dolby on a Buget🤔 Soundtest Setup Review💯 SOLO5 Replaced?
Sennheiser Ambeo Soundbar mit Monitor Audio 5.1.2 Setup im Vergleichstest!
Konvertieren Sie optische Ausgänge in analoge Audiodaten für Fernsehgeräte oder andere Geräte m...
Bluetooth Kopfhörer mit TV verbinden - Anleitung
5.1 Surround aufstellen, anschließen, einrichten - PC SOS TV
Bose Smart Soundbar 300 Review